Beiträge von karoleo99

    Ich gehöre nun seit knapp einem Jahr auch zu den "Helix-Trägerinnen". Das stechen an sich hat überhaupt nicht weh getan. Nur mein Kreislauf ist danach komplett zusammen geklappt und ich wäre fast umgekippt. Keine Ahnung wieso das so war.
    Jedenfalls war ansonsten alles supi. Konnte auch Problemlos auf dem Ohr schlafen usw. Zwischendurch hat es ein bisschen Zicken gemacht, aber war alles nicht so dramatisch. Und nun habe ich mich dann endlich mal getraut es zu wechseln. Ich wollte das nicht zu früh machen da ich angst hatte das es noch nicht richtig abgeheilt ist o.ä. Jedenfalls ist momentan alles supi also habe ichs eben getauscht.



    Man sieht das da leider nicht allzu gut. Da hängt noch ein kleines Strassherz dran. War total erstaunt wie kurz der Stab ist. Der hat gerade mal 6 mm. Und das im Vergleich zum alten ist schon krass. Ich hoffe das es jetzt nicht wieder zickt, aber mal sehen.


    Momentan bin ich am überlegen mir ein Bauchnabelpiercing stechen zu lassen. Kennt jemand Deep Metall in Dortmund? Habe da bisher nur gutes gelesen. Beim Bauchnabel ist mir das nämlich ehrlich gesagt ein bisschen riskant einfach irgendwo hinzugehen.
    Das einzige wo ich ein bisschen Angst vor habe, ist das mein Kreislauf sich wieder verabschiedet. Hatte von euch jemand das auch Schonmal nach dem Piercen?
    Und allgemein an die Leute die ebenfalls ein Bauchnabelpiercing haben: Mögt ihr evtl mal von euren Erfahrungen berichten? Würde mich riesig freuen.

    Meine beiden sind auch da *.*
    Sie berichten mir gerade von ihrer Reise und ihren Freunden im Tiergehege. Hach herje, ich glaube ich sollte mal alles Internetfähige verstecken. Das Dillos gerne im Internet sind und einfach bestellen habe ich ja nun auch schon mitbekommen :S


    Ui, ist ja toll Karo!
    Hast du dich überraschen lassen oder hattest du kleinere Wünsche geäußert?


    Ich habe eines in lila-pink bestellt und eins in braun-beige und habe aber in den zusätzlichen Farbwunsch reingeschrieben das mir ein passender Gürtel am liebsten wäre und bei dem lila-pink am liebsten rosa/Pink als Körperfarbe.
    Also habe ich es schon relativ auf "wenn möglich bitte so...". Ich bin ja mal gespannt :D


    @Lucy : Jaa, da magst du wohl recht haben, aber ich denke mal man kann es spätestens wenn die kleinen da sind auch nichtmehr bereuen xD

    Ich ahne schreckliches...
    Meine Finger haben sich gerade wohl zu viel beim Zuchtgehege auf der HP aufgehalten. Jedenfalls sind 2 von den kleinen Gürteln im Warenkorb (wie fies das klingt) gelandet und werden wohl spätestens in der nächsten Woche hier eintreffen :o
    Ich bin mal Mega Mega gespannt wie die kleinen Monster ausschauen :love:

    Habe ausnahmsweise mal was ohne Pferdchen, najaa, ich habs versucht xD
    Eigentlich liegt der Fokus direkt auf der Linse, aber die Qualli versaut diesen kleinen Effekt leider so'n bisl :/


    @Gravity : Ich danke dir sehr für die vielen lieben Ratschläge. Vorallem auch wegen dem Esha. Da werde ich dann wohl zukünftig auf WWs zurück greifen wenn mal wieder was sein sollte. Außerdem haben die Fischis auch dauerhaft ein Seemandelbaumblatt im Becken. Das tut Ihnen bestimmt auch ganz gut.


    Chanel fühlt sich sichtlich wohl in seinem Eigenheim. Das ist wirklich zu putzig den kleinen Kerl zu beobachten wie er durch seine Pfütze wuselt.
    Komplett auf Sand umsteigen mag ich glaube ich lieber nicht. Die Platys machen als Lebendgebärende Zahnkarpfen ja wirklich ordentlich Dreck und das auf Sand... Stelle ich mir nicht so schön vor. Aber die Überlegung noch einen kleinen Sandbereich für die Corys zu schaffen ist auch noch nicht aus dem Raum. Da werde ich mir nochmal was einfallen lassen für die süßen.


    Den Nährboden haben wir jz mal drunter gemacht. Das ganze steht nun so seit ca. Einem Monat und noch ist alles super. Ich hoffe das bleibt so. Im Allergrößten Notfall muss dann eben doch nochmal neuer Boden rein.


    Und nun zu den Neuigkeiten:
    Alsooo....
    1. Die Fischis haben nun endlich schwarzen Kies ♡
    2. Die Guppys sind zu meiner Schwester gezogen da mir das alles doch zu wuselig war. Überall sooo viele Fische und kaum ne ruhige Ecke.
    3. Es gibt nun endlich zum ersten mal Platynachwuchs :love:
    Habe das Aquarium ja nun seit dem 23.08 und i.wie gab es immer wieder zwischenfälle. Aber nun scheint endlich alles zu laufen wie es soll. Einzig und allein die Pflanzen wollen noch nicht so ganz wie ich. Aber da weiß ich nun auch woran es liegt. Die Wasserwerte sind mittlerweile auch super gut und stabil. Habe nur weiterhin noch zuviel Phosphat im Becken. Aber da habe ich einen Filtereinsatz für. Ich bin da mal ganz optimistisch das das alles noch wird.
    4. NanoCube Nummer 2 steht jetzt auch schon xD. Ein Dennerle Cube *träum* Darin lebt ein dunkelblau-weißer Super Delta Kafimann. Ich habe das Gefühl das ist das erste Becken wo von Anfang an alles funktioniert. Die Pflanzen wachsen wie die Pest (ist zur Hälfte ja auch Wasserpest :D ) und die Werte sind unverändert super. Bei Chanel wollen die Pflanzen nämlich leider auch noch nicht so. Aber da werde ich demnächst auch nochmal werte bestimmen lassen. Ich befürchte das ich zu viel gedüngt habe *pfeif* . Aber mal schauen. Allgemein ist momentan alles echt super und ich kann endlich aufatmen und bin Mega glücklich das es endlich funktioniert :love:


    Und hier nun noch Bilder. Ich glaube langsam habe ich den Dreh raus :D




    Und hier zwar ein schlechtes Bild, aber ich wollte euch gerne mal ein Babyplaty zeigen :)