Der Farben und Rassen Helfer Tread

  • :hi:

    Ich habe eine Schleich lippi Wallach (2004)congaconga und wollte fragen ob euch Rassen einfallen die zum lippi passen aber keine Barock Pferde sind.

    Ich bräuchte Rassen für:

    Einen palomino,einen Rappen,einen bay roan & einen braunfalben mit dappels

    Danke schon mal im vorraus

  • Rassen ohne Barockpferde... mmm, ich denke, man könnte sie gut als dt. Reitpferde (für den Palo und den Falben) laufen lassen - oder z.B. als Alt-Oldenburger bzw. Alt-Württemberger (für den Rappen).

    Beim Roan bin ich überfragt... Mustang vielleicht...

    Sry, hab grad versehentlich alle Bilder gelöscht -.- Ich kümmer mich sobal es geht um neue Verlinkung!

  • Pegasus


    Ich hatte den Vorschlag auf Basis der Satchmo-Version auf dem Lippi gemacht - so richtig ideal sind nicht-barocke Rassen auf diesem Mold mMn. nicht.

    Der Mustang ginge allerdings recht gut, da einige Mustangs stark barocke Einschläge vorweisen... und es kein einheitliches Mustang-Exterieur gibt. Auch Reitpferde aben je Einschlag eher schwankendes Exterieur, daher war das als Kompromiss gedacht.

    Die Schweren WBS sind wirklich nicht optimal, wären aber auch auf den Rappen beschränkt, da hier die Farbwahl sehr eng ist.

    Sry, hab grad versehentlich alle Bilder gelöscht -.- Ich kümmer mich sobal es geht um neue Verlinkung!

  • Das Rabicano Gen ist noch nicht vollständig erforscht meines Wissens. Es sind nur Vermutungen, dass es mit dem Sabino Gen zusammenhängt. Letztlich ist es ja nichts anderes als ein stichelhaariger Skunktail der mit mehr oder weniger Stichelhaar an den Seiten einhergeht. Ich weiß nur, das es VB-Araber aus ganz alten Linien mit sehr weit reichenden Abstammungsnachweisen als Rabicano gibt.

    Was LS betrifft so würde ich mich eher an den Veranstalter wenden wo er solche Pferde einsortiert haben möchte. Rein optisch kann man vermutlich einen Rabicano eher mit Schecken vergleichen als mit einfarbigen Arabern.

  • Das Rabicano Gen ist noch nicht vollständig erforscht meines Wissens. Es sind nur Vermutungen, dass es mit dem Sabino Gen zusammenhängt. Letztlich ist es ja nichts anderes als ein stichelhaariger Skunktail der mit mehr oder weniger Stichelhaar an den Seiten einhergeht. Ich weiß nur, das es VB-Araber aus ganz alten Linien mit sehr weit reichenden Abstammungsnachweisen als Rabicano gibt.

    Was LS betrifft so würde ich mich eher an den Veranstalter wenden wo er solche Pferde einsortiert haben möchte. Rein optisch kann man vermutlich einen Rabicano eher mit Schecken vergleichen als mit einfarbigen Arabern.

    Das kann man ganz prima auch im Internet nachlesen, in Wikipedia und auf etlichen anderen HPs, in foren usw. Es reicht dabei schön "Rabicano bei Araberpferden" einzugeben. In Wiki ist auch ein Vollblutaraber in dieser Farbe abgebildet.

  • Rabicano ist eindeutig dem Arabischen Vollblut als zulässige Farbe zuzuordnen. Sofern es wirklich nur Stichelhaare und Skunktail und keine sonstige Scheckung beinhaltet. Die Rabicano Zeichnung ist auch keine Scheckung, sondern eine Ansammlung von Stichelhaar an den Seiten, meist in Kombination mit den weißen Strähnen am Schweif. Ein Beispiel am Modell dafür wäre die PAM Shalimar. Die Kaalee hat ebenfalls Rabicano, trägt aber dazu auch noch eine minimale Scheckung.


    Die Bloody Shoulder ist ebenfalls keine Scheckung, sondern eine Form des Fliegenschimmels / Forellenschimmels, bei dem sich die Fleckung an einer Stelle besonders konzentriert zeigt. Das kann die Schulter sein, aber auch andere Körperteile wie Hals, Gesicht oder sogar Kruppe.


    Nicht zulässig für den Arabischen Vollblüter sind z.B. Plattenscheckungen, Tigerschecken, Palominos. Diese gehören dann zu den PBA. Bei diesen gibt es auch die Sonderform Pintabian, die einen sehr hohen Anteil an AV haben und nur in Tobiano-Scheckung daherkommen. Eine Tigerscheckung wäre dann ein Araloosa.


    Als frühere (und momentan nicht so besonders aktive ;-) ) Inhaberin der AV-Registratur wollte ich mich dazu nur kurz zu Wort melden.

  • Hallöchen, ich bräuchte mal eure Hilfe :) Welche Farben haben die Kaalee und der Oldtimer genau?


    Bei der Kaalee würde ich auf einen Sabino tippen, da sie kleine Flecken an der Flancke und Stichelhaar hat.

    Bei dem Oldtimer hätte ich jetzt an einen Apfelschimmel gedacht?! :/





    Ich freue mich auf eure Einschätzungen :)

    "Like the rising tide
    Beating hearts grow but never die
    To simplify
    I'll stand by your side
    Close my eyes
    Hope will never die..."
    Atreyu - When two are one



    brokeback_mountain_ranch auf Instagram :)

  • beim ersten würd euch sabino und rabicano sagen. U.a. wegen den stichelhaare am Bauch und dem typisch weißen schweifansatz


    Das zweite sieht aus als hätte es ein Schimmel werden sollen. Aber keine Ahnung genau xD