Beiträge von Salinara

    Huhu,


    mal wieder was "Neues" von mir. Die Kleine war schon zur LS München fertig, ich bin bisher jedoch noch nicht dazu gekommen, sie vorzustellen. Bessere Bilder gibt es morgen.


    Ich wollte euch mal wieder ein paar neue Bilder von unserer Bonita zeigen.
    Die "Kleine" ist mit ihren nicht ein Mal 1 1/4 Jahren mittlerweile größer, als meine (ausgewachsene) Milka (nur in der Breite kommt sie noch nicht an meine Speckschwattel ran :D ) ... Wo die wohl noch hin wächst?
    Der Wurmbauch ist trotz mehrfacher Entwurmung immer noch geblieben, trotzdem ist sie derzeit bzw. endlich wurmfrei ... wann der sich wohl endlich "verwächst"?
    Hier auf jeden Fall ein paar Bilder. Ich hoffe die Tage kann ich euch noch ein paar Fotos vom Rest der Herde zeigen.















    Ein aktuelles Foto von Django habe ich noch.
    Hier war er gerade in der Pferdeklinik, wo er aufgrund seiner Lungenprobleme behandelt wurde. Daumen Drücken, dass wir den Opa wieder richtig auf die Beine bekommen. :)


    Ist das deine Winters Whimsy?
    Meine soll auch ein Tigerschecke werden.


    Bin sehr auf das Endergebnis gespannt, ich hoffe, das ist dann in Bensheim zu bewundern. :)
    Allerdings ist mir die "nicht haarige" Linie an den Flanken zu stark, da hat ein Pferd ja eigentlich auch Haare, ich würde die Linie um einiges "unsichtbarer" machen.

    Danke euch! Freut mich, dass sie euch gefällt!
    Ich steh total auf blaue Augen, Regina. :whistling: Wie verschieden, die Geschmäcker sind. *g*


    Hier ein weiteres Pferd, mehr Bilder, wenn ich dazu komme, sie zu verkleinern.


    Danke auch!
    Ja, die blauen Augen kommen im Schnee immer besonders gut zur Geltung. :love:
    Lenkt ein bisschen von ihrer Kugel ab. *lach* :D


    Weiter geht's mit den Bildern, hier erstmal eines von meiner Susi, die sich mittlerweile auch schon Richtung Oma-Alter bewegt und derzeit Ersatzmama spielen darf. :whistling: Mehr dazu aber später.
    Hier erstmal ein Bild.


    Ein schickes Pferd hast du!


    Aber, auch wenn er ein Quarter Horse ist und es (leider!) üblich ist, die mit 2 Jahren zuzureiten, ich finde 2,5 Jahre viel zu früh, um ein Pferd an den Sattel zu gewöhnen ... das reicht mit 3 Jahren beim Anreiten (er wird doch sicher erst frühestens mit 3 Jahren angeritten, oder? *bitte*) immer noch ... Bodenarbeit reicht doch bei einem so jungen Pferd, er wird doch noch lang genug gearbeitet.


    Auf jeden Fall ein sehr schickes Pferdchen. Bin auf seine weiter Entwicklung und Ausbildung gespannt.

    Der Breyer Schimmel wirkt im Gesamtbild echt schick.
    Bei näherem Hinsehen, sind mir die Dappels zu definiert - die hast du aufgemalt, oder? Ich hätte diese dezenter/weicher eingearbeitet. Eventuell hätte schon einige Schichten Pastell gereicht?
    Auch die Hufe sehen mir etwa zu angemalt aus, hier ist mir der Übergang vom beige zum braun bzw. vom hell- zum dunkelgrau zu krass. Auch ein paar Details würden sich dort sicher gut machen.
    Ansonsten, wie gesagt, schöner Gesamteindruck.

    Danke euch!
    Ich hoffe, ihr hattet auch eine schöne Weihnachten.


    Hier ein weiteres Pferd, das in Bensheim (jaaa, so weit hinke ich mit dem Bilder zeigen hinterher) bereits ein tolles neues zu Hause gefunden hat. :D



    Danke euch.
    Mittlerweile hat sich die Herde auch wieder recht gut zusammen gefunden, davon werdet ihr bald ein paar Bilder bekommen :):whistling: ... und uns Zweibeinern geht es mittlerweile auch wieder besser.


    Gestern haben Ilona und ich mal wieder neue Bilder von unsere Dicken (im wahrsten Sinne des Wortes :whistling::sleeping: ) gemacht.


    Hier schon mal ein kleiner Eindruck.
    Mehr Bilder kommen bald.


    Meine Milka - mittlerweile stolzes Reitpony.


    Ilonas Django - mittlerweile stolzer Senior.

    Glückwunsch zu den beiden!
    Jiska gefällt mir farblich sehr, sehr gut, schaut richtig super aus!
    Anatomisch hätte ich kleine Kritikpunkte, jedoch muss ich andererseits sagen: Die Stute anstand aus der alten Fuchsstute von 1993, oder? Dafür - TOP! :thumbsup:

    Wundervolle Gesamteindruck. Den Totilas hast du super hinbekommen.
    Besonders die Hufe sind dir sehr gut gelungen.


    Ein paar kleine Verbesserungsvorschläge hätte ich noch.
    Das Auge, also die Iris selbst, hat einen wundervollen Farbton. Ich hätte allerdings geschaut, dass der Bereich um das Auge herum sich besser "in das Auge einfügt". Heiß, ich hätte noch mehr Schattierungen bzw. eine klarere Abgrenzung vom Auge (der Nickhaut und dem Augapfel) zur Augehöhle eingefügt.
    Was mir besonders auffällt, sind die Ohren. Da stört mich sehr stark der schwarz gepinselte Rand. Das hättest du mit Pastellkreide (oder eben Airbrush) machen müssen. Die sehnen "zu unecht" aus, wie "geschminkt" ... weißt du was ich meine?