Für alle die Hilfe beim Modellpferde verändern brauchen

  • Ich mal wieder^^

    Nachdem ich ein paar Bodys fast aufgegeben habe, da weder Nagellack, noch Spüli, heiß Wasser oder sonst was zum Entfärben geholfen hat, möchte ich noch einen letzten Versuch mit Nitro Verdünnung wagen.

    Kann mir vielleicht jemand ein paar Tipps geben, wie ich das am Besten anstelle? :)

    Und vor allem, wohin dann mit dem Zeug?:D


    Ich hoffe es hat nicht schon jemand die Frage gestellt^^

    Ich habe echt einen Flausche-Fimmel und ich bin Modellpferdesüchtig, aber darum bin ich ja hier :huh:

  • Also bei Nitro Verdünngung würde ich dir aufjedenfall zu Handschuhen raten, wenn nicht sogar zu Atemschutz wenn man länger damit im Kontakt ist, das sollte aber auch noch genauer auf der Verpackung stehen.

    Ich selbst habe das noch nicht für Modelle verwendet (und je nach Modell würde ich das auch nicht unbedingt), würde das aber auf ein Tuch machen und damit versuchen das runter zu kriegen (Tuch sollte danach entsorgt werden, evtl. sogar mit der Nitroverdünnung zusammen, aber davon habe ich keine Ahnung, frag vorsichtshalber einfach bei der Müllentsorgungsstelle nach, die wissen das besser).

    Ich würde aufjedenfall allzu langen Kontakt vermeiden, bei Modellen die aus Kunststoffen bestehen, (Habe auch mal gehört das Breyer darauf nicht gut reagieren, aber ob das stimmt weiß ich nicht) bei anderen kann du auch ein Bad dadrin aufprobieren, ob die das überstehen weiß ich aber nicht.


    Ich persönlich würde erstmal zu Aceton greifen, weiß ja nicht welchen Nagellackentferner du hattest, gibt ja auch Nagellackentferner ohne Aceton, wenn deiner Aceton beinhaltet, wird reines Aceton auch kein Unterschied mehr machen.

  • Denkt aber bitte bei den ganzen Chemikalien neben Handschuhen und Mundschutz auch auf einen guten Augenschutz in Form einer Schutzbrille! Es geht so schnell, das da mal was ins Auge geht... Am Besten wäre es sogar unter einer Absaugung zu arbeiten. Ich weiß, das wahrscheinlich kaum einer ne Absauganlage zuhause rum stehen hat, aber dann geht wenigsten nach draußen um nicht in einem geschlossenen Raum in dem Mief zu sitzen. ;)


    Ich habe beruflich immer wieder mit sowas zu tun und da sind leider auch genug erwachsene Kollegen, die meinen man kann ja "mal eben schnell" mit Chemie XY was machen und auf die Schutzausrüstung verzichten...


    Ist nicht bös gemeint, aber man hat nur diesen einen Körper... :*

  • Danke euch allen!^^

    Ich hab mich mal rangetraut und mit Mundschutz und Handschuhen ein Bad aus Wasser und einem kleeeeinen Schluck Nitro gemixt und die Pferde Schwimmen geschickt. Da lagen sie dann auch 2 Tage drin, es war wohl wirklich sehr stark verdünnt. Mit etwas schrubben ging es dann ganz gut ab. Mit dem Material der Schleicher hatte ich zum Glück kein Probem, sind alle noch in Form. Für die harten Fälle werde ich es bestimmt ab und zu noch benutzen, aber der Gesundheit zuliebe nur, wenn es gar nicht anders abgeht:)


    Edit: Das ganze hab ich natürlich draußen gemacht:D

    Ich habe echt einen Flausche-Fimmel und ich bin Modellpferdesüchtig, aber darum bin ich ja hier :huh:

  • Ich habe zwar kein Pferd modelliert, aber ich denke, die Frage kann ich ja hier trotzdem stellen :'D


    Also, ich habe eine Figur mit Sculpey gemacht, diese war schon einmal im Ofen (Wohl etwas zu lange :'D).

    Sie muss noch ein zweites Mal rein, da ich halt noch nicht alles modelliert habe.

    Das Problem ist allerdings, dass an manchen Stellen kleine Risse sind und ich habe Angst,

    dass sie dann größer werden, was aufplatzt oder neue Risse entstehen.

    Kann ich irgendwas machen, damit sowas nicht passiert?


    LG

  • Also mir ist das auch passiert und nach mehrmaligem backen wurde mein OSC irreparabel. Ich würde dir jetzt empfehlen, lieber die Schocht mit Apoxie oder so zu machen. Ist halt doof, wenn du jetzt schon fertig bist :/

  • dragonattack Tatsächlich ist mir genau dasselbe passiert, ich wollte ein Pferd modellieren, habe Zwischenschichten gebacken (immer eher zu kurz als zu lange) und nach ca. 3 mal backen sind die Beine einfach abgebröselt.... Seitdem modelliere ich bevorzugt mit Apoxie, Super Sculpey benutze ich nur noch gelegentlich um die Basis zu modellieren. Echt schade, denn eigentlich gefällt mir Super Sculpey wesentlich besser was die Geschmeidigkeit angeht und die Verarbeitung... Aber wenn mir mein Pferd am Schluss auseinander bröselt bringt es ja auch nix :D ich habe ca. in Stablemate Größe modelliert. Velleicht funktioniert es bei Tradis besser :)

  • Danke euch beiden!

    Apoxie wollte ich mir sowieso wieder bestellen, aber wie Lamati_repaints schon gesagt hat,

    ist Sculpey halt besser. Naja, dann muss ich wohl das noch nicht gebackene Sculpey wieder entfernen...

    Was ist eigentlich, wenn da noch ein paar Reste sind und man das nicht bemerkt hat? Ist das dann sehr schlimm,

    wenn darauf dann Apoxie kommt?