Posts by Tigra1988

    Ach wie schön diesmal kann ich auch endlich mitmachen, und freue mich darauf einige Wünsche zu erfüllen.


    Geburtstag habe ich am 08. September.


    Worüber ich mich immer freuen würde:


    Modellpferdiges...
    - Dressur Reiter in Schleich Größe
    - (Dressur) Tack in Schleichgröße, gern auch selbstgemacht
    - Schleich, Collecta, Safari, Bullyland Warmblut Bodys oder Repaints
    - Repaints mit Blauen Augen *-*
    - besonders würde ich mich über den uralten Schleich Lippizzaner Hengst als Body freuen (der mit dem erschrockenen Blick)
    - Diorama Zubehör (Für meine Reithalle, Stall oder Weide)
    - Dressur Tack in Breyer Größe
    - Breyer Warmblüter


    Zubehör für mein 1:1 Tinkertier (gern in knalligen Farben)
    - Knotenhalfter / Halfter in Full oder X-Full
    - Schabracken in VS
    - seine erste Wahl: LECKERLIES
    - Türkises Zeug für mich oder Pferd


    Sonstiges...
    Ansonsten stehe ich auf Disney Stitch, Lighning McQueen, Ohnezahn, Opel, Neon Grün, mit Union Jack (Großbrittanien Flagge) bedruckt, und alles was süß ist außer Lakritz.
    Und ich freue mich immer über nette Briefe und kleine Überraschungen.

    Bei der Nutzung eines Fotos als Vorlage geht die urheberrechtsverletzung schon los.
    Ich kenne das vom digitalen Zeichnen, da haben einige auf einer großen bekannten amerikanischen Künstlerplattform auch gegen verstoßen und hatten deswegen Probleme. Man malt ein Pferd, und nimmt sich ein Foto als Referenz. Das Pferd bekommt zwar ne andere Farbe als wie vielleicht das Pferd auf der Foto Vorlage, aber die Haltung etc ist noch deutschlich zu erkennen, weil 1:1 vom Foto nachgemalt. Dies ist erlaubt, wenn der Fotograf die Bilder freigegeben hat. Dabei gibt es noch unterschiede zwischen privater und Kommerzieller nutzung. Wenn der Fotograf das Bild nicht freigegeben hat, und man erkennt in dem Bild noch das Pferd auf dem Foto wieder, so ist das schon Urheberrechtsverletzung. Und dies ist kein kavaliersdelikt wo hier anscheinend manche der Meinung sind.


    Und es geht jetzt nicht um kleine ähnlichkeiten. Den Haflinger zB finde ich nicht so schlimm, die beinstellung ist ja Spiegelverkehrt. Das Fohlen ist schon kritischer finde ich.
    Aber bei der Knappstrupper Stute ist es extrem.


    Noch ein schönes Beispiel, in das man sich vielleicht eher hinein versetzen kann...
    Ihr custet ein Pferd. Malt es in eurer gewünschten Farbe an. Ein anderes Foren Mitglied, findet das Pferd toll, und custet es nach mit der selben beinstellung etc. nur der Kopf ist vielleicht minimal anders geneigt. Und diese Person malt es in der selben Farbe an wie ihr, und gibt dies danach als seine Idee aus. Wie findet ihr das?! ;)


    Ich frage mich auch wieso sich hier einige dadurch angegriffen und provoziert fühlen, lest euch doch mal bitte in Sachen Urheberrechtsverletzung ein. Ich will damit ja niemanden angreifen aber es ist nunmal Fakt.


    Und gerade da Schleich jetzt unter Amerikanischer Leitung ist... die Amis verklagen doch alles. Selbst wenn in der Gebrauchsanweisung der Mikrowelle nicht drin steht das die Katze nicht in die Mikro darf, und deswegen jemand seine Katze in besagtes Küchengerät gesteckt hat und danach geklagt hat weil die Katze dies nicht überlebt hat... Er hat recht bekommen! (Wahre Geschichte!)

    Es geht mir nicht um die Punkte... :thumbsup:
    Und es geht auch nicht um die Musterung eines Tigers... Also unnötiger Kommentar...


    es geht darum das die Körperhaltung bis auf das der Kopf gerade aus schaut gleich ist. Die Beinhaltung ist identisch. Das es sich "zufällig" um die selbe Rasse handelt unterstreicht das ganze nur.

    Wie hier einige sowas einfach als "normal" empfinden...
    Das hat was mit Urheberrecht zu tun. Und damit kenne ich mich aufgrund meiner Arbeit in der Agentur recht gut aus. Sowas kann ganz schnell nach hinten los gehen.
    Und so eine starke Ähnlichkeit ist mir bis jetzt bei keinem Modell bekannt.


    Nachtrag: nehmen wir zB die Musik Branche... Wenn da auch nur ein Fetzen ähnlichkeit zu einem anderen lied ist, und teile aus einem anderen lied genommen wurden, kann es mit pech zu einer Millionen Klage kommen...

    Hab Schleich bei Facebook angeschrieben diesbezüglich.
    Vorallem gibt es die Schleich Stute ja 2017 auch aktuell in nem Set noch. Kann mir nicht vorstellen das das rechtens is

    @Baldini Danke für den Tipp ich dachte die haben kein Spielzeug mehr nachdem den ihr Spielzeug Läden geschlossen hat.
    Tatsächlich habe ich dort die schwarze Hanno Stute aus dem set und die Lippi Stute ergattern können.
    Den Tinker hatten sie auch da, den fand ich fürchterlich! Ich als Tinker Liebhaberin bin enttäuscht. Das Auge von dem sitzt auch viel zu hoch...


    Die Hanno und die Lippi Stute find ich ganz schick auch wenn der Hals der Lippi Stute der Hengstig wirkt.

    Die CollectA Pferde Linie wurde übrigens von Breyer aufgekauft und ab nächstes Jahr produziert bzw designt Bryer wohl die neuen CollectA Pferde. Diese werden auch weiterhin als CollectA gestempelt sein :)