Beiträge von Fee

    Viele von Euch kennen bestimmt das Breyerpferd "Frankel".

    Vor ein paar Tagen durfte ich den echten "Frankel" im Banstead Manor Stud in England besuchen.




    33770555vj.jpg

    33770530zo.jpg


    33770544sg.jpgSomit ist für mich ein langgehegter Wunschtraum in Erfüllung gegangen.


    Susanne

    Das ist ein toller Reisebericht, Claudia!

    Weckt Erinnerungen an 2010, als ich zusammen mit Simone Becker und Anja Schmidt in Kentucky war.

    Ein unvergessliches Erlebnis und für jeden Modellpferdefan ein MUSS. Aber - die Hitze dort ist wirklich unerträglich und alleine die Reise dorthin auch sehr anstrengend.

    Mit Flugverspätung (wegen Unwetter in Chicago) waren wir damals auf dem Hinflug fast 24 Stunden unterwegs. Das war irre.

    Der Flug hat damals schon so ca. EUR 1.200,00 gekostet (Düsseldorf-Chicago-Lexington und wieder zurück).


    Susanne

    Die Live Show in Reken war (wie immer) super! In diesem Jahr nochmal getoppt durch den tollen Bühnenaufbau, die Ansagen über Mikrophon und den Beamer. So hatten die Teilnehmer immer einen guten Überblick über den Ablauf.


    Die wunderschönen Preise, passend zum Fantasythema, sind so liebevoll gemacht und wirklich eine Wucht!

    Und natürlich muß ich erwähnen, dass die Pizza mittags auch wieder köstlich war. :-)


    Vielen Dank an Julie und Sylvie, wenn ich eine Note für die Show vergeben dürfte, wäre es eine 1 mit tausend Sternchen!!


    Ich freu' mich schon auf nächstes Jahr!


    Susanne



    Ich find' das jetzt gar nicht sooo schlimm. Du hast als Entschädigung Extralose bekommen (die ja sonst auch was gekostet hätten) und noch dazu ein Guthaben bei Stone von $ 34.95.


    Du kannst Dich ansonsten auf FB auch nochmal direkt an Randy wenden.

    Ich versteh' das eher so, dass Stone dafür Extralose gegeben hat, die dann aber leider auch nichts gewonnen haben.
    Desweiteren empfehle ich bei Rückfragen oder Reklamationen immer, direkt an Amy auf FB eine message zu schreiben (man muß dafür mit ihr "befreundet" sein.


    Susanne

    Lora spricht mir aus der Seele... ich mag die Umstellung auf die Sommerzeit absolut gar nicht, könnte sehr gut darauf verzichten. Abends bleibt es doch jetzt eh immer länger hell, da bedarf es keiner Zeitumstellung.
    Ich sehe keinen Sinn in der Energieersparnis... im Gegenteil. Wenn ich morgens früh aufstehe und zur Arbeit muß, ist es wieder dunkel und ich darf überall das Licht einschalten.
    :(

    Das war eine supertolle Live Show!!
    Schade, dass nur so wenige Teilnehmer den Weg nach Xanten gefunden hatten. Wer nicht da war, hat etwas verpasst!


    Der Veranstaltungsort im Jugendzentrum war perfekt, der Raum hell und freundlich.
    Was mir sehr gut gefallen hat, war die Anordnung der Tische und Sitzgelegenheiten für die Teilnehmer. Alles sehr übersichtlich und keine weiten Wege zu den Richtertischen.


    Die Show war perfekt organisiert, es hat alles bestens geklappt.
    Selten bekommt man bei einer dt. Show übrigens so schöne Schleifen und Rosetten. Darüber hat sich bestimmt jeder Teilnehmer gefreut.


    Danke an Simone - das hast Du toll gemacht!!
    Ich hoffe, es gibt nächstes Jahr wieder eine Live Show in Xanten!


    Susanne


    P.S.: Es haben einige Leute fotografiert. Freu' mich schon auf Bilder hier im Thread.

    Das ist ja eine geniale Bande und so schön platziert auf dem Kratzbaum!
    Besonders gut gefällt mir das Gürteltier, platt, wie 'ne Flunder und mit den Schlappohren total niedlich!! :love:
    Und führe mich nicht in Versuchung... haha.


    Mal schauen, wie lange ich widerstehen kann.
    :)