Posts by Rich

    Das Paket wurde definitiv geöffnet, es war mit dem grünen Klebeband mit der Aufschrift Zoll wieder zugeklebt worden.

    Bauchweh hab ich schon, wegen einem Paket, was noch zu mir unterwegs ist. Ich kann nur hoffen, dass da alles heile ist.

    Ich habe heute meinen Breyer Carter bekommen.

    Das Paket wurde beim Zoll in Frankfurt überprüft,

    also geõffnet. Auch die Plastiktüte, wo er drin war, war offen. Bei näherem Betrachten fiel mir ein Kratzer am re. Hinterbein auf.

    Ich bin sowas von sauer, eigentlich geht man mit fremdem Eigentum vorsichtiger um.

    Das ist jetzt das 2te Mal, dass ich von Zoll ein

    beschädigtes Modell bekomme.

    Ich glaube, für die ist das nur Spielzeug.

    Stall Kindelsberg, das ist so nicht richtig.

    19 % muss man generell zahlen, wenn der Artikel mehr als 22 € kostet, die 6 % sind

    die Einfuhrsteuer, diese muss man zahlen, wenn

    der Artikel mehr als 150 € umgerechnet kostet.

    Beispiel : kostet ein Modell inkl. Porto 100 € bezahlt man nur die 19 %, kostet es 154,00 € inkl. Porto

    bezahlt man die 19 % + die 6 %.

    Was ist schlimmer, als ein ganzer Apfel mit einem ganzen Wurm,

    ein halber Apfel mit einem halben Wurm :/

    Ich hatte auch mal ein Erlebnis beim Fotografieren.

    Wir fuhren in die Nähe eines Waldrestaurant.

    Dort befindet sich eine schöne große Wiese.

    Ich packte meine Modellpferde aus ( alle waren in weichen Tüchern eingewickelt ) und legte diese zur Seite und suchte einen passenden Platz zum Fotografieren. Da rief mir von weitem eine Dame zu und schimpfte. Ich verstand sie nicht, da sie weiter weg war. Ich ging zu ihr und fragte, was denn los sei. Da fragte sie mich, ob ich vorhätte meinen Mùll

    hier abzuladen. Ich musste erstmal lachen und erklärte ihr, was ich hier mache. Sie entschuldigte sich dann und erzählte mir, dass sie öfter Leute beobachtet hätte, die ihren Dreck im Wald entsorgt hätten. Ich antwortete ihr, dass sie sich keine Sorgen machen muss, dass wir alles wieder mitnehmen.

    Ich finde es einfach toll, wie Rico von Dir umsorgt wird, es gibt leider nicht viele Pferdebesitzer die ihr krankes oder altes Pferd bis zum Schluss behalten .

    Ich selber habe auch ein chronisch krankes Pony und wenn es nach so manchen Leuten gegangen wäre, wùrde er auch nicht mehr leben. Ich sage immer, man soll nie so schnell aufgeben. Ein Tier sagt einem, wenn es nicht mehr will.

    Alles Gute für Rico :)

    Bei uns wars heute 38°C, aber gefühlte über 40°C.


    Stimmt, wir bräuchten dringend den Regen, alles verdorrt :(

    Aber, wir sind selbst schuld. Es wird die nächsten Jahre noch schlimmer werden,

    wenn nicht endlich mal die Notbremse gezogen wird.

    Bei mir geht es jetzt wieder, man muss ein Häckchen machen, dann auf weiteres klicken, dann kommt weiter unten der Link zur MH$P, da muss man drauf klicken, dann geht es wieder :) ( Zumindest übers Tablet ).

    Beim PC hat mein Virenprogramm angezeigt, dass die Seite nicht sicher sei, ich musste dann bestätigen, dass ich trotzdem auf die Seite gehe und das Risiko eingehen möchte, blöd, aber anders wäre ich übern PC nicht hingekommen.

    MH$P geht wieder nicht, wenn man innerhalb der Seite z.Bsp von Resins auf Breyer wechseln möchte, kommt ein Hinweis von Google, dass die Seite nicht sicher sei.

    Man kann dann dort den Datenschutzbestimmungen mit

    einem Klick zustimmen, aber egal ob mans macht oder nicht.

    Es geht trotzdem nicht :(