Posts by Tupolew

    Danke euch.
    Mutter ist wieder daheim, die Ärzte vernuten, dass sie eine Entzündung im Magen hat und haben ihr Medikamente mitgegeben.
    Mit Kayla gehe ich morgen zum Tierarzt, da beim Notdienst irgendwie keiner ans Telefon geht. Sieht übel aus, das Auge, es gab wohl eine Mischerei in der Gruppe.

    1. Mutter musste heute mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, da sie sehr starke Magenschmerzen hat.
    2. Bisher haben sie nur Schmerzmittel gegeben, sonst noch nichts gemacht, kein Ultraschall, gar nichts.
    3. Meerschweinchen Kayla hat ein verletztes Auge.
    4. Ein Nachbar wurde heute tot in seiner Wohnung entdeckt. Ich hatte ihn schon länger vermisst, dachte aber, er sei verreist (Das hatte er vor). Dann fing das an, nach Verwesung zu riechen. Ich dachte erst an einen toten Igel oder toten Vogel, aber der Geruch wurde stärker. Also Polizei geholt und die fand dann die Leiche.

    Sowas hier: :cursing:
    http://www.mz-web.de/panorama/…tzen-zu-koennen--28156170


    Und das: :thumbdown::cursing:
    http://www.azonline.de/Gescher…e-um-Mika-folgt-Drohbrief


    Selbsternannte Vogelschützer, die Schlimmsten von allen. Der Vogelschwund ist weder durch Katzen, noch durch Elstern, wie es manche komische Figuren behaupten, sondern durch das intensive Giftgesprühe in der Landwirtschaft. Dadurch gibt es auch weniger Insekten, die Hauptnahrung der Vögel, auch bei Körnerfressern (da der Nestlinge).
    Kann jeder selbst nachprüfen, wenn er auf der Autobahn oder Landstraßen fährt. Früher waren die Windschutzscheiben und Kühler voll mit Insekten, heute ist alles sauber.

    Joip, heute war auch hier ein schöner Tag, soll morgen auch so werden und wärmer. Leider kann ich mal wieder nicht baden, da ich erkältet bin. -.-
    Aber mit den Schweinis auf die Wiese gehen ist auch schön.

    Morgen soll hier auch mal wieder die Sonne scheinen, heute hat es noch geregnet.
    Tapsi beginnt Winterfell anzulegen, das ist kein gutes Zeichen. Könnte auf einen frühen Winter hindeuten.

    Den ganzen Nachmittag hat es gewittert. Ich habe das einzig Richtige gemacht. Nach dem Füttern meiner Tiere bin ich wieder ins Bett. :D

    Wenn die Nächte kühler sind, kann man endlich mal wieder ohne zu Schwitzen schlafen. ^^


    So am Tage 25 Grad und Sonnenschein ist ganz gut, da kann ich auch mit den Schweinchen rausgehen (natürlich im Schatten).

    Mich freut es, dass Pakis verbliebener unterer Schneidezahn doch wieder wächst. Ich dachte zuerst, der wäre ganz verloren.
    Da kann sie bald wieder abbeißen und auch die oberen Zähne abnutzen. Dennoch werde ich mir einen Tierarzt suchen, der die Zähne schleift, mein eigener knipst mit der Zange, weil er sich das Schleifen nicht zutraut.

    Man sollte nicht jede kleine Splittergruppe ernst nehmen.
    Im Nachbareingang wohnt ein Migrant (ka ob er Moslem ist), der hat sich einen kleinen Chow Chow geholt. Ich sehe ihn öfters Gassi gehen.
    Viele bleiben auch stehen, wenn ich mit den Meerschweinchen draußen bin, kommen näher und fragen, was das für Tiere sind. Ich erkläre ihnen dann, dass es Meerschweinchen sind, sie aber nichts mit Schweinen zu tun haben.

    Lesen bildet. Egal was man liest. Es trägt zur sprachbildung bei und zu vielem anderen auch. Ich sehe daran nichts verwerfliches. Besser lesen als nur an der Konsole zu sitzen oder sein Geld für Zigaretten oder Alkohol auszugeben wie viele es machen...
    Da finde ich Bücher oder das Pferde Hobby doch sehr dankbar.


    Eben.
    Ich lese auch sehr viel, schon seit meiner Kindheit. Meine Eltern und Großeltern fanden es gut. Das Dinosaurierbuch meiner Oma habe ich heute noch und schmökere ab und an drin.
    Heute habe ich in jedem Raum eine andere Art von Literatur. Im Bad die Historien- und Scifi-Romane, im Wohnzimmer Sachbücher (und Sachtexte im Internet) und im Schlafzimmer sind Comics. Vor dem Schlafengehen muss leichte Kost sein. ^^