Beiträge von Nannja

    Danke für die Warnung, da werde ich mir dann sicherheitshalber schon mal die Handtücher holen. :pfe1:

    dann hoffe ich, das du bereit bist ;)

    Frechdachs und ich sind es :pfe1:


    alle mit Schwimmweste und viel guter Laune ausgestattet? Dann kanns ja los gehen :)


    eine weitere fantastische Kutsche :love:

    22897pfvj.jpg


    und auch diese beiden gehören zum Fachbereich fahren, wenn auch ein ganz andere Umgebung <3

    229059ims.jpg


    andere waren mitten im Parcours :pfe1:

    2291sai8i.jpg


    ale hepp ;)

    2292vgf2j.jpg


    wie immer mit besonders guter Laune diese Pferd :D

    22939nin1.jpg


    die große Konkurzenz :)

    2294y6iyb.jpg


    was für ein geniales Hindernis :love:

    2295w5f9r.jpg


    ein Träumchen :love:

    2296lff8r.jpg


    ihre Majestät :saint:

    2297t0fdy.jpg







    Kurze Pause, wir haben ein kleines Salat und Antipasti Buffet aufgebaut ;)

    danke ihr Lieben ki;9


    Sinela

    freut mich das es dir gefallen hat ha; ich hoffe heute abend zeit zu finden, die nächste Tour zu starten ?(


    Leona

    dankeschön ha; das freut mich :rot:

    das ist wirklich ein schönes Fleckchen Erde :) gerade der Vierspänner ist genial gemacht :love:


    Jaguar

    das war ein tolles Schauspiel :love: dafür lohnt es sich doppelt so früh aufzustehen!


    puddingbrumsel

    da sind wir schon mal zwei ;)

    danke ha; schön das dass nicht nur ich so sehe 8o

    jetzt aber, wir haben Bingen erreicht, nachdem ich dem Rochusberg fröhlich aus dem Autofenster zuwinken konnte, gings rein in die Gute stube


    die Tische sind wieder da!!! perfekte Höhe und super stabil :thumbsup:


    jedes mal wieder ein kleiner Traum :love: auf gehts in vollem Galopp


    eine gangart langsamer und halb so viele Pferde, aber mindestens genauso flink :pfe1:


    in der Ruhe liegt die Kraft, eine kleine ausfahrt macht allen Freude :)



    jetzt laden erstmal wieder Bilder ;) euch allen einen schönen Abend :)

    :head::head::head:

    los geht's :pfe1::pfe1::pfe1:


    Da es diesen Herbst super warm ist, gehts auf die normale Wildwaserstrecke. Daher nochmal für alle, bitte Rucksäcke und Taschen in die Spinnte, abschließen und Schlüssel wie im Schwimmbad ans andegelenk. An der Zwergen Kontrolle vorbei, eine Schwimmweste vom Stapel nehmen und anziehen. Wer fertig ist ab zum steg, passt auf beim einsteigen und Platz suchen. Zurück lehnen und die wilde Fahrt genießen ;)

    Hungern und verdursten muss keiner, wir machen regelmäßig rasst :)


    :hi:

    Alle bereit?

    Frechdachs schieb, wir legen ab :pfe1:


    beginnen wir mit den Reiseimpressionen

    passenderweiße ging es, als endlich ein Zug mich auch mitnehmen wollte, auf dem absoluten Movegleis los :rolleyes:


    nicht gerade eine schöne umgebung, aber sobald man die gleise hinter sich hat, sieht es ganz anders aus ;)


    schön am Stau vorbei fahren zu können 8o


    Kunst am bahnsteig oder so ^^ da waren ganz viele dieser Bäumchen akkurat in Reihe gepflanzt


    umwehgstation


    ich weiß nicht was ich da fotografiert habe :/ aber es ist schön :love:


    gut das man beim drauf stehen nicht sieht, wie der bahnsteig unter einem aussieht :D


    das ziel für den nächsten tag, in der Bahnschreibweiße ^^


    wunderschöne Landschaft :love:


    mit Sonne noch schöner <3


    ohh :love:



    kurzer Stopp, gleich gehts zum Himmelsschauspiel ;)

    danke ihr zwei ha;


    Jaguar

    dankeschön ki;9

    die beiden gefallen mir auch besonders gut ;)


    Bloodshadow

    ein paar ;) das ist wirklich schwer gewesen :pfe1:






    Der ein oder andere hat es in der Nachbetrachtung sicher schon mitbekommen, Klein-Nannja und der Koffer waren mal wieder auf Reisen :saint:

    Daher nun ein neuer Reisebericht, diesmal gin es zur :


    LS Bingen


    Bingen dürfte von mir aus gesehen, die zweit nähste Show sein. Dazu ist sie die nächste der lieben Pegasus  ha;

    Wie schon das letzte Jahrm not sich also ein Besuch bei ihr an :love:

    Geplant war das ich mich Freitag morgen in den Zug setzte und wir so ganz viel Zeit zum basteln, reden, spazieren gehen etc haben. Dank einiger unsäglicher Nachbarn stand dann allerdings außerhalb des Orts Grundstückspflege an :cursing: sämtliche Grundstücksbesitzer haben in den letzten Monaten schon Stress mit dieser Person gehabt, jetzt waren leider wir dran... Schnell duschen und ab zur Bummelbahn, zum Glück viel mir ein, nochmal das Handy zur Situation auf der Rheintalstrecke zu befragen (ein gewisser Tunnel wird so schnell zwar nicht fertig, aber das zugehörige Stellwerk kann man ja schonmal anschließen, darunter hat dann natürlich der Nahverkehr zu leiden :rolleyes:) Zug eins zu hauße fällt aus diesem Grund schon einmal kurzfristig aus 8| na klasse, der nächste kam dann zwar brav, fuhr aber nur bis zum erreichen der Rheintalstrecke X/ inzwischen waren meine Eltern aber auch auf dme Weg, so wurde ich eingesammelt umnd über einige alternative routen, um den Stau auf der autobahn zu umgehen, am Bahnhof in Karlsruhe abgesetzt. Zu denken, jetzt hab ich das Chaos ja gemeistert, hat sich leider als trugschluss heraus gestellt || die geliebte intercity verbindung konnte ich vergessen, Freitag Nachmittag, alles toal überfüllt :S ice und der nächste RE in meine Richtung sind leider wegen überfüllung geschlossen =O die haben wirklich keinen mehr rein gelassen...

    Gut dann suchen wir am Handy eben eine alternativ verbindung... und machen dann eine schöne Reise mit den Bummelregios...

    Pegasus hat mich dann an der voletzten Station eingesammelt, so hatten wir wenigstens noch etwas tageslicht. Nach einer kleinen Besichtigungstour ging es nach Hause, ein weiteres Pummelhorn wollte gepacken werden 8o diesmal die Variante Schoko :love: ich hoffe jemand hat ein Foto gemacht

    Während Pegasus noch ein paar letzte Sachen eingepackt hat, konnte ich mich fröhlich durch ihren Basteltisch und die Bodykiste wühlen :saint: und ihre Modelle bewundern :love: ach was hätte ich da gerne alles eingepackt :evil:

    ein paar kleine Bastelarbeiten tätigen und ab ins Bett, morgen gehts früh raus.

    Früh im vergleich zu anderen Shows war allerdings relativ ^^ noch schnell die letzten Sachen ins Auto, Kuchen umpacken und los gehts. Untermalt von einem tollen Sonnenaufgang und einigen Nebelfeldern, haben das Navie und ich uns gut gen Bingen gelots. Ach war das herrlich, den Buckel dieses mal nicht laufen zu müssen ^^ ein leerer parkplatz. die ersten Sachen ausladen und rein in die gute Stube, hallo an Gudrun und alle die schon da sind :) tische in optimaler Lage, viel Platz und los ging, sämtliche Koffer, kisten und taschen verteilt und mehr oder weniger hurtig die ersten Performanceklassen aufgebaut :pfe1:inzwischen waren meine "aufbauhelfer" komplett da, Breaside-Farms und puddingbrumsel hatten die Tische hinter uns bezogen :love: und auch dieses mal haben sie zusammen mit Pegasus dafür gesorgt, das auch bei mir alles rechtzeitig fertig war, da wurdne hindernisse aufgebaut, reiter festgehalten und kutschzügel sortiert ki;9danke euch <3 Nebenbei hatte ich auch für Tanja beschäftigung gefunden 8)

    ein erster Gang durch die Halle, viele bekannte gesichter und noch viel mehr tolle pferde. Ein erstes mal den Stand der Verkaufspferde besucht, noch mehr gequatscht, die letzten Teilnehmer schleppten ihre Kisten in die Halle und dann ging es auch schon los, wer wann wo und wie zu richten hat, das konnte jeder auf einer großen Tabelle an seinem Platz nachlesen :) ruck zuck waren die ersten klassen gerichtet, der zweite Schwung Performace aufgebaut und schon waren die ersten Championswahlen geschichte. Zeit für die von allen Teilnehmern gewählten Sonderklassen, nebenher die Pferde vom Tack befreien und schwubs gingne die halterklassen los. Die minis hatten dieses jahr doppelten Platz und deiser wurde auch voll genutzt, gut das ich da nie richten konnte/musste! es gab immer viel zeit für Fotos, einen Plausch hier, einen da. Bestaunen weiterer Modelle. Dabei schritten die Halterklasse wie ein Uhrwek voran, so das manch einer schon unkte, wir sind bis zum mittagesen durch 8o dank besonders voller klassen wie Ponys, wb und kb kam es dann aber nicht so ;) das sehr elckere mittagessen wurde geliefert und so konnten wir unseren Kindertisch vom letzten Jahr wieder eröffnen :Dstühle an den richtertisch und man kam sich vor wie mal eben wieder 5 Jahre alt zu sein, der Tisch war so hoch 8o wer so nicht essen wollte, der ließ den Stuhl einfach weg, ein Teil zog es vor bei seinen Pferden am Tisch zu essen.

    Ohne Stress wurde das mittagessen beendet und weiter gings im Tackt, trotz das die Chamionswahlen sich wie immer ein bisschen zogen 8entscheiden bei so tollen Pferden ist eifnach schwierig) waren wir schon kurz vor drei fertig. In Ruhe zusammenpacken, die Tische wegräumen, ein großes Tschüss und schon sahs ich bei Tanja und Ulrike mit ihm Auto. Schon bald war ich wieder am bahnhof und konnte die eltzte Etappe nach Hause in angriff nehmen. Der schöne Liveshowtag war viel zu schnell vorbei :)


    soweit mein "kleiner" Bericht, die Fotos kommen noch ;)