Beiträge von dreamcatcher

    Ah, der Seamless-Körper mit den "Zusatzteilchen". :D


    Ich habe meinen leider weiterverkauft, daher kann ich nicht am "lebenden Objekt" probieren (wobei ich eine andere Version hatte - M31). Aber von den Proportionen entspricht der Körper ungefähr den anderen herkömmlichen Actionfiguren-Bodies. Wenn ich es heute noch schaffe, kann ich mal ein paar Fotos von einem meiner Bodies mit Ken-Klamotten machen.


    Ansonsten ist eBay immer ein ganz guter Anlaufpunkt für günstige 1:6-Klamotten (sowas hier z.B. https://www.ebay.de/itm/1-6-SC…FuOh1XokDuiDpA:rk:16:pf:0)

    Ja, genau sowas habe ich gesucht, nur irgendwie nie gefunden.


    Die Kleidung bei space finde ich recht teuer, so im Vergleich. Klar wird auch die Qualität eine andere sein, aber damit der Kerl überhaupt erstmal was an hat darf auch günstiger sein :)


    Vielen Dank euch.

    Ne, über die Reiter bin ich mir schon einig. Nur kommen die Herrschaften ja nackt. Und ich glaube den Puppen passen Barbie Klamotten nur semi gut.

    Reiterklamotten müssen es nicht mal sein. Die Buben dürften auch zivil unterwegs sein.

    Also ich bin gescheitert. Erst kamen die stehenden Ponys, da konnte ich mich zwischen zwei Farben nicht entscheiden, also sind beide eingezogen. Und jetzt gab es staffordshire terrier. Und das laufende Pony. Nun erwarte ich viel Zuwachs.


    Da komme ich auch gleich zu einer Frage: Ich brauche ja nun Reiter (klar, oder? :D) aber wo bekommt man Kleidung? Die nun vielleicht nicht gleich ein Vermögen kostet...

    Hatte meinen Forumsnamen halt nur mit auf das Namensschild geschrieben.

    Und meine Reiter hatte ich auf die Tischkante gesetzt.

    Tshirt wäre vielleicht nicht schlecht, hab nur noch keine rechte Idee für die Gestaltung eines Logos oder so... Sonst hätt ich mir sowas sogar schon gemacht.


    War ja aber auch extrem voll, habe den Tisch von Sonnenhof mit dem Tackmessestand auch erst ganz spät durch Zufall gesehen, dachte schon die wäre gar nicht da ;)

    Reiter auf der tischkante, ja das habe ich gesehen! Aber natürlich nicht gewusst dass du das bist und den Namen habe ich leider auch nicht gesehen. Schade, aber bestimmt ein Ander mal :)

    Zurück war der Plan dann erst dass Tanja mich am örtlichen Bahnhof absetzt und wir klein Nannja solange hinten auf dem Kindersitz unterbringen, aber ganz spontan hat mich dann dreamcatcher mitgenommen. Leiderwaren unsere Handysetwas planlos wo genau wir geradewaren und wie man jetzt am besten zum Bahnhof kommt. Die grobe Richtung war klar, nur ausgeschildert war leider gar nichts... nach einer Ehrenrunde durch den Kreisel sind wir also auf gut Glück mal nach rechts gefahren. Das war schonmal die falsche Richtung, es ging ziemlich schnell aus dem Ort raus und wir standen vor der rießigen Engelbert-Strauss-Zentrale. Da also gedreht und nochmal nach dem Weg gefragt. Auf dem Weg zurück meinte Illy dann dass sie mich eigentlich ja auch in Hanau, wo ich eh umsteigen müsste, absetzen könnte.

    Das Handy hat auch sofort den Bahnhof gefunden und gesagt wie wir zu fahren haben, perfekt. Die Schilder haben Hanau dann an einem Punkt zwar anders ausgeschildert, aber gut, das Navi wird es schon wissen... Es wurde dann sehr idyllisch, Landstraße, Seen, lustige Ortsnamen (Linsengericht, Mömbris, Wasserloch...). Und dann standen wir in Mainhausen-Zellhausen zwischen Industriegebiet und Wald, keine Schienen in Sicht, und das Handy meinte wir wären am Ziel:pinch::D Man findet diese Markierung übrigenstatsächlich auf Google Maps, ich hab daheim nochmal nachgesehen: https://www.google.de/maps/pla….0143196!4d9.002886?hl=de


    Also das Navi nochmal bemühen und wieder ein gutes Stück zurück fahren:pinch: Und dann, als das Handy endlich wirklich mal einen Plan hatte wo es langgeht, war doch tatsächlich direkt ab der Autobahnabfahrt der Hanauer Bahnhof konsequent sehr gut ausgeschildert und problemlos zu finden:DTausend Dank an nochmal fürs mitnehmen! Es hat echt Spaß gemacht und am Ende habe ich dann tatsächlich trotzdem noch einen früheren Zug nach Hause bekommen!:)

    Der Rest verlief dann zum Glück problemlos, von Hanau nach Frankfurt, dann weiter nach Mainz und von da aus heim. Wahrscheinlich war es der Technik auch einfach zu heiß...

    So lange du tatsächlich früher zuhause warst, hat sich der Ausflug durchs hessenländle doch gelohnt :)

    Ich möchte mich auch für die tolle Show bedanken. Sowohl bei den Veranstaltern, die jederzeit ansprechbar waren und super organisiert. "Probleme" wurden schnell und unkompliziert gelöst, da auch ein Danke an die Teilnehmer, welche nicht verbissen oder auf irgendein Recht pochend waren.

    Ebenso hat das richten super schnell geklappt und die Teilnehmer haben sich gut organisiert, weshalb viele Klassen super schnell fertig waren. Auch auf und Abbau der Klassen verlief schnell, unkompliziert und pannenfrei.

    Für das leibliche Wohl war auch gesorgt, das Essen war ebenso gut. Der Raum hat mir auch sehr gut gefallen. Nächstes Mal gerne wieder, aber bitte 10 Grad Kühler.