Beiträge von Modelpferdesammler

    Ich bin so traurig, am Montag saß ich noch bei ihr und habe ihr meinen Fausto gebracht, sie hat sich so gefreut und wir lagen uns in den Armen.

    Sie hat das Meer geliebt, daher fand ich diesen Spruch so passend für sie...Rene und Familie wünsche ich alle Kraft die sie brauchen.


    Liebe Bine,

    Denk dir ein Bild –

    weites Meer und ein Segelschiff setzt seine weißen Segel

    und gleitet hinaus in die See.

    Du siehst, wie es kleiner und kleiner wird.

    Wo Wasser und Himmel sich treffen, verschwindet es.

    Da sagt jemand:“Nun ist es gegangen!“

    Ein anderer sagt:“Es kommt!“


    Der Tod ist ein Horizont,

    und ein Horizont ist nichts anderes

    als die Grenze unseres Sehens.

    Wenn wir um einen Menschen trauern,

    freuen sich andere,

    die ihn hinter dieser Grenze wiedersehen.


    Gute Reise...liebe Bine, du wirst immer einen Platz in meinem Herzen haben.


    Deine Nicole

    So, ich möchte mich auch gern noch zu Wort melden..

    mir ging das LS Wochenende schon am Freitag los.

    Ich fuhr gegen Mittag los nach Mözen. ..um mit der lieben Stella weiterzuführen.

    Erstes Problem Bernie. .so heißt das Auto von Stella, wollte nicht so wie wir wollten und sprang nicht an...da aber in meinem gut sortierten Auto ein Überbrückungskabel vorhanden ist, haben wir Bernie wieder Leben eingehaucht und die Fahrt ging los, bis auf einen Stau, sind wir gut durchgekommen.

    In Rheine angekommen, wurden wir ganz herzlich mit selbstgemachter Pizza empfangen. .und ich muss sagen ich hätte ein halbes Schwein auf Toast verdrücken können, gut gestärkt sind wir dann zum Tischerücken in die Kaserne gefahren und konnten auch schon unsere Modelle zum aufwärmen in die Halle stellen.

    Abends haben wir noch etwas geschnackt und rumgealbert, danach sind wir tod ins Bett gefallen...morgens um 6:00 Uhr klingelte der Wecker und ich war wieder putzmunter.

    In der Halle Pferdchen auspacken und fix die Brötchen besticht und ankommende Gäste begrüßen.

    Die Show lief schön ruhig und reibungslos ab...und obwohl ich sooft gesagt habe ich setzen mich jetzt und habe keine Lust zu richten trieb es mich nach einer Minute wieder in den Ring...irgendwann war es völlig selbstverständlich Nicole zu rufen wenn am Tisch Platzierungskarten fehlten..ich fand es lustig...😊

    Die Show war wirklich tol und mit viel Liebe vorbereitet von Michelle und ihren Eltern...zwei so liebe Mensch mit soviel Witz und Charme wie ich sie selten kennengelernt habe. ❤

    Meine Pferdchen haben sich auch von ihrer besten Seite gezeigt und konnten viele Richter überzeugen ;) ^^

    Am Sonntag morgen vor der Heimfahren haben wir erstmal den Saal wieder hergerichtet damit er wieder als Speisesaal vorzeigbar war...dann ging es ab wieder Richtung Norden.

    Noch einmal eine dicke Umarmung von mir...bleibt wie ihr seid und erhaltet euch euch euer liebevolles miteinander, danke für das tolle Wochenende..😁

    Auch den anderen Mädels Danke für die tollen Unterhaltung, für die tolle Fahrt und das es euch gibt.

    Eine tolle Show und ich wünsche mir unbedingt eine Wiederholung. ❤❤❤❤

    Tippfehler dürft ihr behalten oder euch bei meinem Tablet beschweren. ..😛

    Ach, jeder hat doch schonmal Zettelchen gezählt...meine Güte, da hat mal ein anderer gewonnen als erwartet...die Wahl war völlig regelgerecht abgelaufen...und daran ist nichts zu rütteln.
    Ob man es nun nachvollziehen kann oder nicht...macht es doch dem Gewinner nicht madig...es heißt einfach auch mal gönnen können. ;)


    Ich habe das Wochenende mit fünf lieben Menschen verbracht...Tränen gelacht und mitgefühlt .
    Danke, liebe Gudrun für die Gastfreundschaft und den anderen für die herrlichen Abende...Danke Heike, Nicole, Christa und Elisabeth.
    Das muss wiederholt, werdenvielkeicht ja nächstes Jahr in Berlin. ;)


    Die Show was super organisiert. ..Gudrun hat soviel schöne und leckere Kuchen gebacken, wovon ich natürlich viel zu viel gegessen habe.
    ich habe wieder sehr viele nette Menschen getroffen, ob bekannt oder jetzt erst bekannt...nächstes Jahr bringe ich Tanja mit und wir wieholendas noch einmal... :) ...


    ...und bei dem starken Aufgebot haben sich meine Pferdchen sehr gut geschlagen . :whistling:

    Eigentlich wollte ich nichts schreiben...aber mir stellen sich einfach die Nackenhaare auf.
    Ich bewege mich viel in den Kreisen, die ihr hier gerade zerreißt und ich muss sagen mir ist bei denen nicht einer untergekommen der in irgendeiner Weise unhöflich, frech oder gar unverschämt war, natürlich sind von mir zeigen Pferde ohne zu fragen angefasst worden, einmal von Einen Mädchen mit seiner Mutter, der habe ich nett aber bestimmt gesagt, dass man dies nicht macht...und dann noch eine Erwachsene...und vom sehen her eine bekannte Person die einfach jedes Pferd angefasst hat...da fiel mir die Kinnladen runter. ;)
    Natürlich ist es Mist, wenn man vor lauter Teenageransturm nicht mehr an seinen Tisch kommt und man Angst haben muss um seine Modelle...verstehe ich vollkommen und auch das die Leute so dicht an den Richtertischen stehen und sonstiges...verstehe ich alles.
    Nur habe ich jetzt auch von der Toilettenpapierstory gehört, das dieses selbst mitgebracht haben und nicht aus der Toilette entwendet haben, für mich war es glaubhaft dagestellt...aber es war ja so einfach die Kids zu beschuldigen. ..ich denke damit wurden einfach Pferde verpackt und nichts anderes. ;)
    Ich habe selbst einen Jungen im Teenageralter und er ist ein sehr höflicher junger Mann..trotz Handy, trotz Playstation, trotz all dieser Dinge die hier aufgezählt wurde...die doch soooo negativ für unsere Kinder sind...und trotz alledem hat er einen Notendurchschnitt von 2,1 auf dem Gymnasium. ..also wie schlecht kann meine Erziehung gewesenen. .es ist z.B. Gang und Gebe auf dem Gymnasium meines Sohnes, das Stundenpläne nur über die Homepage der Schule abgefragt werden können..oder das Hausaufgaben online an den Lehrer geschickt werden müssen. .und all sowas. Wo wollen die militanten Gegner gegen sowas vorgehen...das ist Fortschritt. ..aber ich schweife ab.


    Vielleicht müssen wir uns mit ein paar Regel die man auf Liveshows einfach daran gewöhnen, dass es ein Unschwung im Hobby gibt.
    Ich bin in Bensheim für Ordner, die die Leute maßregel oder gegebenenfalls der Halle verweisen ich sTeller mich frei willigt zur Verfügung ^^...und YouTube Treffen müssen außerhalb der Halle stattfinden.
    Eintritt und Verbot von Zuschauer halte ich Wie Ivonne für nicht machbar... :)


    Ihr dürft mich jetzt gern steinigen...aber das ist meine Meinung. :)