Beiträge von luckenbachranch

    Das weiße Pferdchen ist eine kopie eines hartlands und war mal in so ner Tüte Bauernhoftiere dabei, die gabs glaub ich schon in den 70gern als ich klein war und ich möchte nicht ausschließen das man die heute noch ab und zu findet. Echte Tinymites sind aus Hartplastik, dieses ist eher aus weichplastik


    Hier war Regen, der Flohmarkt aber überdacht und gut besucht, hätte ein paar GC haben können, aber keins mitgenommen.Was ich häte haben wollen wurde( Puppenmöbel) wurde nur als ganze Kiste verkauft, da war mir zuviel unbrauchbares. Letztlich hab ich nur ein Ruderboot von den Sylvanian Families mitgenommen, sowie ein Schleich kaninchen und eine Stallaterne, fürje 50 cent, hab also diesmal nicht viel geld ausgegeben

    @angelhorse, ach die ist das. die fand ich ja niedlich, nur zuviel Mähne, daher umso besser. Ich bin froh dass ich bei aller negativen Stimmung im Hobby meine Freude an etwas beibehalten kann. Als Modellpferde verwende ich Schleich eh nicht( und so manches anderes auch nicht) Es sind halt nette Gummitiere. Nicht mehe aber auch nicht weniger

    ich war eben in der Stadt und entdeckte zu meiner überraschung das neue Set mit den grauen Ponies. Die sind live genauso goldig wie auf dem Katalogbild. (ok Anatomiemängel muss man sicher in Kauf nehmen aber in dem Fall störts mich nicht). Da die auf meiner Wantlist ganz oben standen freu ich micht total

    ja das kann man dort auch. ist beides das gleiche.hier haben sich die zellen aufgelöst.kein Gewitter , schade ( kann aber nachts noch was kommen). Blitze fotografieren ist mir leider erst einmal gelungen. irgenweie kommt immer nichts wenn man auf der lauer liegt ggg

    Und ich finde es schön das du deine Freude über den Tausch hier mitteilst :)

    ähm, es ging nicht um den Tausch sondern wir haben uns was geschenkt ( also unabhängig von unserem Tausch ),was der andere jeweils nicht wusste. Witzigerweise haben wir uns gegenseitig ein Rennpferd geschenkt, hihi

    ps es war halt meine art es höflich zu umschreiben. Ich kann es aber auch diirekt: wenn man was nicht verträgt isst man es halt nicht. Der Schenker hat es sicher nur gut gemeint und anständige Leute sagen dann sogar trotzdem danke. Punkt ...


    Ich schenke auch Fremden gern was. Bei wünsch dir was kann ich jedoch nicht mitmachen weil man mit damals sagte adresse per mail weitergeben sei zu unsicher wg Datenschutz.naja dann nicht. Aber es werden sich garantiert andere Wege finden jemand einfach ne Freude zu machen. Auch abseits so ner Aktion ! Trotzdem guck ich hier rein weil die wunschlisten einem, auch wenn man nur bei Tausch o.ä. kontakt was schenkt ,ja Hinweise kriegt worüber derjenige sich freuen würde

    Seh ich auch so. Wollte es halt nur erwähnen um eben mal DANKBARKEIT zu zeigen. Um die geht es schon auch ein bisschen und an Geschenken stattdessen runmäkeln finde ich persönlich eben nicht wirklich nett . Deswegen hab ich das mit dem Dankeschön hier drunter geschrieben um als Kontrast diese in den Vordergrund zu rücken

    Und eine kleine Anmerkung. Es ist ja schon toll wen man Naschsachen bekommt. Allerdings finde ich es ich sage mal angebracht das selbiges ein gültiges Ablaufdatum hat. Da ich ein Problem mit dem Darm habe, kann ich nicht´ s außer Joghurt, Essen :(

    Und der Geschmack kann darunter leiden ;) Ich meine es nicht böse, oder so. Möchte es aber mal gesagt haben :)

    Süßigkeiten werden übrigens normalerweise nicht schlecht.. wenn man sie nicht verträgt ist das ne andere Sache.. Hast Du selber eigentlich auch schon was verschenkt?


    Ich hab im Zuge einrs Tauschs was tolles gekommen und selber auch was verschenkt, was auf beiden Seiten offenbar ins Schwarze traf. Darüber freu ich mich sehr. Hat allerdings nichts mit dieser Aktion zu tun wo ich ja nicht mitmache. Wollte nur meiner Freude und Dankbarkeit mal Ausdruck verleihen chris

    Winterpferd, wenn Bilder hinterher nachbearbeitet werden müssen, ist das gerade unprofessionell. Ein guter Fotograf kriegt sie gleich gut hin , weil er das Auge für Perspektive und rtichtiges Licht hat. Auch braucht man kein übermässiges equipment, ein gutes Foto kann man sogar mit einem Handy machen heutzutage. Der Fotograf macht das Bild, nicht die Kamera

    Johannas Idee mit den moldshows finde ich wirklich klasse. Allerdings dann mehr für die custklassem. Ist doch megaspannend was verschiedene leute aus dem gleichen mold machen. Oibei wir auch mal ne klasse für ladyphase nummwt 40 of in chestnut hatten, waren ca 12 stück und jede anders. Das war sehr spannend!aber heutige Bemalungen weichen ja nicht mehr so von einandee ab

    was ist so feindselig an der Idee einer of collectorclass? Naja. Ich bin dann mal draussen, im herbst kann ich eh nicht und als customizer interessieren mich persönlich weder breyer of noch gummi of klassen, der Vorschlag war also ne reine Idee und eigentlich ganz unwichtig. Am Schluss lommt ja imme nahezu dasselbe als classlist raus, totlach