Beiträge von Schwarzwald-Custs

    Briefbeschwerer
    in Herzform mit Japanischem Schriftzeichen, 3€




    Deko Figur / Briefbeschwerer
    Delfin aus Glas, durchsichtig und mit Blauer Farbe, 15€ Verhandlungsbasis




    CD von Petruta Küpper
    CD von Petruta Küpper, "Panträume", wenige male gehört, guter Zustand nur die Hülle etwas zerkratzt, 10€




    Scoobydoo Bänder
    aus Silikon, knallige Farben mit Anleitung, 2€

    Andrea geben tut es solche schon, aber die bekommst du niemals genehmigt. Wie du sagst müssen die einerseits nen Untergrabungsschutz haben, andererseits entsprechend hoch (ca. 2 Meter) und dazu noch zusätzlich mit Strom etc. Das sind Kosten die niemand tragen kann und auch so je nach Lage einfach nicht diskutabel (wenn z.B. regelmäßiger Abbau nötig ist, in Wohngebieten, Naturschutzgebieten, Wintersportregionen etc. oder weil Wanderwege durch führen). Schweden hat glaube ich derzeit 30 Wolfsrudel (müsste freunde fragen noch mal die in Schweden wohnen), und selbst die sagen mehr Rudel dort auf der Fläche gäbe auf Dauer nur Probleme. Ist echt kein so einfaches Thema. Stall Kindelsberg wenn du eine entsprechende Lösung hast gerne her damit, denke da wären sehr viele froh drüber. Herdenschutzhunde sind nicht ohne und oftmals nicht machbar. Fängt schon damit an, dass Herdenschutzhunde nicht hinter Stromzäunen gehalten werden dürfen, passiert was (den Tieren auf der Weide oder weil der Hund ausbricht) zahlt dir aber ohne Strom keine Versicherung. Hinzu kommt, dass du pro Herde je nach Anzahl der Tiere und weidefläche rund 2-3 Herdenschutzhunde brauchst. Diese müssen aber von klein auf in der Herde groß werden, sollten wenig Menschenkontakt haben, da sonst die Schutzfunktion nachlässt. Sobald du Einsteller hast, Reitbeteiligugen oder andere Personen die auf die Weiden müssen, hast du die berühmte Ar***-Karte. DIe Hunde unterscheiden ja auch nicht ob da jetzt nen Wolf in die Herde will oder Nachbars Fiffi oder der Wanderer von nebenan. Da wird grundprinzipiell dann geschützt. Von den Kosten und den möchtegern Tierschützern mal abgesehen, die dir ständig das Vet Amt schicken weil die armen Hunde Tag und Nacht draußen sein müssen..... Ein bekannter von mir hat Herdenschutzhunde gezüchtet und wurde ständig angezeigt, weil seine Hunde in der Herde sind...... Essel als Herdenschutz kannst du genauso knicken, ebenso Lamas und Alpakas die ja gerne als Schutz angepriesen werden. Und wen 24/7 abstellen der an den Weiden steht und bewacht, kann man ja auch nicht.


    Es ist leider echt nicht so einfach das Ganze....Wäre ja auch zu schön wen mal was einfach wäre.

    Laut diesem Bericht hat das Fohlen 200 kg gewogen, das hat der Wolf auf keinen Fall alleine gefressen.


    https://www.ndr.de/nachrichten…f-Weide,wolfsriss142.html


    Schwarzwald-Custs : Wenn Nutztiere von einem Wolf gerissen werden, dann bekommen die Besitzer Schadensersatz von den Bundesländern.

    Aber auch nur in einem begrenzten Rahmen, das ist (teils) ja das Problem an der Sache. Ist genauso ein Witz wie die "Wolfssicheren" Zäune welche teils gefordert werden für Schafe und co, die zeitgleich aber Wilddurchlässig sein sollen... Bin ja mal gespannt wie sich das ganze Thema Wolf noch entwickeln wird. Ich finde Wölfe zwar faszinierend, aber glaube nicht, dass das auf Dauer hier in Deutschland gut geht, zumindest so wie das Thema aktuell gehandhabt wird.

    Andrea Das Fohlen (6 Monate, übrigens kern gesund) hat Freunden einer Bekannten gehört. Ist mehr als bitter das Ganze...Die hatten das Fohlen meines Wissens nach auch erst vor kurzem gekauft.

    Tannencreation Natur ist relativ,- einerseits ja, andererseits denkst du anders, wenn dir mal mit einem Fohlen riss schnell 2.500€-5.000€ Verlust hast. Vom Emotionalen mal ganz abgesehen.

    luckenbachranch wurde wohl 2x täglich kontrolliert, über Tage lag das nicht. Denke eher Rudel oder noch andere Tiere die mit gefressen haben

    Rassen verändern sich ja auch bzw. werden in verschiedenen Schlägen gezüchtet, denke das ist auch etwas, was man nie vergessen darf. Isis z.B. gibt es auch in sehr kräftig gebaut, breite Brust, breiter Rücken, kräftige Gelenke und viel und kräftiger Hals und leichte Ramsnase etc. mit dicker langer Mähne, aber auch eben den modernen Sportpferdetyp, wo komplett anders da stehen. Hier mal nen Beispiel für den extrem modernen, Leichten Sportpferdetyp *klick*. Kenne aber auch viele die sagen das moderne würde nicht dem Rassetyp entsprechend und sei kein "echter" Isi...Naja ist es eben doch (auch). Nur nen anderer Schlag. Bei den PRE bzw. allgemein verschiedenen Iberer-Rassen kenne ich da persönlich auch welche die total im Barocken Typ stehen und aber auch die, welche im Gegensatz zum Barocken Typ doch schon sehr leicht gebaut sind usw. (obwohl die gleiche Rasse)

    Habe grad mal geschaut ob sich hier in der Gegend ein Sattler auftreiben lässt, ist aber gar nicht so einfach....Habe zwar eine Sattlerei gefunden, diese sind aber wohl auf Autosattler-Arbeite Spezialisiert und wollen / können keine Nähte an einem Sattel nachnähen, nichts anbringen am Sattel (Ringe) o.ä. ist echt etwas blöd, aber naja...Geht die Suche eben weiter. Hätte nicht gedacht, dass es so schwer ist wen im Umkreis von rund 50km zu finden :wacko: Werde jetzt noch ein bisschen im Forum stöbern für ein paar Minuten und mich dann wieder an die Arbeit machen.

    Ich räume auf/um, da wir unseren Kamin abbauen wollen,

    entsteht im Wohnzimmer eine Freifläche, die gilt es zu nutzen.

    da ich in jedem Frühjahr alles aussortiere was nicht mehr gebraucht

    wird ist es nun eine größere Aktion geworden.

    Was sich alles so ansammelt unglaublich.

    Da sagst du was...Bin momentan auch am Aufräumen / Aussortieren, habe beim letzten Umzug gemerkt was für Masse das mittlerweile sind. Teils mal gekauft und nie genutzt und steht / liegt hier nur rum (Kleider, Bücher, DVDs, CDs, Geschirr usw. also echt alles mögliche), wird Zeit mal etwas Platz zu schaffen

    Euer treffen am Freitag sieht aus, als wäre es sehr produktiv gewesen :) Das finde ich hier echt schade, dass es kaum Repainter / Custer in der Gegend gibt mit denen man sich mal zum gemeinsam painten treffen könnte

    Infos vorab (bitte lesen)


    Da meine Vitrinen und auch die Bodykisten aus allen Nähten platzen und ich allgemein etwas am aussortieren bin und
    mit den Breyern einfach nicht warm werde, wie ich erneut feststellen musste, suche einige Modelle ein neues Zuhause.
    Mehr Modelle in meinem VK Thread bei den kleinen (Schleich, Bullyland, Papo, Safri etc. OF sowie Bodys und Repaints)
    Es kann gut sein, dass mit der Zeit noch das ein oder andere dazu kommt, ebenso auch etwas Tack, Materialien für Tackmaker etc.
    oder auch nicht modelliges (siehe VK Thread / Marktplatz).



    • Weitere Infos und Bilder zu den einzelnen Modellen sende ich bei Interesse gerne zu
    • Minderjährige fragen bitte vor Kauf ihre Eltern um Erlaubnis.
    • Ratenzahlung ist nach Absprache bei höheren Beträgen möglich.
    • Die Preise sind normal, sofern dies nicht anders dabei steht, nicht verhandelbar. Sollte jedoch Interesse an mehreren Modellen bestehen, kann man noch etwas über die Preise reden.
    • Ich versende ausschließlich versichert, die Preise für den Versand kommen noch zu den genannten Preisen dazu
    • Ich versende aus Deutschland, Versand auch ins Ausland ist jedoch möglich.
    • Eine Abholung in 781** ist nach Absprache möglich.
    • Für alle, die nicht angemeldet sind oder den Kontakt per Mail bevorzugen bin ich unter info@schwarzwald-custs.de erreichbar
    • Tauschen ist möglich, jedoch nicht gegen Modelle sondern eher gegen Dinge wie Fachbücher aus dem Pferdebereich, Trensen, Ballenboots, Sattelschoner, Islandsteigbügel, Gebisse usw. (einfach anbieten, wie gesagt so ziemlich alles im Bereich Pferde, außer eben Modelle)




    Big Chex to Cash OF in (sehr) gutem Zustand, hat ein paar kleine shiny marks, nur je nach Licht zu sehen - 45€

    GG Valentine + Heartbreaker OF in (sehr) gutem Zustand, etwas verstaubt - 48€ Verhandlungsbasis für beide zusammen

    Morgan Hengst Body (2x), keine Farbschichten und keine Brüche - je 28€ oder beide zusammen für 50€

    Gretel Mold Body mit Farbschicht, aber ohne Brüche - 23€ oder zusammen mit den beiden Morgan Hengsten für 68€

    Steigender Araber OSC von Marina Krawack in Tradi Größe, noch viel dran zu machen, wurde auch als Resin verkauft - 80€ Verhandlungsbasis

    Danedream XX Mini Resin von Marina Krawack, glatter Schweifbruch, Schweif noch vorhanden, noch etwas Preppingarbeit nötig - 48€

    ....oder die beiden von Marina zusammen für 130€





    Bei den kleinen gebe ich u.a. ab:
    - Schleich Galopper Set in OVP
    - Verschiedene Bodys als Paket oder einzeln (Schleich, Bullyland und andere Hersteller)

    - Schleich, Bullyland, Mojo, Papo und Safari OF Modelle

    - Bayala Fee Sera in OVP

    - Repaints und Custs, teils LS platziert

    Und ich dachte, da ganze (FB) und hier hängt zusamen, weil auch beides für genau den gleichen Ort geplant wird und fast zeitlgeich die Frage nach Interesse online kam, ist das kompliziert :wacko: Denke in dem Fall werde ich dann nur auf eine gehen, je nach dem welche vom Termin her besser liegt und mir die Classlist mehr zusagt. Sind pro Strecke rund 200-230km für mich (also hin und rückweg zusammen dann 400-460km), zwei mal in einem Jahr ist mir die Strecke glaube ich dann echt sonst zu weit

    Repaints & Custs

    Wie immer: Sende gerne weitere Bilder und Infos zu, Versand ebenso wie Abholung nach Absprache kein Problem.



    SWC Mutch More Spots

    Schleich Knabstrupper Fohlen Repaint, LS platziert, zieht mit Gewinnen um - 18€


    34856616xt.jpg



    SWC Silver Star

    Schleich Friesen Stuten Repaint, LS platziert (Fantasy Klasse), zieht mit Gewinnen um - 18€ Verhandlungsbasis


    34856618hf.jpg