Beiträge von MFH-Gestüt und Reitstall

    Ich würde auch sagen, da hattet ihr ganz schön Action!

    Jedes Pferd kann mal buckeln, wenn es eine Bremse reizt, ist das irgendwo ja nachvollziehbar. Und solange sie immer stehen bleiben ^^ Meine wäre wahrscheinlich nach Hause gerannt xD

    Wobei es auch bei uns heuer unwahrscheinlich viele Bremmer gibt, das ist richtig ätzend...

    Ein sehr aparter Kaltblüter - schlicht und schön :) :love:


    Jetzt musste ich doch glatt kurz überlegen... stimmt, ich hab mal einen Fuchs auf dem gemalt ^^ aber ich wäre nie darauf gekommen, dass du ihn als Inspiration genommen hast, die unterscheiden sich farblich ja doch ziemlich! Und deinen Dunkelfuchs finde ich tatsächlich noch mal deutlich schicker!

    Und was, wenn man die (lärmgewöhnten, scheufreien) Pferde auf einer gut eingezäunten Koppel an einer wenig befahrenen Straße stehen hat, sie aus irgendeinem nicht vorhersehbaren Grund durchgehen, über die Straße galoppieren und ausnahmsweise just in dieser Sekunde ein Auto/Motorrad/LKW/Traktor was auch immer angefahren kommt und etwas passiert? Hat man die Pferde dann mutwillig auf die Koppel gestellt?

    Zum Glück, denke ich, machen wir uns nicht immer bewusst, das diese und jene Handlung nicht nur diesen, sondern auch einen Unfall- oder sogar tödlichen Ausgang nach sich ziehen könnte... damit bin ich jetzt aber definitiv raus aus der Diskussion hier.

    Ohne mich hier jetzt groß einmischen zu wollen... ich glaube mal, der Reiterin geht es nun auch nicht besonders gut mit dem Wissen, das sie ihren (Sport-)Partner verloren hat. Egal, ob man von vornherein davon ausgehen kann, das Reiten und speziell vielleicht VS ein Risiko mit sich bringt oder auch nicht.

    Sorry für den Doppelpost!

    Ich habe Anfang Juni mal wieder ein Pony bemalt. Tatsächlich war ich ziemlich schnell und hab ihn innerhalb einer Woche fertig gehabt.


    "Maxl"

    Der echte Maxl ist vermutlich ein Isi-Mix und ich glaube, 26 Jahre alt. Stockmaß knapp 1,40m, deshalb deckt er mich auch gerade so noch ab :D Die Reitlehrerin bei uns am Stall hat ihn erst seit Mitte April wieder zur Verfügung gestellt bekommen und ein paar Mal bin ich ihn seit dem im Unterricht geritten oder ohne Sattel zum Bach. Während er auf den Bildern, die ich als Vorlage genommen habe, tatsächlich rappschwarz ist, wird er gerade am Bauch im Moment richtig zum "Sommerbraunen" ^^

    Er wird definitiv noch einmal auf der Welsh-Ponystute umgesetzt, weil ich inzwischen finde, sie trifft seine Statur deutlich besser. Die Mähne habe ich gecustet, am Hals macht sich das schnelle arbeiten ohne nochmal Korrektur zu schleifen, leider bemerkbar. Und obwohl ich erst dunkelbraun und dann schwarz schattiert habe, sieht er leider auf manchen Bildern sehr nach Dunkelfuchs aus :wacko::D (p.s.: auf den Bildern waren die Augen noch nicht geglosst)


    5800_logo_verkleinertt3a99.jpg


    5801_logo_verkleinertbwlsm.jpg


    5808_logo_verkleinert8ib77.jpg


    Und für ein Bild am Brombachsee hats bei unserem Ausflug dorthin letztens auch gereicht :)

    5963_logo_verkleinertqgbjy.jpg


    Ich freue mich über eure Meinungen und Kritik zu ihm! :)

    LG und einen schönen Sonntag wünsche ich euch!

    Nannja Danke dir! :love:

    Modelluniversum Es dürfen gerne auch noch einige Farben darauf zu mir ziehen :D Ja, ich werde bei den nächsten Pferden noch mehr darauf achten :)

    So.so Danke schön, freut mich dass die zwei dir gefallen! :love: Und das nächste Mal gibt's noch mehr Farbverlauf ^^

    Mirika Freut mich, dass sie dir gefallen :)

    Miss.Legend03 Danke schön :)

    Leona Venda ist wirklich toll :D Ich war von dem Modell auch sehr überrascht, den Bauch habe ich minimal aufmodelliert und gerade mit anderer Mähne wirkt sie ganz anders finde ich. Kann man auf jeden Fall was draus machen ^^

    Gratuliere zu euren tollen Funden vom WE! :thumbsup:


    Ich war am Samstag auch unterwegs, bei uns in der Stadt war Kindertrödelmarkt. Ich wäre locker ein kleines Vermögen losgeworden, da es total viele Schleicher gab, das hätte ich nicht gedacht. Im nachhinein ärgere ich mich, das ich nicht noch ein paar mitgenommen habe, bei den Preisen um 3€ konnte man nicht meckern. Ich habe mich allerdings zurückgehalten, wie man sieht.

    Bis auf den Schimmel von '83 (den ich witzigerweise vom selben Flohmarkt schon in braun habe) für 1€ sind alle für die Bodykiste gedacht. Friesin und Shetty kamen für 5€ mit, der Appy in super Zustand, Hanno und Shetty Nr 2 für insgesamt 7€. Ich bin zufrieden :D


    Ich wäre auch dabei!


    Was die Sache mit der Unterteilung betrifft, halte ich mich etwas zurück. Ich habe kein Problem, meine Schleich-Pferde (sofern es sich um Outdoorbilder handelt xD) gegen Breyer zu starten. Sinnvoll fände ich, wenn höchstens groß/klein getrennt wird, aber in Resin/Breyer/Schlecich/Repaint/Cust… zu unterteilen ist mMn zu aufwändig.

    Die Fortschritte klingen großartig! :) Schaut richtig gut aus, der Elvis mit seinem Sattel :love: :D

    So einen Schmied hätte ich auch gerne! Ich kenne leider auch fast nur Schmiede, die grob gegenüber den Pferden sind - wo man sich dann fragt, ob sie nicht vielleicht den falschen Beruf ausüben... klar, wenn die Pferde normalerweise brav sind und dann zicken machen, dürfen sie schon mal laut werden, aber manche sind schon unmöglich. Unserer geht einigermaßen, aber bei dem ist meine Sympathie trotzdem nur begrenzt vorhanden.

    CCCSpeedy Danke dir :* Dreckig schattiert hätte ich wahrscheinlich nicht, aber ein bisschen Farbverlauf hätte nicht schaden können, da muss ich dir zustimmen. Werde ich für weitere Pferde auf jeden Fall im Hinterkopf behalten :)

    Trakehner Danke schön :)

    Whisky Hab festgestellt, dass es schon vier Bände gibt, aber Band 2 hatte unsere Bücherei natürlich grade nicht da :D Ich habs überhaupt nicht mit Scheckungen eigentlich xD Deswegen wollte ich sie jetzt nicht groß ausfransen, nicht das ich da noch was versaut hätte ^^ aber ich werde weiter daran üben, die nächste Scheckung kommt bestimmt :)

    Heute habe ich zwei neue Repaints zum Vorstellen :)


    Zuerst ein Auftrag, den mir die liebe Eclipse bemalt hat <3 Eine Blue-Roan Stute für meine Friesenstuten-Conga. Inzwischen lebt "Vendas Lied" oder kurz "Venda" schon einige Zeit bei mir. Ich war nicht sonderlich kreativ bei ihrem Namen, da kam mir das Buch "Der Kuss der Lüge" gerade recht. Kann ich übrigens auch nur empfehlen ^^







    Und auch ich habe tatsächlich mal wieder ein Pferd fertig bekommen. "Starli" - ein Auftrag auf der Araberpinto Stute von Schleich nach Vorlage des Pferdes der Auftraggeberin. Die Rasse ist unbekannt, auf jeden Fall ist sie ein Mix mit interessanter Scheckung, die Farbe des Fells variiert je nach Jahreszeit außerdem zwischen braun und grau. Ich habe mich eher an braun gehalten, gecustet habe ich außerdem die Mähne. Bevor sie die Tage umziehen darf, werde ich nochmal ein paar Detailbilder von ihr machen.






    Ich hoffe, die Pferde gefallen euch - bei Starli freue ich mich auch über Anmerkungen und Kritik :)

    LG, Michi