Beiträge von Leona

    Caleb gefällt mir auch sehr gut:love:
    Man sieht echt, dass du dich bei Schecken schon sehr gesteigert hast, vom Gesamtbild her ist er wirklich toll geworden.:thumbup: Auch seine Grundfarbe gefällt mir super, da hast du echt schöne und passende Farbtöne gewählt.:love:

    Dein Frances ist ja wahnsinnig schick.:love: Die Veränderungen stehen ihm sehr gut, und die Fuchsfarbe ist dir richtig gut gelungen.:thumbup:


    Auch dein neues Projekt sieht schon interessant aus, da bin ich gespannt, wie es sich weiter entwickeln wird.:)
    Den Hals würde ich auf jeden Fall noch ein Stück einkürzen (ich denke, 1-1,5 cm könnten ruhig noch weg, aber das kann man auf Bildern ja nicht ganz so gut beurteilen wie in echt, daher will ich mich auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen^^), die Kopfhaltung finde ich aber schon in Ordnung so. Man könnte sie bestimmt auch etwas horizontaler machen, wie du es auf dem einen Bild eingezeichnet hast, aber das ist letztendlich wohl Geschmackssache.:)
    Die Vorderbeine würde ich auch noch etwas weiter zusammen machen, ungefähr so wie hier: https://www.google.de/search?q=horse+jumping&hl=de&tbm=isch&tbs=rimg

    Eventuell könntest du auch die Röhrbeine noch etwas "schräg" ausrichten, wie auf diesem Bild: https://www.google.de/search?q=horse+jumping&hl=de&tbm=isch&tbs=rimg
    Das ist natürlich auch wieder Geschmackssache, ich mache das persönlich immer ganz gern, um einem Pferd zusätzlich Dynamik zu verleihen.:)

    Die kleinen Shettys sind ja unglaublich knuffig, so ein niedliches Pärchen.:love:
    Die CollectA-Minis sind ja klasse, sie sehen sehr detailliert aus für die kleine Größe.:thumbup: Da wirst du sicherlich einige tolle Custs von machen können.<3

    Die Bilder sind ja schön geworden, so tolle Kulissen muss man natürlich auch nutzen.^^
    Das letzte finde ich besonders stimmungsvoll, aber auch das Foto vom Fohlen auf dem Stein mag ich sehr.:love: Den Farbkontrast zwischen dem grauen Stein, dem blauen Himmel und der fuchsroten Fellfarbe des Fohlens finde ich irgendwie sehr ansprechend.:saint:

    Danke dir.:)


    ___________________________________________________________________


    Leider bin ich über die sehr sommerlichen vergangenen Wochen nicht wirklich viel zum Custen gekommen, weiterhin ist zur Zeit auch noch eines meiner Meerschweinchen krank, sodass ich beim Hobby etwas Zeit einsparen muss (dem Schweinchen geht es den Umständen entsprechend gut, aber die Behandlung ist etwas langwieriger).
    Dennoch habe ich vor einiger Zeit dann doch mal wieder Lust gehabt, ein Modell zu verändern. Ausgekoren wurde die CollectA Percheronstute, die ich zu einem steigenden Kaltblüter verändert habe (das Maul habe ich aber vom CollectA Lusitano gemopst:evil:). Farblich soll er mal ein Dunkelbrauner werden, aber vorher stehen natürlich noch einige Ausbesserungen an.:)
    Leider habe ich diesmal nicht so viele Zwischenstandsbilder, denn die meisten sind leider nicht wirklich was geworden, bzw. wirkte er oft irgendwie "verzerrt". ?( (Wahrscheinlich, weil ich die Kamera nicht ganz richtig gehalten habe:wacko:). Wenn er fertig ist, werde ich mir dann mehr Zeit für die Bilder nehmen, damit diese hoffentlich besser werden.:)


    Hier einmal vor der Grundierung. Natürlich mal wieder nahezu komplett übermodelliert, so viel zu meinem Vorhaben, auch mal weniger extreme Custs zu machen.:wacko: Ursprünglich war das auch gar nicht geplant, aber dann hatte ich so viel Spaß am Modellieren, dass es sich irgendwie verselbstständigt hat.^^



    Und hier nun mit Grundierung. Besonders im Gesicht werden leider viele Details verschluckt, aber um einen ersten Eindruck vom Pferd zu bekommen, reichen sie hoffentlich trotzdem.:rot:





    Das war´s erst mal von mir, sobald er fertig ist melde ich mich dann mit neuen (und hoffentlich mehr) Bildern zurück. Ich freue mich schon auf eure Meinungen.:seeyou:

    Zufälle gibt's.^^
    Aber du hast recht, wenn die Vorlage erkennbar ist spricht das ja dafür, dass du sehr akkurat und detailgetreu gearbeitet hast, und das sieht man Devonne auch an.:):thumbup:

    Mir gefällt die Stute auch sehr gut.:)
    Ich hätte gar nicht vermutet, dass sie dein erster Fuchs ist, denn dafür finde ich sie wirklich gut gelungen.:thumbup:Der Farbton ist sehr schön und die Schattierungen sehen auch schon sehr weich aus, eine echt tolle Arbeit mit viel Ausstrahlung!:):thumbup:

    Vielen Dank.:) Inzwischen hat er auch schon eine Base, die aber leider nicht ganz gerade getrocknet ist, da muss ich noch mal nachbessern.:wacko:

    chris : Er wird wahrscheinlich ein Brauner oder Dunkelbrauner, da muss ich mich noch entscheiden.:)

    Tancredo sieht in der dunklen Farbe richtig schön aus.:love:
    Nachdem ich - zu meinem eigenen Bedauern - viel zu lange nicht mehr richtig zum Custen gekommen bin, habe ich vor ein paar Tagen endlich ein neues Pferd angefangen. Die Mähne braucht noch ein paar Details, dann geht er in die Ausbesserungsphase.:)



    Ohnezahn ist so niedlich.:love:
    Den goldenen Falken finde ich auch klasse, die farbliche Umsetzung ist dir echt super gelungen.:):thumbup:
    Die Ponys sind ja auch niedlich, das Gesicht der Mama hat es mir besonders angetan.:) Dass die Farbe schnell dick wird bei dem Wetter ist mir letztens auch passiert, da habe ich mich noch gewundert, wie schnell das tatsächlich ging.:wacko: Aber naja, wieder eine Erfahrung, die man nutzen kann.:)