Beiträge von Circle-S-Ranch

    Bei meinen Hunden hatte nur Gina Angst, aber das hat sie auch bei Gewitter. Die liegt dann hechelnd bei uns im Wohnzimmer. Ansonsten muss ich immer draußen bei meinen Pferden stehen, bzw. eher bei meiner Stute. Das Problem ist, das meine Pferde genau auf das Nachbardorf gucken und die knallen da immer recht viel. Vor zwei Jahren hat man gedacht, die haben das Zeug geschenkt bekommen, so schlimm war das. Dieses Mal war es recht harmlos und wir haben alles gut überstanden und mir ist ein Stein vom Herzen gefallen. Meine Katze hatte keine Angst.

    Ich hätte auch gedacht, dass Du länger hier bist..... Deine Bilder sind immer sehr schön und ich gucke hier so gerne rein. Oh, wie niedlich, er kann sitzen! Wie schnell er sich entwickelt, Wahnsinn!

    Meiner war fast zwei Tage sehr krank. Ich wollte ihn nicht mehr operieren lassen. Er ist 20 Jahre alt geworden und war mein Seelenpferd. Habe 1,5 Jahre gebraucht, um über seinen Tod hinweg zu kommen. Das Tragische daran war, er ist nur gestorben, weil wir umgezogen sind und ich die Pferde nachgeholt hatte. Samstags geholt und montags komme ich zur Weide und er hatte eine Kolik. Sonntags war noch alles gut.... Na ja, war nicht seine erste Kolik, aber jahrelang war Ruhe. Habe ihn über 17 Jahre lang gehabt...... Leider kann ich kein Bild einstellen.

    Ich würde ihm auch eine leichte Regendecke drauf packen. Er wird die Wärme nicht mehr so gut halten können wie die jüngeren Pferde.


    Und warum manche Pferde im Regen stehen im Offenstall. Sie werden vielleicht von den anderen raus gescheucht. Gerade Pferde gehen mit alten Genossen sehr hart um. Da kennen sie keine Gnade. Das hängt noch von früher in den Genen, altes Pferd, gleich langsam und gefährdet die ganze Herde.

    Wow, das ist ja viel Deko. Bin ja gar kein Deko-Mensch. Bei uns ist so gut wie gar nichts. Außen zwei Lichternetze, evtl. noch den einen oder anderen Deko-Stern innen am Fenster und zu Weihnachten den Baum. Über alles andere würde sich auch unsere Katze sehr freuen. Seit sie bei uns wohnt, gibt es auch nur noch Plastikkugeln und keine mehr aus Glas. Sie freut sich jedes Jahr über den Baum und denkt, oh klasse ein Riesen-Spielzeug für mich, grins! Fast jeden Morgen darf ich wieder etwas in den Baum zurück hängen.....

    Hihi, mit Staub-Congas kann ich auch dienen. Altes Fachwerkhaus und dann noch drei Hunde und eine Katze + Mann und Kind. Da fallen einige Congas an. Darf man bloß nicht so eng sehen, sonst macht man sich verrückt. Deine Wildschweine sind ja klasse! So viele! Die Flohmarktsachen sind auch klasse.

    Meine haben ja einen Sand-Paddock und für mich fängt die Zeit des täglichen putzens an, damit ich noch Sand auf dem Paddock behalte. Heute leider nicht möglich, haben sich gewälzt und es hat danach nur noch geregnet. Nach drei Stunden durften sie auch rein - Mistwetter. Angeblich kommt ja diese Woche der Frühling kurz zurück. Mal abwarten.....


    Wegen der Taube, hatte überlegt, ob sie von einem anderen Tier gepackt worden ist, weil die Federn so abstehen..... Manche Hunde machen ja gerne Jagd auf Vögel.