Beiträge von nighty

    Hm, ich hab die schon ,2 x angeschrieben und bis jetzt keine Antwort bekommen :(

    Wie habt ihr die Modelle vorbestellt ?

    Schau mal im Spam Ordner nach, der Absender der E-Mail enthält nicht das Wort SPACE. Betreff ist: Deine Bestellung vom .. 07.18

    Ich habe auch ein Pony bestellt und zwei Hunde. Hoffentlich bringen die mal keine Tradi Größe raus, sonst wird’s meinem nicht vorhandenen Goldesel dauerhaft schlecht.

    Warum? Es war sicher ein langer Weg, aber die Wunden sind verheilt und das Pferd sieht auf den letzten Bildern nicht depressiv aus oder ähnliches. Eher im Gegenteil.

    Natürlich sieht er jetzt wieder gut aus aber wenn ich daran denke, was das für unglaubliche Schmerzen für das Pferd waren, hätte ich das abgewägt. Hast du auch die Bilderserie unter Rudys fight zu survive gesehen? Die sind noch nen Tacken häftiger...

    Resins


    Eberl Araber Resin Büste. Mit dem preppen begonnen, müsste noch ein klein wenig was dran gemacht werden - 50€ + Versand



    The trail of painted ponies - Sehr schöner Industrie Resin Body, entworfen für The Trail of Painted Ponies von Kathleen Moody. Ein Hinterbein des Fohlens ist gebrochen, wird von einem intakten Draht gehalten und müsste übermodelliert werden. Ich habe ihn selbst in diesem Zustand zum custen gekauft, komme aber nicht dazu. Daher gebe ich ihn für einen anderen Custer ab. Größe ca. 20x20 cm. - reserviert!






    Breyer


    Amber & Ashley (Bodys) - zusammen 40€
    10577-5758daf0-large.jpg




    Mu wen ma (OVP, Packung leicht beschädigt) - 40€
    10573-b57fc4d4-large.jpg


    Svali fra tjörn OVP - 35€ + Versand


    Ich suche 2x den Schleich Ardenner Hengst. Zustand egal, gerne auch Bodys mit abgetrennten Körperteilen, solange diese vorhanden sind.

    Tini, ich würde sagen dass die Modelliermasse zu alt ist. Diese gelblichen Verfärbungen kenne ich nur vom Apoxie aus der Part B Dosen wenn es zu lange nicht genutzt wurde. Diese verfärbte Schicht sollte nicht mehr genutzt werden weil sie sich nicht mit der Masse aus der Part A Dose verbindet und dadurch das Mischverhältniss nicht mehr 1:1 ist. Die Folgen dadurch sind, dass die fertige Mischung nicht richtig aushärtet und/oder sich kleine harte Klümpchen bilden, die die Löcher im Pferd erklären könnten.

    Die Argumentation mit den Details, verstehe ich auch nicht so wirklich. Andere Firmen schaffen es auch detaillierte Pferde zu gießen. Im aktuellen Schleich Katalog steht deutlich " Detailgetreu modelliert - [/b]von der ersten Skizze bis zur Dekoration der Figuren von Hand legen wir größten Wert auf jedes Detail" [/b]. Irgendwie beißt sich diese Aussage mit den Pferden 8| . Daher geht die Kritik wohl ehr an die Chefs. Ich gehe mal davon aus, dass sie von der Modellpferdeszene wissen, falls nicht könnten Sie gerne mal nachlesen wenn ihnen ihre Kunden wichtig sind.
    Vincent, es ist sehr interessant ein wenig Hintergrundwissen zu haben was die Modelleure angeht, vielen Dank für deinen Bericht. :thumbup: Ich finde es schade, jemanden aus seinem Spezialgebiet zu nehmen und damit zu riskieren dass die Figur "nix wird" (. ist nicht böse gemeint). So wie ich es verstanden habe, hat jeder drei, vier Themen die er kann, reicht das nicht?
    Die Idee von Kira finde ich sehr gut. Hier im Forum gibt es einige, die richtig gut modellieren können und bestimmt für einen Obolus, ein schönes Pferd modellieren würden das sowohl den Sammlern als auch den Kindern zusagt.
    Vielleicht könnte Schleich eine Art Wettbewerb starten ( mit vorheriger
    Bewerbung der Leute damit etwas selektiert werden kann) das Siegerpferd wird dann gegossen ( vielleicht erstmal als SE, Testmodell o.ä. um zu sehen wie das sich verkauft).
    Die Frage ist halt, hat Schleich überhaupt Interesse daran auf Sammler ( unzufriedene Kunden) einzugehen?
    Das wäre jetzt mal ne grobe Idee von mir...

    Natürlich muss man die Neuen Figuren erst mal live sehen um ein Endgültiges Urteil fällen zu können. Allerdings ist bei einigen Pferden ein deutliches Recycling zu erkennen bzw. das ursprüngliche Modell deutlich sichtbar, sehr schade.


    Dann wieder die üblichen Schleich Krankheiten in der Anatomie (hat sich die Hannoveraner Stute die Ohren gebrochen oder ist da Stier mit drin =O ). Da würden mich mal die Vorlagen interessieren. Naja, ne Trakehner Gurke haben wir ja schon, die bekommt jetzt Gesellschaft vom Hannoveraner Schäferhund (finde die Namensgebung von jemandem weiter vorne sehr treffend :thumbup: )
    Positiv finde ich den Wirbel am Kopf der Lipizzaner Stute und das die Augen allmählich wieder mehr in Richtung Haselnuss als in Mandelform gehen.
    Die anderen Tiere finde ich wesentlich besser als die Pferde und Richtig geflasht haben mich die Ziegenaugen. Beim Zicklein bekommt man echt Angst aber ich finds gut! :8o