Posts by norwegerponyfan

    RIP kleiner Japrur ! ;(


    Solch furchtbare Bilder vergisst man nie, die begleiten einen ein Leben lang. Das tut mir so leid, das man da nichts mehr tun konnte. Ich denke mal das es überhaupt auch sehr schwierig ist, ein Fohlen bzw. Jährling monatelang nach einem Bruch ruhig zu stellen.


    Ich wünsche dir viel Kraft, um diese schlimme Erfahrung zu verarbeiten !

    Über den Global Shipping Service schimpfen auch einige, aber ich habe damit bisher keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht. Ich kaufe Breyer Pferde in den USA auch nur noch mit dem Global Shipping Service.

    Das ist ja toll, das alle Blaumeisen Jungen wohlauf sind. Bei uns im Vogelhäuschen am Schuppen sind Kohlmeisen. Die Jungen werden schon eine ganze Zeit gefüttert, denke mal die kommen auch bald raus. Das mit dem Steinmarder klingt leider nicht so toll, wenn auch ich die sehr niedlich finde.

    Mich macht glücklich, das die Grundschule auf unserer Strasse auch eine Aktion (Thema: Lasst uns die Welt ein wenig bunter machen) mit bemalten Steinen macht. Man darf die Steine zwar nicht mitnehmen, aber das betrachten macht auch viel Spass und es darf sich jeder daran beteiligen.


    Mit diesen beiden Steinen werde ich mich an der Aktion beteiligen:

    Die Stacheln vom Igel glitzern, kann man auf dem Foto leider nicht wirklich erkennen.


    Ich hätte echt nicht gedacht, das mir das bemalen von Steinen so viel Spass macht. Ich werde noch welche für unseren eigenen Garten machen.

    Vielen Dank euch allen ! :)


    Den schlafenden Border Collie werde ich nochmal überarbeiten. Da hatte ich von Anfang an Schwierigkeiten, die Farbe tief in das Fell hinein zu bekommen.


    luckenbachranch: Da hatte ich mir zuvor keine Gedanken gemacht, ob ich so eine Magnetfelddecke auch im Auftrag machen würde. Aber ich könnte es mir schon vorstellen. Nur habe ich leider nichts mehr von dem grünen Stoff, es war ein einseitig bedruckter Einkaufsbeutel. Ich hätte wohl noch einen Schwung solcher Einkaufsbeutel in neu und gelb aus der Geschäftsauflösung einer Verwandten. Normalerweise sind solche Magnetfelddecken jedoch grün, blau oder schwarz.

    *Staub wegpust*


    Dank Corona hatte ich nun endlich Zeit zwei meiner Hunderesins zu repainten und eine Bastelei zu beenden.


    Hier erstmal die Hunde:


    Eigentlich fand ich ihn für den ersten Versuch recht gelungen, aber auf dem Foto gefällt er mir nicht so toll :/.


    Links ist das OF, rechts mein Repaint. Mein Repaint sollte eigentlich ein brauner Labrador werden, aber er wollte ein Beagle sein :wacko:.



    Dann wollte ich schon länger meine pulsierende Magnetfelddecke in Miniatur haben. Die ersten Teile hatte ich auch relativ schnell gebastelt, aber bei den Gamaschen fehlte mir die Idee wie ich sie basteln könnte. Also hatte ich erstmal alles für ein paar Wochen an die Seite gelegt, bis mir eine Idee kam. Ich bin sehr stolz auf mein Ergebniss.


    Ich fang mal mit dem Grössenvergleich zwischen Original und Miniatur an:



    Ich habe zwei Varianten für das Steuerungsgerät gebastelt, konnte mich nicht so recht entscheiden.


    System 1 - die Decke:


    Das Pad (mit den Magnetspulen) und das Steuerungsgerät werden in die Decke gesteckt.


    So sieht das dann auf dem Pferd aus.


    Das ist die schnelle Variante, wie ich sie meist bei meinem eigenen Pony genutzt hatte.



    System 2 - die Gamaschen:



    So sieht das dann auf dem Pferd aus.

    Nein, das Steuerungsgerät liegt normalerweise nicht auf dem Boden, es wird von einer Person gehalten :whistling:.


    Hier nochmal ein Überblick über alle Teile. Ich habe noch zwei Pads für die Behandlung von Hunden gebastelt.

    Die Stuten mit Fohlen von KIK hatte ich letztens auch in der Hand, aber nicht gekauft. Ich wollte sie dann etwas später in einer anderen (kleineren) KIK Filiale kaufen, aber da gab es die Pferde nicht.



    Dafür habe ich aber eine Kopie des Hannoveraner Wallachs (13837) zu bieten. Gefunden bei TEDi unter anderen Farmtieren.



    Bei den Hufen wurde etwas gefuscht, aber ansonsten ist das Pferd gar nicht mal so schlecht gemacht.

    Ich habe ein ganz mulmiges Gefühl dabei, das ich Montag um 06:00 Uhr aus dem Haus muss. Bis 06:00 Uhr soll der Sturm durch sein, aber wenn er doch erst später verschwinden sollte, habe ich ein Problem. Andererseits brauche ich mich für meinen Chef nicht mehr verrückt machen, bin sowieso zum Ende des Monats gekündigt. Notfalls melde ich mich halt krank. Kann auch sein, das der öffentliche Nahverkehr zeitweise eingestellt wird.

    Mit tun ganz besonders die Eltern der beiden verstorbenen Kinder leid :(.


    Fidelio, das Pferd meiner Mutter, hat heute gleich zwei seiner Stall- und Weidekumpel verloren.

    R.I.P. Mylow (war Fidelio's allerbester Freund, kam nicht mehr auf die Beine) & R.I.P. Claudius (hatte eine schwere Kolik) ;(.

    Was würde wohl passieren, wenn ein wildender Hund Schafe in einer Gegend mit Wölfen reisst ? Dann würden alle schreien der Wolf war's und die Jäger bekämen einen Freischein für die Wolfsjagd. Prima ! :thumbdown: