Beiträge von norwegerponyfan

    Ich hatte bei einem Ebay Händler mit dem Bild ohne OVP gefragt, ob die Schleich Mädchen Kniegelenke haben, was mir bejaht wurde. Nur leider war eins der Set's bereits ausverkauft, während ich auf Antwort wartete.

    Habe die vier Set's jetzt bei einem anderen Ebay Händler gekauft, aber nicht mehr nach Kniegelenken gefragt. Bin einfach nach der Artikelnummer gegangen, hoffe es sind die richtigen Figuren.

    Hoffentlich werden irgendwann noch ein paar Restbestände von Mia und ihrem Pony angeboten. Die Kleine hätte ich so gerne.

    Ich bin gerade ein wenig verunsichert, bei Ebay benutzen viele dieses Bild wo nur Pferd und Reiter, aber keine OVP zu sehen sind. Auch kann man die Kniegelenke nicht sehen bzw. sieht es so aus als wären da keine Gelenke. Haben die nun Kniegelenke, oder nicht ? Ich will da keine böse Überraschung (unbewegliche Figuren) erleben. Die Händler, die die (offene) OVP zeigen, sind zumeist viel teurer ?(.

    Kann es sein, das es jetzt schon zwei Arten der Mädchen gibt ? Die vollbeweglichen in einer offenen Verpackung und die weniger beweglichen in einer geschlossenen Verpackung ? Ist mir gerade so bei Ebay aufgefallen.

    Ich warte gerade darauf, daß es aufhört zu schneien. Möchte in unserem Garten ein paar Fotos von Modellis im Schnee machen. Morgen soll der Schnee leider schon wieder tauen.

    Bin für den Rest der Woche krank geschrieben, da mein Hausarzt einige Tests mit mir machen möchte bzw. zum Teil heute schon gemacht hat.

    Hallo,


    wer hat ein Pferd/Pony mit Cushing und hat Verwendung für meine restlichen Prascend Tabletten ? Ich kenne aktuell leider niemanden, der ein Pferd/Pony mit Cushing hat. Es wäre zu schade die Tabletten zu entsorgen, da sie noch bis September 2020 haltbar sind. Mein Pony ist ja leider über die Regenbogenbrücke gegangen :(.


    Ich habe an 1 € pro Tablette gedacht, wobei ich die bereits geteilte Tablette (Tablettendöschen gebe ich nicht mit ab) nicht mit einrechnen würde. Wären dann 14 € + Porto (nach Wahl).

    Ich würde eventuell auch gegen was modelliges (ich sammel alle Maßstäbe, nur bitte keine Bodies) tauschen, ihr könnt mir einfach mal was anbieten ;).





    Liebe Grüsse


    Sandra

    Als gläubig würde ich mich nicht bezeichnen, aber es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde die wir uns nicht erklären können.

    Ich hatte mal so ein Erlebnis, das mir die Angst vor dem Tod genommen hat. Es war bei der Beerdigung meines Cousin vor 6 Jahren. Er ist im jungen Alter von 20 Jahren an einer Muskelkrankheit verstorben. Es war ein stark verregneter Tag Anfang Februar. Während der Trauerfeier trat plötzlich ein Sonnenstrahl durch genau eins der kleinen schmalen Fenster der Trauerhalle und bildete eine Brücke genau mittig auf den Sarg. Alles Schluchzen und Weinen verstummte, alle starrten gebannt auf den Lichtstrahl. Selbst der Pfarrer hatte so etwas noch nie erlebt. Nach kurzer Zeit war der Lichtstrahl wieder verschwunden und es hörte den ganzen Tag nicht mehr zu regnen auf. Zufall ? Meiner Meinung nach nicht, meiner Meinung nach könnte es die Regenbogenbrücke gewesen sein. Ob die Seele da wirklich erst den Körper verlassen hat, oder ob das symbolisch war, ist fraglich.

    Ich mache mir gerade Gedanken wie das wohl mit der Regenbogenbrücke funktioniert, wenn der Besitzer vor seinem Tier verstirbt. Eine Bekannte meiner Mutter ist am 1. Weihnachtstag verstorben und hat ihren schon alten Hund hinterlassen. Zum Glück hat die beste Freundin von Frauchen den Hund übernommen.

    Auf wen wartet der Hund dann, wenn er über die Regenbogenbrücke gegangen ist ? Auf sein erstes Frauchen, oder auf sein letztes Frauchen ? Oder gar auf beide ?

    Die Legende geht davon aus, das dass Tier zuerst stirbt.

    Vielen Dank für euer Beileid und eure tröstende Worte ! ki;9

    Es tut alles noch verdammt weh, ich trage jetzt ein grosses Loch im Herzen.

    Tröstlich ist es, dass er einen schnellen Weg über die Regenbogenbrücke hatte. Das ist nicht jedem Tier vergönnt.

    Ja, das stimmt. Davor hatte ich immer Angst, sein Ende bestimmen zu müssen.


    Rico ist erst heute Morgen abgeholt worden. Ich hatte schon überlegt ihn nochmal zu besuchen (er lag eingehüllt in einer Folie am Hof), aber ich habe es dann doch gelassen. Die Erinnerung, wie er friedlich in der Box lag, ist doch irgendwie schöner.

    Mich bedrückt im Moment der Gedanke, das ich ihn in die Tierkörperverwertung gegeben habe. Leider ging das nicht anders. Hätte ich das Geld gehabt, ich hätte ihn einäschern lassen. So rede ich mir jetzt ein, das nur noch seine "Hülle" am Hof lag und seine Seele ihn längst verlassen hat.


    Für die Trauerarbeit werde ich wohl noch viel Zeit brauchen, die Trauer wird immer wieder hoch kommen (z.B. wenn ich meinen Spind ausräumen muss). Auch kann ich den Hof nicht umgehen, da ich meiner Mutter versprochen habe mich weiterhin mit um Fidelio zu kümmern.

    Ich habe vor mir kein Pferd mehr zu kaufen, aber ich würde niemals nie sagen. Meine Tiere sind mir immer selbst "zugelaufen", keins war gezielt gesucht. Meine finanzielle Situation befindet sich ohnehin gerade in der Schwebe, Ende Juni läuft mein Arbeitsvertrag aus. Ich lasse es einfach auf mich zukommen, was die Zukunft bringt.


    Heute war ich eine grosse Runde (grösser als üblich) mit Camila spazieren, was mir sehr gut getan hat. So konnte ich wenigstens für eine gewisse Zeit den Kopf frei bekommen.

    Ich muss euch leider heute mitteilen, das Rico gestern Nacht, oder am heutigen frühen Morgen, über die Regenbogenbrücke gegangen ist ;(. Gestern Abend war er noch fit, heute Morgen hat die Hofbesitzerin ihn Tod in der Box vorgefunden. Ich war bereits auf dem Weg zur Arbeit, bin aber zurückgefahren um mich von meinem Pony zu verabschieden. Es sah nach einem schnellen Tod aus, vermutlich Herz-Kreislauf Versagen.

    18 Jahre haben wir uns gekannt, 16 Jahre davon gehörte er mir.



    Mach´s gut mein Schatz, ich werde dich vermissen ;(;(;(. Jetzt kannst du wieder mit Maiky, Monsi und allen anderen bereits verstorbenen Artgenossen über die Weiden rennen und hast keine gesundheitlichen Probleme mehr. Ich hoffe wir sehen uns eines Tages wieder, ich bin überzeugt davon das es die Regenbogenbrücke gibt.

    Herzlichen Glückwunsch zum süssen Stablemate Cob !

    Ich habe gestern auch so einen Cob Fuchs bekommen, hatte ebenfalls länger danach gesucht und ihn auch bei einem Forumsmitglied gefunden <3.

    Ich sehe das genauso wie du, bei mir dürften gerne auch noch weitere Farben des Molds einziehen.

    Ich habe mir das Himmels-Fohlen gestern auch gekauft, wobei es das Mold schon mal als Meeres-Fohlen gab.

    Das nächste Himmels-Fohlen gefällt mir noch besser, es scheint ein neues Mold zu sein, zumindest kommt es mir nicht bekannt vor.

    Ich hatte mir die Horse Club Zeitschriften mit den vier Pferden als Fohlen gekauft und hätte gerne noch die Pferde in erwachsen gehabt. Nur leider habe ich den richtigen Zeitpunkt mit dem Bestellen verpasst, plötzlich gab es die vier Set´s nicht mehr :(. Sarah & Mystery findet man aber komischerweise noch. Ich habe jedoch die Tage bei einem Amazon Shop gesehen, das die Set´s in 4 - 6 Wochen wieder lieferbar sein sollen :/. Vielleicht dann wirlich eine veränderte Version ? Ich hatte gehofft, das da jemand mehr drüber weiss.