Beiträge von So.so

    An Pferden wünsche ich mir nix mehr, da ist für mich persönlich der Zug abgefahrenX/


    Aber da ich von den anderen Tieren (im Vergleich zu den Hoppas) ziemlich begeistert war, hätte ich da ein paar Ideen:


    -eine fluffige Perser Miez mit langem Fell

    -eine sehr große Hunderasse, vllt mal ein Irischer Wolfshund?^^

    -ein kleiner Hund mit langem zerzausten Fell und total niedlichem Hundeblick

    -Kühe in Action/Bewegung (wären toll für Western-Szenen):love:

    -ein hoppelndes Kaninchen

    Hmm...:/

    Tack finde ich immer schwer einzuschätzen, aber ich persönlich würde für das ganze Set bei ca. 10€ ansetzen. An sich gefällt es mir sehr gut, aber die Perlen an dem Brustteil (wie auch immer das heißt xD) stören mich und die Perlen könnten kleiner sein. Die Quaddeln könnten noch etwas ordentlicher sein, aber für den ersten Versuch finde ich es schon gut:thumbup:

    Miss.Legend03 Danke<3


    CCCSpeedy Danke :) Ja, im Nachhinein hätte ich den Schweif auch ein Stück länget gemacht:DMich hatte es irgendwie gereizt, mal einen außergewöhnlichen Schweif zu custen, wenn ich schon mal eine Stehmähne mache xD

    Bilder von meiner RB wird es sicher auch geben, sofern ich mal ordentliche von ihm machen kann^^


    smuggler Danke dir! :)


    Mirika Dankeschön:) Das hilft mir echt weiter, wenn ich zum Hals noch eine andere Meinung bekomme, dann werde ich ihn definitiv so lassen.

    Die Struktur...streng geheim8)

    Nein, Spaß:D Du kannst gern fragen, mich freut das, wenn es dich interessiert. Bei dem Werkzeug war ich mal wieder kreativ, die Struktur mache ich mit so einem Fadentrenner (ich weiß nicht, wie das Teil genau heißt:/) Das habe ich mal aus der Nähkiste von meiner Uroma ausgegraben und das Ding hat eine längere Seite, sieht ein bisschen aus wie so ein abgerundeter Zacken von einer Gabel und damit geht das ganz gut. Wenn du möchtest, kann ich dir via PN mal ein Bild davon schicken:)


    DasBib Vielen Dank!

    Jetzt kommen endlich die Cust-WIPs.

    Vor noch gut einem Jahr hätte ich meine Hand dafür ins Feuer gelegt, dass ich nie Repainten und Custen werde...Dann kam das erste Repi...und das zweite....und der erste Cust.... Und mittlerweile macht mir sowohl custen & Repainten als auch Tack basteln total viel Spaß^^


    Nach der LS Dresden war ich total im Custfieber und habe gleich 4 Pferde angefangen:D



    Nummer eins hab ich in Dresden ergattert und von dort aus ist er direkt unters Messer gewandert. Nach dem Entfärben habe ich das Langhaar entfernt und aus ihm eine sie gemacht:S Ich kann mich noch gut dran erinnern, dass ich immer erzählt habe, dass ich kein Stehmähnen-Fan bin....Und was habe ich gemacht? Eine Stehmähne:D Wobei ich für den 1. Stehmähnen Versuch eigentlich ganz zufrieden bin. Dazu hat sie einen kurzen, sportlichen Schweif bekommen. Genug geredet, das ist sie:



    33317462sv.jpg


    33317463fi.jpg


    33317464im.jpg


    33317465bg.jpg


    Sie soll später ein Fliegenschimmel werden, nur habe ich momentan keine Lust zum Repainten:D:rolleyes:



    Das wars mit schlanken Pferden, jetzt kommen Kaltis:love:


    Der Kleine SM Cust war eigentlich schon mehr oder weniger aufgegeben, aber irgendwie konnte ich mich motivieren, ihn nochmal aus der Bodykiste zu kamen, die gröbsten Farbreste zu entfernen und ihm neues Langhaar zu verpassen:


    33317466tt.jpg


    Nachdem die linke Seite Mähne fertig war, hat er mir dann doch nicht so gut gefallen und ich wollte die Mähne eigentlich nochmal machen. Zum Glück konnte ich mich noch aufraffen, ihn fertig zu machen, und zumindest von der anderen Seite mag ich ihn jetzt total gern.


    33317468ld.jpg


    Auf der Seite finde ich die Mähne definitiv schöner als auf der anderen:D


    33317470kf.jpg


    33317471wt.jpg




    Das nächste Pferd ist ein Herzensprojekt<3

    Er soll später einmal ein kleines Abbild von meiner RB werden:love:

    Vor etlichen Wochen habe ich schon angefangen, die Mähne abzumachen, vor 2 Wochen habe ich mich dann an das übermodellieren gewagt. Die Festruktur ist leider ziemlich komisch geworden, aber später kommt sowieso ganz viel Mähne dran:love:

    33317759sr.jpg



    Der letzte Kerl ist mein Sorgenkind:D:/

    Er stand auch ewig mit halbem Hals rum und verschwand irgendwann in der Bodykiste. Jetzt wollte ich ihm ein neues Leben schenken und musste das Risiko eines neuen Halses eingehen:D

    Das Ergebnis finde ich...nun ja...interessant xD

    Er soll nach unten und zur Seite schauen, auf der einen Seite finde ich es passend, aber auf der anderen kommt es mir wie ein Giraffenhals vor:/


    Ich bin mir total unsicher, ob er wirklich zu lang ist, oder ob das einfach an der Haltung und dem "nackten" Hals liegt, was mit der Mähne vielleicht wieder normal aussehen würde.


    Vielleicht könnt ihr mir helfen?:)

    Kann ich das so lassen?


    33317760px.jpg


    33317761bf.jpg


    33317762eq.jpg

    CCCSpeedy   cliomoonlight   Mirika   Westernpferd   Morgaine   Leona

    Danke euch!<3

    Ich freue mich immer total über eure Kommentare, auch wenn ich leider viel zu selten dazu komme, bei euch zu kommentieren?(


    Stall Kindelsberg Ja, das finde ich auch^^

    Letztes Jahr hatte ich 3 Platzierungen mit meinen Arbeiten und dieses Jahr waren es schon 9, das hat mich wahnsinnig gefreut. Das hat mir persönlich gezeigt, dass ich mich verbessert habe und das finde ich total toll:)


    Gleich geht es mit meinen 4 Cust Projekten weiter


    Das ist ein Cust aus dem CollectA TWH :) Er gehört c.c.p.creations auf Insta, im Forum ist sie leider nicht aktiv. Falls ich ihr von dir was ausrichten soll, kannst du mich gern per PN mal anschreiben, ich verstehe mich gut mit ihr^^

    Danke für eure lieben Worte! :rot:


    Ich melde mich mal wieder aus der Versenkung^^ In den letzten Tagen war ich total im Custfieber und habe an 4 Pferden gleichzeitig rumgewerkelt:D

    Bevor ich euch die kleinen zeige, habe ich noch ein paar Sachen zu zeigen und zu berichten. Am letzten Wochenende war ich das 2. Mal auf der LS Dresden und der Tag war super schön mit all den bekannten und auch neuen Gesichtern :)

    Ich möchte euch gern mal meine Platzierungen und damit auch viele neue Arbeiten zeigen.


    Den Anfang macht mein "Wellenspiel", der TWH Cust, den ich schon auf der Seite vorher gezeigt habe.


    Ich hatte ja ein wenig auf ihn gehofft, aber dass er gleich einen 1. macht, hätte ich nie geglaubt8|


    33224149ix.jpg




    Er hat auch ein Tack bekommen, dass einen 4. Platz gemacht hat:)


    33224150wh.jpg





    Einen Tag vor der LS habe ich noch ein weiteres Tack beendet:


    33224006bl.jpg


    33224007eu.jpg


    Das war eigentlich ein Tack, bei dem ich am wenigsten mit einer Platzierung gerechnet hätte und dann hat es tatsächlich einen 1. gemacht! :rot:

    Ich hab mich gefreut wie ein Honigkuchenpferd.




    Und in der selben Klasse hat mein Tack für die liebe Katharina und ihr Pferd einen 2. gemacht ^^


    33224042op.jpg




    Im Gegenzug durfte die bildhübsche Kalti Stute "Hanelore" bei mir einziehen und hat gleich noch einen 4.Platz aus der Apfelschimmelklasse mit nach Hause gebracht.





    Direkt hinter ihr wurde mein Steiger Apfelschimmel "Avalon" platziert und auch darüber habe ich mich total gefreut, weil er mein allererster Apfelschimmel überhaupt war^^



    Hier nochmal ein kleiner Überblick über meine Platzierungen:


    33224107dd.jpg


    Sind zwar "nur" 9 Stück, aber ich habe mich total gefreut:love: Es war für mich schon absolut toll, so viele nette und modellpferdebegeisterte Menschen treffen zu dürfen ^^ Und über ein paar Erfolge war ich auch stolz, besonders wenn es eigene Arbeiten sind:rot:

    Ich mache mal den Anfang ^^


    Für mich war es heute die 2. LS Dresden. Mein Tag begann um 6 Uhr, eine Stunde später machte ich mich dann auf den Weg zu einer Freundin und von dort aus ging es auf nach Dresden. Pünktlich kurz vor Einlass kamen wir am Veranstaltungsort an. Dort wurde ich direkt nett von alten und neuen Gesichtern empfangen. Die Tische waren schnell verteilt und kurz darauf ging es auch schon ans auspacken der Pferde. Der Raum war gut belichtet, für die Teilnehmeranzahl auf jeden Fall ausreichend groß und rundum einladend. Die ersten Performance-Klassen waren schnell aufgebaut und die Show konnte beginnen. Nach der Performance-Championwahl folgten die Tackklassen und ich hatte etwas mehr zu tun, Pferde tragen, Kärtchen sortieren und Pferde abholen. Dann mussten noch Fix 3 Pferde von ihrem Tack befreit werden und es ging zu den Farb- und anschließend Sonderklassen. Nachdem die letzte Sonderklasse fertig gerichtet war, gab es eine kleine Mittagspaue mit ausreichend Essen, Trinken und vor allem viel Kuchen:D

    Nach der Stärkung ging es dann auf in das Halterklassen-Getummel.

    Dort gab es einige volle und manch andere leere Klasse, aber mir hat total gut gefallen, dass vollere Klassen sofort geteilt und weniger volle zusammengelegt wurden und es keine überfüllten Klassen gab. Ich weiß gar nicht mehr genau, wann wir fertig waren, aber ich meine, dass es gegen 16 Uhr war. Nachden alle Pferde eingepackt und der Raum wieder umgeräumt waren, ging für mich ein sehr schöner LS Tag zuende.


    Über die LS kann ich absolut nur positives schreiben, es war sehr gemütlich, ich konnte mich super unterhalten und die Location war toll :) Durch die Größe der Klassen hatten auch Pferde eine Chance, die in großen Klassen untergegangen wären. Teilweise wurden mehrere Klassen gleichzeitig gerichtet und es fand sich dennoch immer ein Richter und größtenteils wurde auch fair gerichtet. Die ein oder andere Entscheidung war vielleicht nicht ganz nachvollziehbar, aber über Geschmack lässt sich ja streiten und ich hatte zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass "freundschaftlich" gerichtet wurde:S


    Alles in allem war es für mich eine rundum gelungene Show, der Ablauf war super entspannt. Mir hat es unglaublich viel Spaß gemacht, neue Leute zu treffen, und mit ihnen zu quatschen, Pferde zu bewundern und zu Richten (und über die ein oder andere Platzierung habe ich mich auch gefreut^^)


    Über eine 3. Dresdner LS würde ich mich auch im nächsten Jahr wahnsinnig freuen

    :love:


    Meine Bilder kommen in den nächsten Tagen:)

    Erstmal <3-lich Wilkommen zurück:)


    Das Thema find ich wirklich interessant.

    Wie sich die Interesse hier im Hobby geändert hat, kann ich nicht sagen, ich bin selbst erst seit 1,5 Jahren dabei.

    Für mich ist es ein schönes Hobby, mehr aber auch nicht und da wird es wahrscheinlich vielen so gehen. Und wenn man mal ein klein wenig Geld mit Aufträgen ect. einnimmt, ist das bei mir auch schnell wieder weg:D

    Ernsthaft Geld damit zu verdienen, könnte ich mir nie vorstellen. Bei mir würde sich das nie und nimmer lohnen. Modellpferde als Job stelle ich mir nahezu unmöglich vor, zwar gibt es hier im Forum und auf LS einige Sammler, aber insgesamt ist das Hobby den meisten Menschen in Deutschland unbekannt und damit wird man schwer regelmäßig genügend Aufträge zusammenbekommen. Zumindest müsste man ein großes und einmaliges Talent im Hobby sein.

    Sicher gibt es die ein oder andere Ausnahme, aber da gehört pure Leidenschaft dazu. Auf Dauer fände ich es auch psychisch gesehen schwer, den ganzen Tag lang, jede Woche, Monat, Jahr... etwas mit Modellpferden zu machen.