Posts by Modelluniversum

    Ja, ich bedaure diese Umstellungen auch, weil die Scherereien damit zunehmen und sich schön verschleiern lassen. So kann man ja auch auf die 100% Bewertungen nichts mehr geben und wer Dreck am Stecken und Verwarnungen hat, ploppt einfach mit neuem Account wieder auf, sodass dann die Aussperregeln unwirksam sind. Ganz toll. :thumbdown:

    CCCSpeedy

    Ich kenne das Gefühl, aber von Filmen her, deren tragisches Ende man schon kennt, es sich aber doch jedes Mal fasziniert und bedrückt gleichzeitig ansieht. ;(


    -


    Ich bin derzeit fassungslos und frustriert gleichzeitig - ebay ist mal wieder mehrfach der Grund. * Dampfwölkchen überm Kopf *

    Man hat es nicht nur noch schwerer, überhaupt etwas loszubekommen, nein, es wird auch immer haarsträubender mit den potentiellen Interessenten und letztlich Käufern, sofern sie sich denn "durchringen" können. (Hatte es z.B. kürzlich, dass man netten Austausch und sich den Allerwertesten aufgerissen hatte mit ausführlichen Infos, Zusatzfotos und herausgesuchten Hobbytipps, ein Kauf zugesichert wurde und derjenige dann einfach "abgetaucht" ist...um später tatsächlich noch mal die gleichen Fragen zu stellen und sich daraufhin wieder "tot" zu stellen. Ein anderer wollte einen Kauf am liebsten sofort abgebrochen und auf den Kleinanzeigen weitergeführt und per Freunde-Bezahlung abgewickelt haben, bemäkelte aber den Preis und die "hohen" Versandkosten des DHL-Paketes, wofür ich doch aber ausnahmsweise nichts kann...)


    Zunächst bat mich jedenfalls eine Bieterin, ihr Gebot zu streichen, da sie dies nicht selbst abgegeben hätte und ihr Account geknackt worden sei. Gut, das hatte sie dann offensichtlich selbst in die Wege geleitet sodass ich nicht mehr aktiv werden musste. Schließlich blieben dann noch zwei (von anderen, unterschiedlichen Personen) bebotene, niedrigpreisige Auktionen übrig. 3 Tage nach Ablauf bekomme ich von ebay die Mitteilung, dass ein Verkauf gecancelt wurde, da (auch) dieser infolge unberechtigten Zugriffs zustandegekommen sei. Also schon einmal weniger Einnahmen. Bei der zweiten Auktion habe ich der Käuferin vorhin eine Mahnung mit Fristsetzung (und eventueller Falleröffnungs-Aussicht) zukommen lassen müssen, da diese seit einer Woche mit totaler Inaktivität glänzt, nicht mal die Abwicklung durchläuft und meine in der Auktion und noch mal in der Rechnung genannte Zahlungsfrist somit missachtet hat. Ich hab's echt satt und mache jetzt, wenn die Auktionen ausgelaufen sind, erst mal eine Pause! :cursing::thumbdown:

    Ich bin wieder ganz begeistert vom Detailreichtum an der Tänzerin, und das bei der "Größe"! 8| Mit dem Palomino hat sich die Mexikanerin ein prächtiges, Aufsehen erregendes Tier ausgesucht. :thumbup:

    Das Bild vom Silberminenbesuch ist ebenfalls eine Freude zum Ansehen - schön was los! :)

    Die Neuankömmlinge sind auch sehr interessant anzusehen. Glückwunsch zu ihnen!

    Für Iv kommt's aber auch knüppeldick zur Zeit... :huh: Zum Glück ist ihr (ihrem Nachwuchs hoffentlich auch) und Poca auf dem Ausritt mit unsachgemäßem Hundekontakt nichts passiert. Die Sache sollte sie aber ernst nehmen und die Frau im Auge behalten und ggf. melden. Der geheimnisvolle zweibeinige "Gast" auf des Findlings Weide sorgt ja gleich für den nächsten Schockmoment und Kümmerbedarf! Die deutliche Zuneigung des Rappen kann schon ein Zeichen sein. Ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte weitergeht! ;)

    Ach herrje, fast (bezugs-)fertig und nun durch ein Missgeschick wieder Rohbau. =O Kein Wunder, dass du weiterhin zu nix kommst. Aber: Alles hat ein Ende, erst recht wenn alle gut arbeiten. ;) Zumindest habt ihr für die Zwischenzeit eine Übergangslösung und auch der nötige Blick nach vorn hat sich nach dem Schock wieder eingestellt.


    Ich konnte deine überarbeitete HP ebenfalls besuchen und finde sie sehr ansprechend gelungen, sowie gut gegliedert und beschrieben! :thumbup:

    Westsachen

    Gestern um die 20 °C. Je nach Durchkommen der Sonne durch die Wolken fühlten die sich mal mehr, mal weniger kühl an. So darf das von mir aus gern bleiben.