Beiträge von So.so

    Erstmal <3-lich Wilkommen zurück:)


    Das Thema find ich wirklich interessant.

    Wie sich die Interesse hier im Hobby geändert hat, kann ich nicht sagen, ich bin selbst erst seit 1,5 Jahren dabei.

    Für mich ist es ein schönes Hobby, mehr aber auch nicht und da wird es wahrscheinlich vielen so gehen. Und wenn man mal ein klein wenig Geld mit Aufträgen ect. einnimmt, ist das bei mir auch schnell wieder weg:D

    Ernsthaft Geld damit zu verdienen, könnte ich mir nie vorstellen. Bei mir würde sich das nie und nimmer lohnen. Modellpferde als Job stelle ich mir nahezu unmöglich vor, zwar gibt es hier im Forum und auf LS einige Sammler, aber insgesamt ist das Hobby den meisten Menschen in Deutschland unbekannt und damit wird man schwer regelmäßig genügend Aufträge zusammenbekommen. Zumindest müsste man ein großes und einmaliges Talent im Hobby sein.

    Sicher gibt es die ein oder andere Ausnahme, aber da gehört pure Leidenschaft dazu. Auf Dauer fände ich es auch psychisch gesehen schwer, den ganzen Tag lang, jede Woche, Monat, Jahr... etwas mit Modellpferden zu machen.

    Wie wäre es mit Sommer, Sonne, Freizeit mit Pferden! Weitere Vorschläge sind willkommen.


    Da wäre ich sofort mit dabei:love::thumbup:

    Das lässt viel Spielraum und ich denke das Thema wäre für jeden Teilnehmer umsetzbar:)



    Ich persönlich würde eine Unterteilung in Groß/Klein und jeweils noch veränderte/OF (evt. Resins extra) auch sinnvoll finden.

    Es sollte natürlich um das ganze Foto gehen, aber hauptsächlich steht ja das Pferd im Vordergrund und da ist es zumindest für mich schon ein großer Unterschied, ob ein teures Resin oder "nur" ein OF zu sehen ist. Wenn das Pferd ein absolut bombastischer Breyer Cust ist, kann man es unmöglich mit einem Bild, auf dem nur Gummi OFs zu sehen sind, vergleichen.

    Zumindest wird das Modell eine große Rolle spielen, schließlich spielt es auf dem Bild die Hauptrolle.

    Schicke Pferde hast du gemacht:love:

    Besonders die Knabi Stute und den Achal Tekkiner Hengst finde ich toll:love::thumbup:

    Die Farbe vom Friesen gefällt mir auch, nur ist die Mähne für meinen Geschmack an den Spitzen zu gelb.


    Es ist echt beeindruckend, wie fix du die Pferde fertig bekommst und sie dennoch gut ausschauen8| 

    Danke euch!:rot:


    Modelluniversum Sein kleiner Freund ist noch nich wieder heil?( Er ist zwar entfärbt, aber seine farbliche Zukunft ist noch ungewiss:D

    Dein Wunsch ist mir Befehl, es gibt wieder was Neues 8o


    Zwar nichts fertiges, sondern nur WIPs.

    Viele von meinen WIPs bleiben auch lange Zeit WIPs und werden nie fertig, aber die 3 Pferde haben tatsächlich gute Chancen, bald fertig zu werden:D




    Den Anfang macht ein kleines Scheckfohlen. Ihm habe ich den Aufdruck entfernt und da noch Apoxie übrig war, ist er ein kleines Hengslein geworden. Ich bin noch nicht 100℅ zufrieden mit ihm, aber für meinen 3. Schecken ganz in Ordnung, denke ich :rot: Bei ihm fehlen eigentlich nur noch ein paar letzte Schichten und neue Augen, dann ist er fertig:)



    32859550gr.jpg


    32859551fu.jpg




    Der Zweite in der Runde ist ein nicht ganz alltäglicher Isi mit Badger Face. Eigentlich hat er auch leichte Dapples, aber die zieht man überhaupt nicht:D Die Augen haben mir echt die Nerven geraubt, sie sind meine ersten blauen überhaupt und ich musste 3 Versuche startenX/


    32859555yp.jpg


    32859556et.jpg


    Der letzte ist auf jeden Fall mein liebster:rot:

    Er ist eines meiner Cust-Opfer, aber mit ihm bin ich ausnahmsweise ganz zufrieden. Ursprünglich sollte er ein Apfelschimmel werden, aber es wollte einfach nicht klappen:wacko: Kurzerhand ist er dann *Überaschung*8o ein dunkler Fuchs geworden. Wobei ich gar nicht genau weiß, was er ist. Das Pferd von seiner Vorlage sah aus, wie ein Mix aus Dunkel- und Kohlfuchs.


    Das letzte Bild kommt seiner echten Farbe am ähnlichsten :)



    32859552rj.jpg


    32859553yl.jpg


    32859554lr.jpg


    Wie immer freue ich mich über Lob und natürlich auch Verbesserungsvorschläge und Kritik:)