Beiträge von puddingbrumsel

    Klar, man fährt nie ganz ohne Erwartungen auf LS und freut sich über Preise, ist vielleicht auch enttäusch, wenn man sich mehr erhofft hat... Aber trotzdem sollte das nicht der Hauptaspekt sein bzw. das ganze drumherum mit den Leuten ist (für mich zumindest) ebenso wichtig. Wenn ich von einer LS heim fahre, die nicht so erfolgreich verlief freue ich mich trotzdem, weil die LS eben nicht umsonst war. Man hat ja schöne Bilder gemacht, sich nett unterhalten, Pferde geguckt, Inspirationen gesammelt und allgemein einen schönen Tag gehabt. Wenn man eben NUR wegen des Wettbewerbs auf LS fährt - Tja, dann muss man eben traurig nach hause, was dann aber das Problem des Sammlers ist, weil er den Fokus, was ihm wichtig ist, falsch gesetzt hat.

    Schade, dass du unter anderem diese negativen Erfahrungen auf der LS Velbert machen musstest. Immer wieder traurig, wenn anderen nicht mal die Butter auf dem Brot gegönnt wird. Aber dafür hast du ja auch liebe Leute getroffen und das ist zum Glück die Hauptsache.

    Glückwunsch zu deinen Platzierungen in Bingen, es war schön dich wieder zu sehen :)

    Ich habe auch wieder alles ausgeräumt und mich etwas erholt.


    Die Show war sehr schön und top organisiert. Danke dir, Gudrun!

    Es war toll alte und neue Gesichter zu treffen, zu quatschen und um die Tische zu schlendern und die ganzen Modelle zu bestaunen. Die Stimmung war sehr angenehm und locker.

    Auch das Mittagessen war sehr lecker und am Kuchenbuffet konnte man sich zwischendurch immer bedienen. Auch eine kleine Shopping-Runde musste natürlich sein, sehr zum leidwesen meines Geldbeutels. Aber bei der Auswahl an Pferden... :saint: Wir waren mit der Show sehr fix durch, ca. um 3 Uhr. Eventuell könnte man das nächste mal noch ein paar zusätzliche Sonderklassen dran hängen? ^^

    Alles in allem ein sehr toller Tag!

    Einen kleinen Kritikpunkt hätte ich aber: Vielleicht könnte man die Gummi Klasse aufteilen, wenn die Startzahl so hoch ist oder evtl. von Anfang an in Cust und nur Repaint trennen. Es gab Klassen mit über 30 Pferden und da fallen dann leider so viele schöne Pferde hinten runter und die Richter haben doch manchmal sehr geklagt, wenns ans Entscheiden ging =O^^

    Leider hatte ich meine Kamera vergessen ;( Somit hoffe ich, dass die anderen Teilnehmer ganz fleißig Fotos gemacht haben

    Danke für eure Kommentare zu "Pinkie" ^^


    Gestern war ich auf der LS Bingen. Einen kurzen Bericht wird es im Nachbetrachtungsthread geben. Leider hatte ich meine Kamera vergessen, weswegen es diesmal keine Bilder von mir gibt. Lediglich meine Platzierungen habe ich zu hause fotografiert. Die Schleich Klassen waren riesig (teilweise 30 Pferde ohne, dass getrennt wurde und dazu noch so schöne :love:). Daher bin ich sehr mit meinen Plätzen zufrieden, bei solchen starken Klassen

    Meine nächste LS ist Unterfranken und da vergesse ich meine Kamera nicht, versprochen :thumbsup:



    ...und damit das Ganze nicht so nackig aussieht, zeige ich auch noch ein neues Pferd. "Jarah" ist nach realer Vorlage entstanden. Leider sind die Fotos etwas überbelichtet und man sieht die gelb/rosa Schattierungen im Fell nicht richtig.









    Ich finde, dass das OSC bisher super aussieht. Sehr schöne Bemuskelung. Ich würde oben noch ein wenig vom Hals weg nehmen, sprich oben in der Mitte etwas von der Oberlinie weg. Ich hoffe man vesteht, was ich meine^^ Welche Modelliermasse benutzt du?

    CCCSpeedy  

    Genau, Aalstriche bei sonst normalfarbigen Pferden sind sogenannte Pseudo-Falben. Soweit ich weiß tragen die Pferde ein Dun-Gen, aber es kommt irgendwie nicht zu einer Veränderung der sonstigen Fellfarbe, sondern das Pferd hat nur plötzlich einen Aalstrich etc.


    luckenbachranch  

    Wenn ein echter Creme-Buckskin einen Aalstrich hat, ist er meines Wissens nach kein reiner Buckskin, sondern ein Dunskin (Pferd mit Dun und Creme Gen). Sehr verwirrend ^^ Die müssten dann aber durch die doppelte Aufhellung einen Tick heller sein als übliche Bucksins oder Falben. Peruanos gibt es allerdings wirklich als reine Falben, hab nochmal auf Züchterseiten nachgesehen und einige hübsche Pferdchen als Falbe gefunden :love:


    Wenn man hier mal runterscrollt und auf die Farbbezeichnungen schaut, wird auch Buckskin von Falbe unterschieden (machen ja leider die wenigsten)

    https://www.paso-peruano.de/home/zucht/jahrgang-2015/

    "Bera" ist dir sehr schön gelungen, die Falbfarbe ist gerade für einen Paso Peruano sehr passend!<3<3<3

    Nur sogenannte Wildfarbe kommt bei denen nicht vor. Alle Farben sind zugelassen, außer Schecken und Albinos und Falben treten nur als aufgehellte Braune auf. ;)

    Genau, wir hatten mal am Stall eine wunderschöne Peruano Stute mit einer ähnlichen Farbe:love: Daher hier ein Braunfalbe

    Wenn es Füchse gibt und das gen für cremello/ buckskin (falb)vorkommt, gibts aber auch noch Palominos

    Dun, red dun und grullo sind das Gen für die Falbfarbe die dann nicht vorkommt( also damit leider auch keine Zebrastreifen).


    Aber das Modell ist toll geworden!

    Das Gen für Cremello/Buckskin ist ja das Creme-Gen und kommt wie auch das normale Dun-Gen beim Paso Peruano vor, kannte da sogar mal eine Falbstute, die de, gemalten Pferd sehr nahe kommt :)