Beiträge von norwegerponyfan

    Antares : Ich würde mich für die Waschbären Jungen opfern. Mein einziger erwachsener Schleichwaschbär (Zwillingsbruder von Mr. Proper) ist sehr einsam hier. Vielleicht findet die liebe Marion auch mal den laufenden Waschbär für mich, dann hätte ich eine waschechte :DFamilie.

    Ich gehe gleich ins Dorf, dort feiern heute die Maischützen (so nennt sich hier die Vereinigung der Schützenvereine). Mich interessiert aber nicht die "Fressmeile", sondern vielmehr die Kinder, die dort einen Flohmarkt machen dürfen. Ist ein sehr kleiner Kinderflohmarkt, aber es ist immer schön den noch recht kleinen Kindern (zumeist im Grundschulalter) eine Kleinigkeit abzukaufen und ihnen damit ein Strahlen in das Gesicht zu zaubern.

    Ich bin gerade auf dem Weg nach Hause. Ich habe ein langes Wochenende vor mir, was ich bis vor ein paar Minuten gar nicht wusste. Da ich auf den Bus angewiesen bin, weil ich kein eigenes Auto habe und unser städtisches Verkehrsunternehmen am Freitag streikt, wäre ich am Freitag nur schwer zur Arbeit gekommen. Mein Chef meinte, ich solle dann doch einfach einen Tag Urlaub nehmen, ich hätte doch noch Resturlaub. Gut, dann machen wir das so :). Nur muss das leider meine Kollegin ausbaden, sie hat eigentlich Freitags ihren freien Tag :pinch:.

    Dann will ich mich auch mal zwischen den erfolgreichen Flohmarktjägern einreihen :).



    Meine Funde von meinem Lieblingsflohmarkt (einem Familienflohmarkt) in der Innenstadt am Samstag:


    srfqcg45ovr.jpg

    Zwei Pferde aus der Barbie (& Co.) Fraktion,


    l06zk9nvzt6.jpg

    zwei Pferde aus der Fliska Fraktion,


    fis0fxi5y3e.jpg

    diese drei ebenso,


    bwx4yiq69ye.jpg

    ein Barbie Mini Cooper, dem zwar Seitenspiegel und Antenne fehlen, aber für 3 € bastel ich ihn mir gerne wieder fertig


    b0ge7j95ai5.jpg

    und ein bisschen Kleinkram. Habe ich schonmal irgendwo erwähnt, das ich diese Tupperschlüsselanhänger total liebe ? Die passen super zu Tradi.

    Das Leuchteinhorn trägt die Aufschrift "Bully". Weiss jemand näheres dazu ?

    Die Polly Pockets habe ich eigentlich nur wegen der beweglichen Dame links gekauft. Die passt als Reiterin zu Breyer Paddock Pals.


    Bei den Spenden für unseren Tierheimflohmarkt war diesmal nichts interessantes für mich selber dabei. Dafür habe ich aber die zwei Figuren (Meine kleine Tierwelt & Bullyland) in der Wühlkiste unserer diesmal einzigen Standmieterin gefunden:

    vrybmg243b0.jpg



    Diese Disney Figuren habe ich beim durchsortieren einer Spendenkiste mit Ü-Eier Figuren gefunden. Die Marke der oberen Figuren kenne ich nicht, die unteren Figuren sind von Bullyland. Mag sie jemand (gegen eine kleine Spende für´s Tierheim) haben ?

    iccaecabefa.jpg


    u2nqd5wkntv.jpg


    Antares : Das "Futter" ist super :thumbsup:. Oh man, ich kriege gerade total hunger auf italienisch (meiner Lieblingsessensrichtung):wacko:.

    Über den Einhorndackel habe ich mich total schlapp gelacht, der ist zu geil :D.

    Danke ! :)


    Was die Modellpferdefotografie angeht, muss ich noch so einiges lernen. Mit Brittania hatte ich so meine Mühe, sie wollte mir immer umfallen. Und mit dem Boden war ich auch nicht zufrieden, hatte nur gerade nicht anderes da. Ist eigentlich das Einstreumaterial für meine Ställe, habe mir jetzt feinen Sand besorgt.

    Das Knotenhalfter und die Bandagen waren ein WDW Geschenk <3.


    Das Equorum Fjordi stand schon länger auf meiner Wunschliste, aber nachdem eine Person (hier aus dem Forum) eins mit Macken direkt vom Hersteller bekam, wurde ich skeptisch. Mein Kleiner ist Secondhand von einem Forumsmitglied, ich hatte mich auf den Verkaufsbildern von seinem Topzustand überzeugen können.

    Meine noch nicht gezeigten Funde vom Tierflohmarkt am 04.03.2018:


    Diverse Tiere von Bullyland


    und zwei süsse Plüschis. In das Löwenbaby (von WWF) habe ich ganz besonders verliebt :love:.



    Gestern war das Wetter so schön, das meine Mutter und ich uns ganz spontan entschieden haben den Uni Flohmarkt zu besuchen.

    Hier meine Funde:


    Ein paar Bodies (Mc Donalds & Schleich), eine Tiptoi Katze im Neuzustand, eine vollbewegliche Bruder Reiterin,


    einen Barbie Blizzard und ein Simba Pferd.

    Den Blizzard brauche ich eigentlich nicht (habe ihn 2x), aber wegen des tollen Zustandes (vorallem des Langhaars) durfte er für 5 € mit.

    Vielleicht was für dich cliomoonlight ? Soweit ich weiss, suchst du noch einen.

    Da ich leider immer noch mit meinem HWS-Syndrom zu kämpfen habe (bin aktuell in orthopädischer Behandlung), wird es leider mit der Fortsetzung meiner Geschichte noch etwas dauern :(. Dennoch hatte ich die Tage mal Lust mit meiner Fotokamera und ein paar Neuzugängen zu experimentieren.


    Hier das Ergebnis:

    Halb-Italienerin "Andrea" macht Bodenarbeit mit "Brittania" (beides Neuzugänge)


    Stina liebt unseren totenbraven kleinen Norwegerhengst "Nils" (Pony ist neu)

    Fidelio´s Umzug war eine Katastrophe, meine Mutter hat ihn partou nicht auf den Hänger bekommen. Weder mit Futter, noch mit einem anderen Pferd und mit Druck schon mal gar nicht. Eine Einstellerin vom alten Hof hatte meiner Mutter eine Beruhigungspaste für Fidelio angeboten, aber das wollte meine Mutter nicht. So hat sich dann meine Mutter entschieden zum neuen Stall zu laufen, obwohl Fidelio nicht geländeerfahren ist :huh:. Zusammen mit einer Helferin waren die beiden 45 Minuten unterwegs und erstaunlicherweise hat Fidelio das mit Bravour gemeistert. Da zeigte sich wohl das innige Verhältnis, was meine Muter und ihr Pferd zueinander haben.


    Ein Foto von heute, Fidelio steht da gerade im Gang zwischen Reitplatz und Weide:


    Derweil warteten Rico und seine Herde darauf in den Stall geholt zu werden:


    Und hier für CCCSpeedy , Dülmener Nick auf dem Weg zum Stall (im Hintergrund Hofhündin "Fee"):


    Herzlichen Glückwunsch an Morgaine und an Antares , ihr habt beide viele tolle Sachen gefunden :thumbsup:.


    Antares : Das Barbiekleinzeug ist noch nicht so ganz das was ich suche (ich werde dir mal Beispielfotos machen), aber ich finde bestimmt trotzdem Verwendung dafür.

    Habe mich gerade in die beiden Schleichkaninchen und die Schleichkatze vom letzten Bild verguckt, wenn die drei wollen können sie gerne zu mir ziehen ;).


    Am 07. April findet wieder mein heiss geliebter Familienflohmarkt in der Innenstadt statt. Blöd das gerade dieses Wochenende auch Tierheimflohmarkt ist. Der Familienflohmarkt startet um 10 Uhr und der Aufbau des Tierheimflohmarktes um 12 Uhr, das könnte ich beides schaffen. Nein, das muss ich schaffen, meinen Lieblingsflohmarkt darf mir niemand nehmen.

    Ich habe hier ja schon wieder ewig nichts geschrieben :rot:. Rico hat tatsächlich wieder zugenommen und ist gut drauf. Leider sieht er momentan vom Fell her nicht so toll aus, weil er im Winter von Räudemilben befallen war :(. Solche Sachen (auch Haarlinge) nimmt er immer als erstes mit, da sein Immunsystem aufgrund seines Alters nicht mehr so stark ist. Aber wenn das Winterfell erstmal wieder runter ist, sieht er bestimmt wieder schön aus.


    Morgen wird´s spannend, das zieht "Fidelio" (das Pferd meiner Mutter) auch zu uns an den Stall. Fidelio ist eigentlich noch fit (wurde bis dato auch noch geritten), aber meine Mutter möchte ihm mit seinen 27 Jahren noch ein schönes Rentnerdasein gönnen. Eigentlich wollte ich meiner Mutter beim Pferdeumzug helfen, aber ich muss leider arbeiten. Der Pferdeumzug sollte ursprünglich erst am Wochenende stattfinden, aber da hat der Bekannte (vom Stall meiner Mutter) jetzt doch keine Zeit. Wir haben leider weder einen Hänger, noch ein zugfähiges Auto.

    Hoffentlich geht alles gut, Fidelio ist das letzte Mal vor über 10 Jahren verladen worden. Ich werde euch berichten und hoffentlich auch Zeit haben ein paar Bilder für euch zu machen ;).

    Ich ruhe mich gerade ein wenig aus, bevor es gleich zur Akupunktur bei meiner Orthopädin geht. Zuvor war ich mit dem Hund draussen und davor im MRT. Die Enge im MRT empfand ich als unangenehm.Erst ging es noch so gerade, aber dann fuhr die Liege noch weiter rein und ich dachte nur ach du Sch..... . Also Augen zu, ruhig atmen, an was schönes denken und gut ist. So hatte ich dann die Untersuchung, dank eines hochmodernen MRT, nach 10 Minuten erfolgreich durchgestanden.

    Antares : :D


    Ich bin gerade auf dem Weg von der Arbeit nach Hause und mir steigt gerade die Angst vor Morgen wieder hoch. Da muss ich das erste mal in meinem Leben in den MRT. Platzangst habe ich eigentlich keine, eher Angst vor dem "grossen Unbekannten". Und ich mag Berührungen von fremden Menschen (bin das erste Mal in der Radiologiepraxis) nicht, habe das Asperger Syndrom.

    Das finde ich toll, das du ab nächsten Monat als Tierärztin in einer Pferdeklinik arbeiten wirst. Das wäre auch mein Traum gewesen, aber ich war leider nicht die fleißigste Schülerin und habe nicht weiter bis zum Abi gemacht. Mittlerweile habe ich das echt bereut und blöderweise auch zu spät Interesse an der Tiermedizin bekommen. Jetzt ist der Zug für mich abgefahren (aufgrund meines Alters).

    Aber als Tierheilpraktikerin und Tierphysiotherapeutin bin ich auch glücklich und habe einige Weiterbildungsmöglichkeiten.

    Von dem Praktikum im Schlachthof hatte ich mal gehört, aber nicht gewusst das Lebensmittel- und Fleischhygiene auch Prüfungsrelevant sind.