Beiträge von MPV

    Gut, unserer Meinung nach bräuchte es nicht in Gummi, Plastik, Resin, … unterteilt werden, sondern es sollte alle zusammen starten.

    Abstimmen könnten die Starter.


    Neben der Meinung zu den beiden Punkten, auch die Frage nach dem Thema ;)

    Da ja immer mehr Informationen digital verbreitet werden, mal hier die Frage, ob Sammelhefte noch gefragt sind. Hintergrund der Frage ist, dass zumindest 2 Gummitier Hersteller derzeit keine haben. Wir dachten schon, dass diese noch gewünscht seien, aber das muss nicht unbedingt stimmen.

    Ok, hatten wir auch mal, dass jemand sich selber zur vor Ende hochgeboten hatte, da der Artikel ansonsten zu einem sehr guten Preis verkauft worden wäre. Und man kann sich selber bewerten - das erspart unheimlich Ärger ;)

    Nachdem der Thread und der ein Englisch offen sind für Gäste, wäre sicher auch interessant, deren Interesse zu erfahren. Wer jemand kennt, kann gerne fragen und es kann mitgeteilt werden, ob Interesse besteht.


    Auch wollen wir das nicht alleine machen und Partner sind willkommen.


    Doch nochmals der Hinweis zum Einstellen der Sprachen:


    Einstellungen ändern

    Wir wollten mal wieder eine Fotoshow anbieten. Da die Seite, auf der die Bilder gezeigt werden, schon etwas international klingt, würde es uns freuen, wenn auch andere Sammler aus aller Herren Länder teilnehmen würden. Zuerst allerdings die Frage, ob Interesse besteht und ob der Gedanke "international" Sinn macht und man sich vorstellen kann, dass Sammler aus anderen Ländern teilnehmen würden. Sicher gibt es entsprechende Bekanntschaften.

    Man darf eventuell einen Aspekt nicht ignorieren: hier sind eher Sammler aktiv und das scheint seit einiger Zeit nicht mehr die Zielgruppe zu sein (vor einigen Jahren stand auf der Titelseite der Hefte auf einmal auch der Begriff "Sammeln"). Sicher wird man das aber abgewogen haben im Hause Schleich.

    Ich will nicht gemein klingen aber Schleich ist selbst schuld , wären sie auf ihrem Gebiet (Realistisch, Anatomisch korrekt , realistische Farben) geblieben hätten sie so ein durcheinander nicht. Der neue Geschäftführer von Schleich war ja mal der von Lego und so langsam denke ich dass dieser mit einer anderen Firma versucht Playmobil auszustechen...

    Nun hat es sich mal wieder gezeigt : Hochmut kommt vor dem Fall.


    Finde es ja ungemein merkwürdig das Schleich dem MPV sagt dass die Reitsets nicht ausgeliefert werden (und da denke ich werden wohl die großen Ketten auch nicht beliefert werden). Aber im Horse Club Heft eine Reiterin mit Pferd verlosen , würde mich interessieren was die gewinner bekommen. :D

    Merkwürdig ist das eher nicht. Es gab eine Rundemail des Schleich Kundenservice und in dieser stand die Information, die wir im Blog kurz zusammengefasst haben. Es ist wohl zu vermuten, dass dies alle Kunden von Schleich betreffen wird, also kleine wie uns, aber auch die großen Ketten, da es ansonsten z.B. mit Verbänden schwierig werden dürfte. Da es leider seit einiger Zeit mit den Lieferungen nicht wirklich "rund" läuft, haben wir uns entschlossen, künftig Neuheiten erst dann anzubieten, wenn diese ausgeliefert worden sind.


    Auch wir sind gespannt, wie dies weiterlaufen wird. Wobei auch andere Hersteller z.B. Ostern nicht mit Neuheitenlieferungen "mitgenommen" haben (z.B. CollectA soll im April kommen und Mojo sollte im März kommen, aber gestern sind wir informiert worden, dass es eher Mitte April wird).


    Also alle irgendwie im Gleichschritt.

    Wir konnten letztes Jahr erst zur Spielwarenmesse bestellen, da wir dort die Daten erhalten hatten, ohne die wir leider nichts anbieten können. Uns ist klar, dass dies wesentlich später als früher ist, aber wir haben leider keinen Einfluss.

    Das ist leider so - als wir direkt bei CollectA bestellen konnten, kamen die Neuheiten im Januar / Mai. Nun ist ein sogenannter Distributor zwischengeschaltet und wir (und andere hier) bekommen die Januarneuheiten im März / April und die Maineuheiten Juli / August. Die Begründung war, dass alles einfacher und schneller laufen würde.

    Um korrekt zu sein, waren noch mehr junge Damen vor Ort, die auf Youtube Videos zu Breyer zeigen. Und bei allen gab es eine lange Schlange von Fans, die Autogramme und vor allem Bilder machen wollten. Nur haben wir hier nicht so viel Zeit, mit allen zu sprechen.