Beiträge von Varulv

    smuggler

    Kein PC Spiel... fürn PC gibts das nich XD
    Nur für die Konsole...


    War die letzten Tage mit John unterwegs, in den alten Gefilden und habe einen Hirsch geschossen... das Symbol, welches Arthur ja hat, wenn er hohes Ansehen hat... tja, kaum will ich den Hirsch aufsammeln, kommt ein anderer Hirsch und rammt mich... Karma denke ich... sorry Arthur XD

    Auf der LS in Hamburg durften die zwei sich ja für einen Tag wiedersehen... aber irgendwie habe ich davon keine Bilder gemacht...

    war wohl ein heimliches Treffen XD


    Dafür habe ich hier ein paar Bilder von einem Pferd, welches in der nächsten Story vor kommt.
    Da er Western geritten wird und ich mich mal wieder an einem Westernsattel versuchen möchte, habe ich ihm ein Bosal gebastelt.

    Es ist mein erstes Bosal, bitte seid nicht so streng mit mir XD
    Aber ich bin zufrieden. Es sollte sein Übergangsbosal sein, aber ich denke, er wird es behalten und der Sattel wird passend dazu abgestimmt, sobald ich das Leder hier habe.





    Wie gesagt, woher er kommt und wie er den Weg zur kleinen Ranch gefunden hat, erzähle ich euch spätestens nächste Woche in einer neuen Story =)

    Sagaland

    Immer gerne doch =D
    Ich finde es auch immer sehr schön, wenn die Leute einen Bericht dazu packen, damit man weiß, was los gewesen ist.

    Wie du schon sagst, man fühlt sich dann so, als ob man dann doch da gewesen ist =)


    Hier ist der letzte Rest meiner Bilder, mehr habe ich nicht gemacht.

















    Hier ist Iv mit ihrem neuen Pferdchen. Ich freue mich so sehr, dass er zu mir ziehen durfte <3



    So... dann erzähle ich euch mal meinen Tag =D

    Samstag gings früh hoch, weil ich noch die Käsestangen für die LS aufbacken musste, also Hunde aus dem Bett und rausgeworfen, damit ich in Ruhe mich anziehen und soweit fertig machen konnte. Dann schnell Backofen an und Blätterteig ausgerollt.

    Ich habe mich wirklich sehr auf die LS in Hamburg gefreut... aber ein wenig traurig war ich auch.
    Denn dies war meine erste LS ohne Nicole, die leider nicht dabei sein konnte.

    Schon komisch, sonst gehts ja immer nach Kiel zu erst, aber diesmal ging es eben direkt nach Hamburg. Die Straßen waren frei, ich kam sehr gut durch und habe auf Anhieb den Veranstaltungsort gefunden. Auto geparkt und schon mal eine Kiste mit rein genommen. Da ich ja nicht so viel mit hatte, habe ich nicht vor der Tür geparkt, sondern gleich auf meinem endgültigen Parkplatz.

    Schnell Johanna und Monika begrüßt und weiter Sachen geholt. Die liebe Moni hat mir dann noch ihren Rollwagen angeboten, damit ich mehr Sachen auf einmal mitnehmen konnte. Vielen Dank dafür =D


    Nach und nach trudelten alle ein, es wurden alle herzlich begrüßt und geknuddelt.
    Was mich auch sehr gefreut hat war, dass Stella (Schtella ... hihihi XD) kurzfristig einspringen konnte und somit an der LS teilnehmen durfte.


    Mein absolutes Highlight ist ja die Minimesse.
    Eigentlich könnte man den ganzen Tag da stehen und mit den Püppchen und Pferden Quatsch machen, fotografieren und sich Storys ausdenken.

    Auch möchte ich mich bei Ju bedanken, dass meine Püppchen sich zwei Gläser und eine Selterflasche nehmen durften... und für den Appelhaufen... für den auch =)


    Wie gewohnt verlief die LS sehr flüssig, außer in den Ponyklassen, weil es da so viele waren, dass erstmal sortiert werden musste, wer wann wo starten kann/darf/soll/muss. Aber als das geklärt war, war alles wieder im Fluss.

    Mittagessen und Kaffeezeit waren auch wieder sehr schön, es gab so viel zu Schmausen, das hat richtig Spaß gemacht. =D


    Leider ist so ein Tag auch immer schnell vorbei und somit ging es wieder ans Zusammenpacken und ins Auto einladen.

    Zum Glück musste ich den Rückweg nicht allein bestreiten, denn ich habe Cara und Alva mit zurück nach Kiel genommen.
    Sonst hätte ich den Stau nicht überlebt, glaube ich... XD


    Es war wieder eine sehr schöne Schau und ich würde mich freuen, wenn ihr nächstes Jahr wieder eine machen wollt.


    Bilder abe ich ein paar wenige gemacht, die werde ich im Laufe der Woche noch hochladen.

    Das ist ja echt blöd... hatte sie denn was zum Knabbern in der Box?
    Wobei das manchmal ja auch nichts bringt... bei Ronja hats auch nie was gebracht, die hat auch Türzargen und Komode angefressen, obwohl Ochsenziemer und Rinderohren im Flur lagen... -.-*

    Eine große Stoffbox hätte ich noch hier, wo zwei Rottweiler reinpassen. Wenn du die haben möchtest, kannst du dich gern bei mir melden =)

    Meine gehen da absolut nicht rein, hatte sie fürs Campen gekauft, aber wie gesagt, meine liegen lieber draußen rum.


    Der Gitterkäfig könnte auch zu viel klappern, dass sie darum nicht da rein geht (ist ja von den Geräuschen her deutlich lauter als eine Stoffbox).

    Naja, wenn die Polizei wieder eine Repsektsperson wäre, würde sich auch einiges wieder ändern.
    Sind sie aber für viele Leute nicht mehr.


    Ich bin auch für härtere Strafen, mehr Kontrolle... sobald jemand blöd auffällt, Lappen weg und fertig, kann ja noch mal nen Führerschein machen, damit die Sachen wieder sitzen.

    Ja, das ist mir auch erst viel später aufgefallen, dass Sadie ja die ist, die man als erstes mitnimmt.
    Ich war ja auch zu viel damit beschäftigt, das rumgeballer zu lernen und nich selbst dabei draufzugehen XD


    Im Moment reite ich mit John die ganzen Stellen ab... er reitet das Pferd (also von der Farbe her) welches Sean geritten ist. Bilde mir einfach ein, dass es eine Tochter von seinem Pferd ist XD

    Da kommt man nichts ahnend aus dem Hotel... und da dreht das Pferd schon wieder durch...


    Wobei, eigentlich ist es niedlich, wie Lucky Luke aufmerksam durch die Gegend schaut...


    Aber is jetzt doch a bissli hoch, mein Guter...


    Ich bin mit John gestern durch die Gegend geritten und auch nach Horseshoe Overlook, der erste Ort, an dem man sein Lager aufschlägt.
    Hab ich voll verjagt, weil ich Stimmen gehört habe... es war mit unter Arthurs Stimme... Stimmen aus der Vergangenheit.

    Da bin ich auch gespannt, erzähl mal, wenn du da warst =D


    Ja, das Gespräch mit der Schwester, das war auch echt mega emotional... aber auch, wo er sich mit John gegen den Rest stellt... Hammer... und Gott war ich sauer auf alle anderen XD