Beiträge von Modelluniversum

    Der Faltstall sieht sehr urig aus und inspiriert mich! :thumbup:

    Dein kleines Abbild finde ich sehr sympathisch und die Brille ein kleines, sehr realistisches Meisterwerk! 8| Freue mich auf die Erlebnisse von „dir“ in deiner kleinen Welt! ;)


    Deine Palme kann ich verstehen. :cursing: Bei mir ist es nach wie vor die DHL, die mich im Ungewissen sitzen lässt und vertröstet. Hat sich bei dir inzwischen schon was getan?

    @all

    Ich freue mich wie Bolle, dass die Fotokiste und meine Startbilder so überwältigend gut ankommen! :love: Ich werde, sobald es die Zeit erlaubt, noch etwas beisteuern können...


    Lucy

    Was für ein klasse Lob! Freue mich total, dass dir die Pferde auf meinen Bildern besser gefallen. :rot:


    chris

    Mächtig `was los bei dir im Wilden Westen! Stark und stimmungsvoll arrangiert hast du die Charakterdarsteller! <3


    pitch black

    Ich meine, die Erde beben zu spüren, so wie sich dein Dicker in die Kurve legt! :head: Bin überaus gespannt, was du ihm in der Zwischenzeit an Sattel und Zaumzeug kreieren wirst!

    Sehr schön anzusehn, dass es zwischen Momo und Conchita beim Freilauf keine Reibereien gab, sich die beiden langsam näher kommen und Conchita so nach und nach mehr leibliche Genüsse für sich entdeckt. <3


    Deine Hundemeute sieht ja sooo verhungert aus, das hält man doch beim Hingucken nicht aus!


    Sehr herzerwärmende Bilder von Philip und Colin beim tierisch angenehmen Sonnenbaden!



    Stall Kindelsberg  

    July ist ja eine charmante Dame! :love: Ist bestimmt sehr schön, für sie Halbtagsmutti zu sein.

    Nachträglich noch die herzlichsten Glückwünsche dem Reiternachwuchs! :pfe1:


    Dein Momo wird auch immer schicker :love: und dass er trotz Ängsten alles so brav über sich ergehen lässt, ist sehr gut! :thumbup:

    Die Decke, die du für ihn umgestaltet hast, sieht unheimlich schick aus, ebenso die Namenssticker, die echten Wiedererkennungswert haben! <3

    Mein Sammlungsschwerpunkt hat sich mittlerweile zu den Gangpferden hin verschoben und was nicht dem Ideal entspricht, wird kurzerhand zum (Gangpferde-)Mix erklärt. Es tummeln sich aber auch ein paar wenige Nicht-Gangpferde sowie einige Langohren (Esel, Mulis) bei mir.

    Ich eröffne mal eine eigene Fotokiste für die 1/6er.

    Da inzwischen doch einige in diese große Welt eingetaucht sind, dürften da doch ebenso viele schöne Bilder zum Füllen zusammenkommen und damit man zum Bilder gucken nicht erst die rasant wachsende Seitenanzahl des Gesprächsthemas durchwälzen muss, gibt es nun diesen Thread. ;)

    Dann fange ich mal an und stelle meine beiden von Mr Z vor. :love:<3

    Die Halfter-Zaumzeug-Kombi wurde von mir umgebaut, mit Halteschlaufen versehen und so ziemlich die gesamte Hardware getauscht. Am Sattel will ich vielleicht auch noch was machen, denn der ist sehr labbrig und unpassend.

    Die aus dem Maul ragenden (Gebiss-)Ringe, die sonst den Trensenring halten, habe ich auf den Vorführ-Bildern retouchiert. Mein Schimmel kam zudem mit zwei Produktionsfehlern zu mir, doch fallen die auf Bildern zum Glück nicht so ins Gewicht.

    Traber Hengst Tristan "Der Schwarze"


    (Schopf ausnahmsweise unter Stirnriemen, da sonst steil nach oben stehend)


    und


    Traber Hengst Nathan "Der Weiße"




    Einzelvorstellung:

    Tristan













    -


    Nathan














    Ich hoffe, das waren euch nicht zu viele Bilder und sie gefallen euch ein bisschen.

    Bei meinen Reitern kommen die neuen, vierhufigen Partner sehr gut an und auch die Mädels kamen gleich angelaufen um sie, nach dem ersten Probereiten auf Ranchgelände, zu bewundern und ausgiebig zu streicheln.

    Stimmt, die gleichnamige Firma ist echt Mist. X(


    Momo’s kleiner Stern ist schon besonders... süß! Dass er eine versteckte und unerwartete Entdeckung war, umso mehr. Der Jungspund ist ja doch recht groß für einen Dülmener. Finde ich gut! Die Rasse findet echt noch zu wenig Beachtung, wie auch die sogenannten und recht ähnlich aussehenden Liebenthaler Wildlinge.

    Drücke fest die Daumen, dass das am Samstag mit der Umsiedlung gut geht! ;)

    „Conchita“ – ich glaube, den Rufnamen hat sie jetzt echt weg! ^^ Das Haarwunder kann echt auf jedem Bild süß gucken. <3 Die Mähne habt ihr sehr hübsch eingeflochten – bietet sich ja auch an.

    Das Einhorn ist allerliebst und Gold eine klassiche Kombi, die zudem sehr fein aufgetragen wurde und so die Zartheit des Geschöpfs unterstreicht! <3

    Gratuliere, dass der lang gesuchte Schleicher endlich den Weg in deine Sammlung gefunden hat!:thumbup: