Beiträge von Marlis

    Breaside-Farms

    Die Grand Champions Version ist es nicht. Vergleiche mal insbesondere die Struktur der Beine, die Form der Fesseln und der Hufe sowie den Kopf. Die Grand Champions Version ist doch sehr Spielzeug-Pferd, wärend das original angedeutete Sehnen und viel zartere Beine, Fesseln und Hufe hat, und auch der Kopf hat eine ganze andere Struktur. Am linken Sprunggelenk sieht man zudem, dass dort mal der Schweif entfernt wurde, da die korrekte Form des Gelenks nicht wieder hegrestellt wurde.

    Hier der Link zum Breyer Silky Sullivan: http://identifyyourbreyer.com/identify/Classic/SilkSull.htm


    Was genau meinst Du mit "dafür ist die Qualität zu schlecht"? Wenn es um die Qualität des Gusses geht, so hatten die Breyers früher sehr stark sicht- und fühlbare Gussnähte. Hufe und Fesseln gingen oftmals nahtlos ineinander über, oft noch gestört von kräftigen Gussnähten. An den Innenseiten der Hufe - oft auch halb am Kronenrand hatte die kreuzförmige Stellen, die vom Gießprozess stammen und nicht vollständig entfernt wurden - bei dem Beispielmodell sogar zu erkennen. Ein wirklicher Hengst war Silky Sullivan nie. Es war da unten irgendwie nur ein kleiner Klumpen Plastik neben der Gussnaht, bei den neueren Modellen des Molds war dies dann meist geglättet, so dass das Pferd eher eine Stute war.


    Von manchen Breyer Claasic Modellen gab es damals auch sogenannte "Hong Kong Kopien", die dem Original sehr nahe kamen, aber doch von ihm zu unterscheiden waren. Zudem waren sie aus anderem Plastik, sehr hart und nicht thermoplastisch. Sie machte beim Aufsetzen auf einen Tisch ein eher klackerndes Geräusch als die Breyers. Ich weiß nicht genau, wie ich das beschreiben soll.


    Ich gehe aber davon aus, dass es der Silky Sullivan von Breyer ist.

    Sinela

    Ja, das habe ich so gemacht, nur es fehlte mir (bis eben) die Möglichkeit auszuwählen, was mit den markierten Nachrichten geschehen soll.


    Antares

    Danke! Gefunden!

    Mann, da war ich wirklich wieder blind! Genau diese Anzeige hatte ich vermisst und gesucht, sie aber nicht gefunden! Vermutlich liegt es daran, dass ich einen neuen - größeren - Monitor habe und diese Anzeige jetzt nicht mehr direkt unter dem Bereich mit "Filter", "Ordner" etc. steht, sondern am ganz rechten unteren Bildschirmrand, etliche Zentimeter neben und unter allen anderen Anzeigen und ich si dort schlichtweg übersehen habe, weil ich sie an anderer Stelle gewohnt war, wo eben jetzt nur gähnende Leere herrscht.

    Hat sich irgendetwas verändert, was die PNs angeht? Bisher konnte ich immer eine oder mehrere Konversationen markieren und dann auswählen, was mit den markierten Konversationen geschehen soll, also z.B. verlassen (entspricht ja löschen) oder ausblende. Jetzt kann ich zwar Konversationen markieren, aber dort, wo früher die Auswahlmöglichkeit war, ist jetzt nur noch Leere. Ich kann ausschließlich "+ neue Konversation starten", anklicken, aber ich will ja keine Konversation starten, sondern mein Postfach aufräumen und alte Nachrichten löschen.

    Vermutlich bin ich wieder blind, aber ich bin dankbar für einen Tipp, wie ich die Nachrichten/"Konversationen" löschen kann. Danke!

    Wenn das Bein heiß genug ist, kann man es etwas in die Länge ziehen. So kann man gut 1-2 mm mehr Länge bekommen, mehr wäre auch möglich, aber durch das Langziehen wird das Bein an der dünnsten Stelle (in der Regel Mitte des Röhrbeins) etwas dünner, und wenn man es übertreibt, wird das Bein zwar länger, aber eben unnatürlich dünn, so dass es nicht mehr gut aussieht.


    Wenn Blasen entstehen, hat man zu lange auf dieselbe Stelle gehalten. Das Material muss langsam, aber stetig und vor allem bis ins Innere erhitzt werden. Ansonsten bleibt es innen kalt und verbrennt außen. Das ist ähnlich wie beim Fleisch in der Pfanne (außen verkohlt, innen roh)... Ich bewege die ganze Zeit den Fön und drehe das Bein ständig, so dass die Stelle von allen Seiten langsam erhitzt wird. Bei einem Heißluftfön muss man besonders vorsichtig sein, da auf jeden Fall die niedrigste Stute verwenden und sehr sehr vorsichtig arbeiten. Mit einem normalen Haarfön ist es sicherer.

    Bisher habe ich bei fast jedem Gummipferd die Beine korrigiert, denn gerade bei den Pferden in Bewegung sind die nie so wirklich gerade. Bei stehenden Pferden, die ihr Gewicht gleichmäßig auf die vier Beine verteilen, biegen sie sich nicht zurück, wenn man sie wirklich bis zum vollständigen Erkalten in der geünschten Position hält. Bei Pferden, die z.B. mit einem Bein untertreten und dadurch mehr Gewicht auf dieses Bein legen, kann es passieren, dass es mit der Zeit durch das Gewicht wieder etwas nachgibt und man dann nachkorrigieren muss. Aber das dauert eigentlich Monate. Wir haben Gummipferde schon in den 90er Jahren so korrigiert und haben bis heute damit nie Probleme gehabt.

    Ein einfacher Haarfön, der heiß genug wird, löst alle Stellungsprobleme. Meist sind ja die dünnen Röhrbeine etwas krumm. Wenn man das Röhrbein erhitzt, kann man es gerade richten. Genauso kann man Fehler in der Fessel u.ä. korrigieren. Auch ein etwas zu kurzes Bein kann man vorsichtig ein wenig langziehen. Bei einem zu langen Bein hilft es oft, wenn man z.B. eine gebeugte Fessel ein wenig mehr beugt o.ä. Wichtig ist, dass man das Bein in der korrekten Stellung hält, bis das Material abgekühlt ist. Dann bleibt es so und biegt sich auch nicht zurück.

    Ein Heißluftfön ist nur zu empfehlen, wenn man mit dem Ding umgehen kann, denn wenn zu lange eine Stelle erhitzt, "kocht" das Material, und dann hat man nur noch einen Body... Auch das mit dem kochenden Wasser funktioniert nicht immer so, wie es soll, weil ja das gesamte Bein heiß wird und man dann nicht wirklich gezielt biegen kann. Es ist sinnvoller, genau die Stelle zu erhitzen, an der man leicht biegen möchte, damit das Bein seine Form behält und nicht total rund gebogen wird oder so.


    Falls jemand Hilfe benötigt, bin ich gern bereit, kostenlos solche Stellungsprobleme zu beheben.

    Ich gebe nun auch den Großteil meiner Schäferhund-Sammlung sowie einige Hunde anderer Rassen ab. Mit wenigen Ausnahmen (das steht dann bei dem Modell dabei!) passen die Hunde nicht zu Modellen in Trad. Größe, die meisten (nicht alle) aber zu den Pferden im Maßstab 1:6. Teilweise stehen die genauen Maße dabei, aber nicht bei allen.


    Resin - Deutsche Schäferhunde


    Country Artists CA2043 Alsatian OF - 18 Euro

    CA_DSH_CA2043_neu.JPG


    Country Artists CA03022 German Shepherd, sitting OF - inkl. Original-Passkarton - 18 Euro

    CA_DSH_CA03022.jpg


    Country Artists OF - Hündin mit Welpe, groß - 25 Euro

    CA_DSHmitWelpe_3.JPG


    Goebel Barkers (Resin) “Prince & Dougal” OF - 16 Euro

    GoebelBarkers_DSH-Welpen.JPG


    Leonardo LP2750 German Shepherd OF - inkl. Original-Passkarton - 15 Euro

    Leo_DSH_LP2750.jpg


    Leonardo German Shepherd (sitting) OF - 15 Euro

    Leo_DSH_sitzend.JPG


    Leonardo German Shepherd Puppies OF - 15 Euro

    Leo_DSH-Welpen.JPG


    Naturecraft NC1509 German Shepherd (seated) OF - schwarzer Fleck auf Schulter - inkl. Original-Passkarton - 20 Euro

    NC_DSH_NC1509.JPG


    Sweet Lake Collection #900826 German Shepherd OF - inkl. Original-Passkarton - 18 Euro

    SLC_DSH_900826.JPG


    Teviotdale German Shepherd (Running) OF - inkl. Original-Passkarton - 20 Euro

    Teviotdale_DSH.JPG


    unbek. Hersteller (Kunstharz) OF - stehend - 9 Euro

    unknown_DSH_stehend.JPG



    Resin - sonstige Rassen


    Border Fine Arts A2979 Boxer (L=17cm, H=14cm) - - inkl. Original-Passkarton - 22 € (Maßstab 1:6)

    BFA_Boxer_A2078.JPG


    Country Artists CA06301 Boxer, sitzend (L=11cm, H=13cm) - - inkl. Original-Passkarton - 12 € (Maßstab 1:6)

    CA_Boxer_sitzend_CA06301.jpg


    Naturecraft NC1394 Labrador (L=17cm, H=14cm), Farbe an vielen Stellen leicht abgerieben (siehe Bild) - inkl. Original-Passkarton - 10 € (Maßstab 1:6)

    NC_Labrador_NC1394.jpg


    Naturecraft NC1125 Dackel (L=11cm, H=7cm), Rute ist vorhanden, nur auf dem Bild nicht sichtbar, linkes Sprunggelenk gebrochen, ist repariert + fällt kaum auf - inkl. Original-Passkarton - 10 € (Maßstab 1:6)

    NC_Dackel-Kurzhaar_NC1125.JPG


    Porzellan


    unbek. Hersteller (Porzellan) OF - matt, stehend - 12 Euro

    unknown_DSH_Porzellan.JPG


    unbek. Hersteller (Porzellan) OF - groß, stehend - 9 Euro

    unknown_DSH_Porzellan_stehend.JPG


    unbek. Hersteller (Porzellan) OF - groß, liegend - Vorderbeine sind gebrochen, ist sicher geklebt, aber nicht unsichtbar - 5 Euro

    unknown_DSH_Porzellan_liegend.JPG


    Gummi


    Papo

    links: Papo #54028 Scotch Terrier OF - 3,50 Euro

    rechts: Papo #54008 Border Collie OF - 3,50 Euro

    Papo2.JPG


    Papo

    links: Papo #54024 Spaniel OF - 3,50 Euro

    rechts: Papo #54027 Bull Terrier OF - 3,50 Euro

    Papo3.JPG


    Safari + Papo

    links: Safari #2200 Weißer Wolf OF - 3,50 Euro

    rechts: Papo #54023 Mastino Napolitano - 3,50 Euro

    Papo1.JPG


    Schleich

    links: Schleich #16375 Schäferhündin OF - 3,50 Euro

    rechts: Schleich #16376 Schäferhund, sitzend OF - 3,50 Euro

    Schleich1.JPG


    Schleich

    links: Schleich #16343 Schäferhund Welpe OF - 2 Euro

    rechts: Schleich #16333 Schäferhund, stehend OF - 3,50 Euro

    Schleich2.JPG


    Schleich + CollectA

    links: Schleich #16831 Schäferhund OF - 3,50 Euro

    rechts: CollectA #88553 Schäferhund-Welpe OF - 2,50 Euro

    Schleich+CollectA.JPG


    CollectA #88552 Schäferhund OF - 3,50 Euro

    CollectA_DSH_88552.JPG

    CollectA Cutting Horse cust.

    von mir, QH-Stute, schwarzbraun, Bild ist aktuell, Pferd wirkt live aber etwas glänzender als auf dem Bild -

    35 Euro

    CM_CollectA_QH_black_2.JPG

    CM_CollectA_QH_black_3.JPG


    CollectA Standardbred cust. von Viola Hübner, braun, schön schattiert - 28 Euro

    CM_CollectA_Pacer.JPG


    CollectA Thoroughbred cust. von Viola Hübner, braun, schön schattiert - 28 Euro

    CM_CollectA_Tb_chestnut.JPG


    CollectA Thoroughbred cust. von mir, Grundfarbe OF, Scheckung, Anzeige und Hufe retouchiert - 22 Euro

    CM_CollectA_Tb_pinto.JPG


    CollectA Standardbred cust. von mir, Rappe, Grundfarbe OF, Abzeichen und Hufe retouchiert - 8 Euro

    OF_CollectA_Pacer_black.JPG


    CollectA Standardbred cust. von mir, Dunkelfuchs, Grundfarbe OF, Abzeichen und Hufe retouchiert - 8 Euro

    OF_CollectA_Pacer_chestnut.JPG

    Peter Stone - Chips (SM-Größe)


    Thoroughbred OF (2005) - bay - 18 Euro

    StoneChips_Tb_bay.JPG


    links: Arabian "Opal" OF (First Edition 2004) - decorator blue - 12 Euro - verkauft

    Mitte: Andalusian OF (2004) - decorator pink - 12 Euro - verkauft

    rechts: Morgan Horse "Jade" OF (First Edition 2004) - decorator green - 12 Euro

    StoneChips_Decorator.JPG


    Paint Horse OF (2005) - chestnut overo - 15 Euro (das rechte Modell ist noch zu haben)

    StoneChips_Paint.JPG

    Breyer Classic OF


    #3348 Kelso mold OF (1994-1996) - 25 Euro

    BreyerCL_Kelso_redroan.JPG


    #9149 Man O’War OF (2017) - 18 Euro

    BreyerCL_MoW.JPG


    #916 Quarter Horse Gelding OF - 18 Euro

    BreyerCL_CLQHG_chestnut.JPG


    #941 Selle Francais OF - 18 Euro

    BreyerCL_CLWbM_SelleFrancais.JPG


    #9157 Warmblood Mare OF - SR WEG 2014 - Ltd. Edition 500 Stück - 22 Euro

    BreyerCL_CLWbM_black.JPG


    Breyer #750102 AQHA Hollywood Gold Family OF (Walmart SR 2007) - mit Pedigree - 40 Euro

    dunalino stallion, bay mare (Macke auf rechtem Hinterschenkel vom Karton), dun foal

    BreyerCL_750102.jpg


    Breyer #750602 AQHA Poco Bueno Family OF (Walmart SR 2007) - mit Pedigree - 40 Euro

    dark bay stallion, dun mare (Macke auf rechtem Hinterschenkel vom Karton), grullo foal

    BreyerCL_750602.jpg


    Breyer #750802 AQHA Blue Gold Family OF (Walmart SR 2007) - mit Pedigree - 40 Euro

    light dapple grey stallion, palomino mare (Macke auf rechtem Hinterschenkel vom Karton), dark grey foal

    BreyerCL_750802.jpg


    Breyer SM OF


    #5500 G2 Tb - chestnut “Prancer” (2008-2011) - 8 Euro - verkauft

    #5886 G4 Reining - grullo - 6,50 Euro

    BreyerSM_1.jpg


    #5904 dapple grey (2003-2006) - 7 Euro

    #410185 dark bay - SR JCP 2005 - 8 Euro

    BreyerSM_SMG2Pacer.jpg

    Trad. Breyer OF


    #9110 Woodburn OF - SR WEG 2010 - Ltd. Edition 500 Stück - 75 Euro

    Foto folgt


    #1712 Frankel OF (2014-2015) - zwei oder drei leichte Macken - 40 Euro

    BreyerTR_SmartyJones_Frankel.JPG


    #1345 Secretariat OF - zwei oder drei leichte Macken - 40 Euro

    BreyerTR_SmartyJones_Secretariat.JPG


    #1759 Cortes C - 44 Euro

    BreyerTR_WalkingTb_CortesC.JPG


    #948 Karma Gypsy OF (1996-1998) + #974 SS Morning Star OF (1997-1998) - 70 Euro (nur zusammen)

    BreyerTR_PAM+PAF_KarmyGypsy+SSMorningStar.JPG


    #1776 Paint Me a Pepto OF - 42 Euro

    BreyerTR_WorkingCowHorse_PaintMeaPepto.JPG


    #1357 Big Chex To Cash OF (2008-2016) - 40 Euro

    BreyerTR_SmartChicOlena_BigChexToCash.JPG


    #1760 Babyflo OF - 43 Euro

    BreyerTR_Wyatt_Babyflo.JPG

    Danke für die Antworten. Ich wollte die Fotos nicht einfügen, sondern ganz normal anhängen, so dass sie als kleines Bildchen unter der PN zu sehen sind. Mittlerweile funktioniert es aber - keine Ahnung, warum es vorhin gehakt hat -, habe sogar die Bilder direkt mit Windows Explorer in die PN einfügen können. Das ist natürlich praktisch. Der Empfänger konnte sie allerdings zunächst nicht sehen, was aber auch an der Größe der Bilder gelegen haben kann. Da war die Ladezeit wohl etwas länger.

    Mein Problem hat sich somit vorerst erledigt! Danke!

    Leider komme ich mit der neuen Version überhaupt nicht klar, was die PNs angeht.


    Ich möchte einer PN Bilder anhängen, klicke auf "Dateianhänge", dann auf "Hochladen" wie immer, doch dann passiert gar nichts. Es erscheint kein Feld, in dem man die hochzuladene Datei auswählen kann.


    Was mache ich falsch?

    @Astoria
    Das Resin von Martina Glahe heißt: "Back'n Check". Hier mal ein Link: http://www.equineresindirector…howresin.asp?resinid=3075


    @Lucy
    Ich stimme Tessa da zu. Der Körper sieht einfach zu sehr nach Halla aus. Halshaltung und Langhaar wurden vermutlich verändert und dann eben auch das Teil da unter dem Bauch ergänzt. Leider ist das Bild hier im Forum aber sehr klein, so dass man die Muskelstruktur nicht wirklich vergleichen kann. Die ist ja immer sehr verräterisch und hilfreich, wenn man ein Modell identifizieren will.

    @Caskett
    Ein bay overo ist er meiner Meinung nach auch definitiv nicht. Auch irgendein aufgehellter Grullo fällt mir für mich aus, weil er keinerlei Dun-Markings hat. Für mich ist er am ehesten ein Silver Black (also Rappe mit Z-Gen), evtl. auch ein Silver Smoky Black (Also Rappe mit Cream- und Z-Gen). Chocolate Palomino ist ja eine andere Bezeichnung für silver dapple und hat mit einem wirklichen Palomino nichts zu tun. Die Bezeichnung kommt noch aus der Zeit, als man nur nach dem äußeren gegangen ist und die Gene, die für die Farben zuständig sind, nicht kannte. Und ein Silver Black sind ja optisch aus wie ein schokoladenfarbiges Pferd mit gräulich-weißem Langhaar, so dass die Leute halt an Palomino dachten. Für einen Fuchs mit hellem Langhaar kommt mir das Langhaar zu gräulich vor.
    Und beim Overo kreuzt das Weiß durchaus häufig die Halsoberlinie, nur nicht die Rückenlinie. Insofern ist er für mich eindeutig ein Overo, vielleicht mit etwas zu unruhiger Zeichnung, aber es ist ja nun einmal ein Modell und nicht von der Natur, sondern von Menschenhand gezeichnet. Beim Tovero müssten alle Beine weiß sein. Sabino könnte ebenfalls zusätzlich zum Overo-Gen vorhanden sein, muss aber nicht unbedingt, denke ich.