Posts by Breaside-Farms

    Heute gibts mal ein wenig Kontrast zu den Minis, nämlich ein Tradi Repaint, das ich im Auftrag nach Wunsch zum Buckskin Appy bemalt habe.

    Bei mir trug der Dicke den Namen 'Goldi', weil er so.. goldig... ist :'D
    Er ist gerade frisch (gestern) fertig geworden und wartet nun darauf, dass er bald in die Box steigen darf und in sein Neues Zuhause fahren kann! :)
    Leider ist die Sonne sooo krass im Moment, dass die Bilder seine Farbe nicht hundertprozentig widerspiegeln... Aber ich denke mit etwas Fantasy könnt ihr euch Ausmalen, wie er wohl live aussieht

    :)

    Goldi






















    Liebe Grüße und ein schönes Ostern wünsche ich euch schonmal

    wenn du vorher schon mit pastell gearbeitet hast, dann im grunde dasselbe was du dafür schon gebraucht hast

    Die meisten farben mische ich sowieso zusammen, da es oft nicht DIE farbe gibt.

    Ich benutte auch nur schwarze pigmente, da ich lieber langsam meine Farbintensität steigere. Aber das musst du am besten selbst ausprobieren wie du da zurecht kommst.

    Pigmente machen halt noch mehr sauerei als pastell. ^^ die färben nämlich wirklich .. xD

    Ja da hast du wohl recht. Streitlustuge gibt es hier ein paar. Aber die schauen normalerweise nicht in meinen thread xD zumindest hab ich sie lange hier nicht gelesen oder noch überhaupt nicht xD

    Props an alle die hier kommentieren 😙🤗 :)


    Ja stimmt. Kleiner geht halt irgendwann nicht mehr :)

    Danke . wie gesagt , kritik ist hier willkommen :)

    danke für die netten Worte :)


    Winterpferd danke für deine Kritik. Da hast du schon recht, klar. Ich konnte es nur einfach nicht besser (2018), das ist schon alles. Ich bin ja auch noch am üben und probieren. Und kein pferd von mir ist perfekt genug.. zumindest für mich ^^

    Das hat für mich auch nichts mit klauen und zähnen zutun, keine ahnung warum man mir sowar zutraut, denn wer mich kennt, weiss das ich mir gerne gerechtfertigte kritik anhöre :)

    Ich wollte sie halt einfach malen, weil es für mich dazugehört hat. Da sie auch hier und da grössere weisse stellen hat. Zb im Gesicht.

    Wobei es auf den Bildern auch etwas krasser wirkt als in echt :) na ich werde einfach weiter üben. Vllt passt es irgendwann mit meinen Vorstellungen zusammen.

    Und wie gesagt hier darf jeder sagen was er denkt. Ich nehme das keinem übel. Ich fand mich jetzt nicht sonderlich bissig ^^ :hund:


    Ps wobei ich meine pferde auch teilweise eher als kunst betrachte als als realistische abbildungeb.

    Gibt genug modelle die wirken auf den bildern total echt und live sind die krümelig und krustig. Mein anspruch liegt da eher in einer sauberen, detailreicheb "perfekten" bemalung als an realismus der von nahem dann aber recht globig wirkt.

    Irgendwie kommt sie mir bekannt vor.

    Weißt du ob sie mal auf Araberschauen war oder auf Distanzritten gestartet ist?

    also ich weiss dass sie 10 jahre lang zuchtstute war, aber distanzritte ist sie meines wissens nie gegangen...

    Ich kann dir aber den pedigree schicken wenn du magst. Vllt lässt sich was herausfinden..


    Danke dir Clover

    Danke euch- noch etwas verspätet!

    __________________________


    Heute möchte ich euch meine Reitbeteiligung vorstellen - in Miniformat!
    Sie ist eine Vollblutaraberstute, die zwar schon etwas älter ist, aber trotzdem noch richtig feuer unterm Hintern hat.
    Trotzdem habe ich mich bei ihr für eine Ruhige Pose entschieden und das Resin der liegenden Araberstute für sie auserkoren. Welches doch wirklich gut passt.

    Auch wenn sie auf den ersten Blick sehr schlicht wirkt, so ist sie das nicht, denn sie welchselt sie Farbe je nach Jahreszeit. außerdem hat Stichelhaare am ganzen Körper, die man mal mehr, mal weniger sieht :) So auch das Mini-me.


    Auf Liveshows hat sie auch bereits die eine oder andere Platzierung mitgebracht.

    Bemalt wurde sie mit Acryl und Pastell.


    Zuerst die 'echt' Stute:




    und zsm mit mir (*hust*)


    Dann das Modell: (ja sie liegt etwas unbequem):D









    sie ist immer mal wieder mal unzuverlässig. Sowohl beim verkaufen als auch beim kaufen.

    Ich hab zwei pferde für sie bemalt und die wurden auch nach mehreren monaten nuchr bezahlt. Da kamrn auch die genze zeit ausreden. Man weiß leider nie was davon stimmt oder nicht..Ich würde die finger davon lassen. Es haben viele negative erfahrungen gemacht, davon liest mal öfter auf facebook.

    schöne Sets Maja,

    Halte durch, ich hoffe ihr habt es bals geschafft :)

    Wenn man viel selbst macht wird es billiger. Ein haus zu bauen ist ja schon eine riesige investition. Und ohne Arbeiter zahlt man eben keinen stundenlohn zusätzlich sondern nur noch die materialkosten. Dafür hat man dann halt selbst die arbeit.