Posts by Don

    Bis jetzt keine Antwort von Moonsongart via Face bekommen. Könnte mir da ggf einer via Instagramm weiter helfen? Die Bestellung und Bezahlung ist schon über ein Jahr her.

    Danke ihr Lieben.:thumbsup:


    Muß mich verbessern, habe insgesamt 20 VB. Drei hatten sich noch im Schrank versteckt weil gesattelt. Drei habe ich doppelt. Ich mag dieses Modell einfach, ebenso wie die Palouse weil vielseitig einsetzbar.

    Bei mir hat es gefiederten Nachwuchs gegeben. Noch namenloses 1. Küken:

    3 weitere Küken:

    Gekaufte Junghenne Fia (gälisch für Dunkler Frieden) mit ungewöhnlicher Federkleidfarbe:

    So kenne ich die Elbe auch und habe schon dienstlich in der bei Sturmflut gestanden. Oft Nachts und bei Kälte.


    Hier mal ein paar Bilder von der menschenleeren weil geschlossenen Plaza der Elbphi:

    Es ist schon ein merkwürdiges Gefühl durch Hamburg zu fahren und es ist fast leer. Obwohl es halten sich viele nicht an den Abstand und Gruppenbildungsverbot.

    Vielen Dank:)


    Tja wer lesen könnte, ist klar im Vorteil;)von wegen Meisenknödel. Ich hatte hier mal zwei Buntspechte, nur die kommen wohl nicht mehr weil die ewig rauchende Nachbarin die wohl verscheucht hat.

    Im Frühjahr kommt meistens ein Kleiber von oben nach unten gelaufen und ich habe in meiner jungen Vogelmiere Dompfaffe sitzen.

    CCCSpeedy: Letzteres als eiserner Reservefuttervorrat?;) Soviel zum Thema Finken sind reine Körnerfresser. Meine Pieps haben damals sogar die getrockneten Mückenlarven für die Fische gefuttert.

    Bei einer anderen Sammlerin werden im Stall in einer Maurerbütt die ausgebürsteten Pferdehaare gesammelt, die die Schwalben dann einsammeln.

    Jepp, Finken, Unterfamilie Stieglitzartige, Gattung Girlitze.


    Nö, kaputt machen die nichts nur die haben es vor ein paar Jahrenden geschafft, meinen Goffert zum Umkippen zu bewegen. Oder einige Vorgänger waren regelmäßig auf "Beutezug" bei meinen Bastelsachen. Ist schon mal eine ganze Trense als Nistmaterial verwendet worden.


    Hier nochmal eine kleine Flauschkugel, dank der heutigen Kameras kann man schön die einzelnen Farbnuancen im Gefieder erkennen:

    Indoor-und Outdoorfederbällchen:

    Greife den Tread mal wieder auf.

    Federbällchen, habe meine auf natürliche Weise reduzieren lassen. Bekam von einer anderen Sammlerin ein Pärchen letztes Jahr zum B-Day geschenkt:

    Darragh ( gälisch: alte Eiche):

    Edana (gälisch: kleine Feurige):

    Tara, Ciara ( weibl. Form von Ciaran: Dämmerung)und Donovan ( der Dunkelbraune) :

    Tara auf dem Nest:

    Ich wurde weniger von dem Landsitz aus dem Film " Vom Winde verweht" inspiriert sondern durch die irische Mythologie und Geschichte.

    Hatten gestern einen schönen Sonnenuntergang in Hamburg:

    Nachts kalt und heute Nieselregen.:thumbdown: