Posts by Reading Horse

    Hey,

    Das hier ist zwar nicht direkt eine Frage zu Pferden, aber ich habe keinen besseren Thread gefunden.

    Ich möchte gerne ein Schnee-Diorama machen (bzw. eine Platte, also ohne Hintergrund). Ich bin mir jetzt etwas unsicher, wie ich den Schnee darstellen will, weil ich auf keinen Fall Watte benutzen möchte und auch keine echten Eiswürfel oder sowas.

    Ein Teil des Schnees soll in "Haufen" sein, ein Teil aber auch glatt. Hat jemand eine Idee, wie ich das möglichst real aussehen lassen kann?

    Ich habe leider nicht so viel Erfahrung mit Dios.

    Mal schauen, ich zähle auch mal :D


    1 Breyer Traditional
    1 Stablemate
    1 Mini Whinnie xD


    Und die ganzen Schleicher, das sind
    117 OFs
    44 Repaints, Bodys und angefangene Repaints
    und 9 CollectAs


    Oha, das sind dann insgesamt 173 Pferde O.O
    Also ich hab echt keine Ahnung wie das so viele geworden sind xD

    Ich habe mir Modelle von CollectA gewünscht und von Schleich vor allem Hanno Fohlen weil das Modell ja rausgenommen wird :( Ich hab eine Conga drauf und ich hätte gern noch ein paar mehr Fohlen :D
    Dann habe ich mir noch Breyer Tradis gewünscht (welches ist mir relativ egal) aber das werde ich wahrscheinlich nicht bekommen.. Meine Eltern finden Breyer zu teuer.

    Ich geb jetzt auch mal meinen Senf dazu ab :D


    Also, ich bin positiv überrascht von den neuen Pferden. Ich finde, es sind einige wirklich schöne dabei - und wenn Schleich manche Modelle wieder ins Sortiment bringt, kann sich immerhin keiner beschweren, dass sein Lieblingsmodell weg ist, oder?


    Am besten gefällt mir die Pinto Stute. Ich finde das Modell einfach wirklich hübsch und repainted sieht sie bestimmt toll aus :love:
    Den Tinker Hengst finde ich auch gut. Ich bin froh, dass Schleich neue Modelle für die beiden gemacht hat und nicht die alten geblieben sind.
    Und ehrlich gesagt mag ich die neue Tennesse Walker Stute lieber als den alten Hengst, ich finde sie einfach hübscher. Der Wallach, naja... er ist nicht so meins, aber vielleicht sieht er in echt ja besser aus :rolleyes:
    Die Haflinger gefallen mir eigentlich auch ganz gut. Bei der Stute finde ich einige Körperteile zusammen etwas komisch (also im Gesamtbild) aber ich mag sie trotzdem, das Fohlen auch und beim Hengst gefällt mir gut, dass er relativ dunkel ist und nicht so hell wie die anderen Hafis von Schleich. Seine Mähne ist etwas konfus, aber naja, das kann man ja custen :D
    Der Isländer gefällt mir auch gut, weil er wenigstens etwas nach Isis aussieht, nicht so wie die Stute und ich das Modell einfach schön finde :D
    Was mir gar nicht gefällt, sind die Hannoveraner. Der Wallach sieht ein bisschen aus, als würde sich der Achal Tekkiner Hengst in ihm verstecken, und die Stute sieht einfach merkwürdig aus. Das Fohlen ist noch ganz in Ordnung. Aber die Farbe von dem Wallch, das sieht ja schlimmer aus als bei den meisten Repaintanfängern xD
    Die Lippizaner Stute ist auch nicht so meins, aber ich mochte die alte schon nicht, von daher...
    Das Anda Fohlen sieht auch irgendwie merkwürdig aus, aber der Anda Hengst ist wirklich schön, vor allem weil er gut zur Stute passt. Die zwei sehen bestimmt toll aus zusammen :love:
    Das Lippi Fohlen finde ich von der Farbe her toll. Ich kann mich nicht an einen Rappen mit braunen Flanken von Schleich erinnern.
    Die Sets, naja, die gefallen mir nicht so, aber ich sammle kaum Zubehör, deswegen sind die mir relativ egal.


    Mal auf die Diskussion um Schleich bezogen: Natürlich sind die Pferde nicht ganz anatomisch korrekt und vielleicht etwas rundlicher. Mir kommt es aber vor allem darauf an, ob es mir gefällt. Natürlich mag ich "richtige" Pferde in Bewegung auch sehr gern, aber bei einer Firma wie Schleich, die Millionenumsätze macht, ist das vielleicht einfach nicht möglich - eben weil die Firma sich selbst als Spielzeugmarke sieht und nicht als Modelltiermarke. Modelle wie bei Breyer z.B., die eine Base zum Stehen brauchen, wären zu aufwendig und würden sich nicht gut genug verkaufen.
    Ich will nicht sagen, dass ich es richtig finde, wie Schleich über uns Sammler etc. denkt, aber ich denke, dass es man es einfach akzeptieren muss. Am Sammeln, Repainten und Custen kann Schleich uns nicht hindern und wenn sie und ignorieren , haben sie eben Pech gehabt.
    Und mit Marken wie CollectA kann man Schleich in dem Punkt auch nicht vergleichen, weil Schleich viel größer ist und mehr Umsatz - auch vor allem als Spielzeug - macht. Von CollectA wusste ich gar nichts, bevor ich angefangen habe, richtig aktiv Modellpferde zusammeln und zu repainten. Da ist es wohl kein Wunder, wenn CollectA sich die paar Sekunden mehr leisten kann, sie es dauert, ein anatomisch korrektess Pferd aus der Form zu holen. Außerdem sind die Bemalungen der CollectA-Pferde auch nicht gerade toll und nicht alle Pferde anatomisch korrekt. Ich mag beides, aber da muss sich jeder seine eigene Meinung bilden.
    Und was mir nicht gefällt, kaufe ich nicht. So einfach ist das und deshalb kann ich auch verstehen, wenn Leute mit Schleich aufhören.


    Naja, jedenfalls gefallen mir die meisten Pferde wesentlich besser als die meisten der letzten Jahre. Z.B. Trakehner, Fjordis, Araber Stute,...
    Ich freue mich auf die Neuheiten und bin sehr gespannt darauf, sie in echt zu sehen.

    Meine Lieblingspferde von Schleich sind die neue Andalusier Stute, der Quarter Horse Hengst (ich habe leider immer noch keinen ;(), die neuen Hannos und die Falabella Stute. Von CollectA mag ich besonders gern das laufende Vollblut Fohlen und das Hannoveraner Fohlen :love: Das sind einfach so schöne Modelle! Aber von CollectA finde ich eigentlich ziemlich viele schön :D

    Hallo zusammen :)
    Ich verkaufe ein paar Repaints :)
    Kaufbedingungen:
    - Bezahlung per Überweisung
    - Ich nehme die Pferde nicht zurück!
    Zu allen Preisen kommt noch Versand dazu! In Deutschland kostet der Versand unversichert 2,60€.


    Verkaufspferde:

    Maverick, Schecke auf dem Schleich Appaloosa Hengst von 2017 von mir, hat mehrere Liveshow-Platzierungen: 3x 2., 1x 6. und ein Instagram Fotoshow Champion der 3. Plätze - 24€

    a75843-1537513897.jpg

    ab0299-1537514169.jpg



    Und dann noch ein aktuelles Repaint von mir, Midnight - 10€:

    c2b044-1537514983.jpg

    95a798-1537515098.jpg

    419df2-1537515182.jpg



    Wer Interesse hat, einfach per PN melden! Die Pferde müssen dringend weg.


    LG

    Hallo, ich habe auch mal eine Frage :)
    Und zwar zum Thema Blue Roan. Soll man an den Flanken hell oder dunkel schattieren? Oder geht beides? Im Internet findet man ja beides, Pferde, die an den Flanken grau sind und z.B. am Bauch etwas heller und Pferde, bei denen die Flanken sehr hell sind, fast weiß. Aber es sagen öfters Leute, dass es falsch ist, an den Flanken dunkel zu schattieren. Dabei sehen doch mindestens die Hälfte der Pferde bei Google Bilder genau so aus? ?(
    Ich bin gerade etwas verwirrt ^^

    Ich habe vor zwei Tagen auch schon ein paar Neuheiten gesehen.
    Das Tennessee Walker Fohlen und das Pinto Fohlen fand ich eigentlich gut, aber leider waren alle Pinto Fohlen unsauber bemalt, sodass ich dann keins mitgenommen habe. Dann gab es noch den Friesen Hengst, zu dem ich meine Meinung ja schon geschrieben habe, das Clydesdale Fohlen und die Mustang Stute. Das Clydesdale Fohlen hatte leider eine überhaupt nicht deckende Scheckung und die Mustang Stute finde ich von der rechten Seite sehr merkwürdig, besonders die Mähne.
    Ich frage mich nur, was denkt sich Schleich dabei? Diese ganzen nicht deckenden Scheckungen sehen doch nicht schön oder realistisch aus, auch als Kind hätte ich mir sowas niemals gekauft. Außerdem werden die Bemalungen unsauberer. Alle Hanno Stuten, die ich sehe, werden oben an der Blesse ganz merkwürdig und die Hufe sind grau, ich glaube aber, dass die ursprünglich braun waren. (Bin mir aber nicht ganz sicher). Meine Mutter meinte auch, Schleich hätte ziemlich an Qualität verloren, zumindest bei den Pferden.
    Sooo schlimm finde ich es jetzt nicht, ist ja auch nicht bei allen Pferden, aber irgendwie fällt es schon auf. Naja, ich mag die Pferde trotzdem, aber ich hoffe, das wird bald wieder besser.

    Gilt die Andalusier Stute, die nächstes Jahr als RR rauskommt, als 2015ner oder 2016ner Neuheit?
    (Sorry wegen des Themenwechsels)
    Und ist ihre Anatomie richtig? Mir gefällt sie auch wenn nicht, aber das würde mich mal interessieren.

    Schau mal, so einen Thread gibt es bereits :
    Die Werte auf unseren Regalen


    Ich hab nur bei den Gummipferden geschaut, weil ich finde, dass es einen Unterschied zwischen Breyern und Schleich gibt. Ich finde auch, dass man bei einem teuren Breyer länger überlegt, bevor man es kauft, weil es mehr Geld ist (zumindest für mich). Aber so hier mal einen Schleicher, da mal einen Schleicher, bemerkt man nicht so sehr.
    Ich hoffe ihr versteht was ich meine :D
    Ich habe aber auch beschlossen, nächstes Jahr weniger auszugeben und mehr Geld zu sparen. Auf jeden Fall müssen weniger Pferde einziehen, meine Vitrine quillt über und mein Vater meinte gestern: "Wohin noch mit den ganzen Pferden" xD


    Ich muss aber auch sparen, weil ich mir meine Reitsachen selbst kaufen muss.

    Hallo,
    Ich habe keinen solchen Thread bisher gefunden, deshalb starte ich jetzt einfach mal einen :)
    Ich habe fast 100 Schleichpferde. Etwas 60 davon sind im letzte Jahr dazugekommen und ich war ziemlich geschockt, als ich mal nachgerechnet hab, wie viel ich dafür ausgegeben habe. Es waren fast 250€! Dabei bin ich noch Schülerin...
    Weil der Platz auch ziemlich eng geworden ist, habe ich beschlossen, nächstes Jahr definitiv weniger zu kaufen. Aber auf Flohmärkten kann ich manchmal einfach nicht wiederstehen...
    Naja, jetzt zum eigentliche Sinn dieses Threads: Wie viel gebt ihr für eure Sammlung aus?
    LG Reading Horse

    Ich hab echt Glück, muss ich sagen :)
    Meine BFF und eine andere gute Freundin sammeln auch Schleich und repainten und Custen auch.
    Zwei andere gute Freundinnen machen das nicht, aber sie fiden es nicht schlimm und schenken uns auch Schleich.


    Aber letztens beim Mittagessen hab ich mit meiner Freundin über Real Eyes geredet. Ein anderes Mädchen wollte dann wissen was das ist, ich meine es ist egal, aber eine andere Freudin hat dann erzählt dss wir Schleich Pferde repainten und war voll überrascht, dass wir nicht wollten, dass jemand anders das erfährt.


    Die anderen am Tisch waren aber eher interessiert und wollten wissen wie das geht. Naja, zumindest einige, den Rest hat es einfach nicht interessiert.
    Die "coolen" Jungs, die mich deswegen ärgern würden, wissen es aber nicht, und ich würde auch gern dafür sorgen, dass das so bleibt. Peinlich an sich ist es mir nicht, aber ich hab einfach keine Lust die ganze Zeit genervt zu werden. Bei den Jungs wird man sowas nicht mehr los.


    Also, auch wenn einige vom Repainten wissen, weiß z.B. keiner, dass ich auch den Adventkalender von Schleich hab. Wenn mich jemand nach einem Adventskalender gefragt werde, sag ich einfach, dass ich einen mit Keksen hab und so. Irgendwie würde ich zwar gern ehrlich sein, aber ich traue es mich nicht...