Nachbetrachtung LS Rheine 2019

  • Am letzten Wochenende fand die Liveshow in Rheine statt.

    Für mich war es das erste Mal in der neuen Location, der Kaserne, nachdem ich ein Weilchen nicht mehr auf der Show in Rheine war. Ich muss sagen, der Raum hat mir total gut gefallen. Schön groß und hell, man konnte zwischendurch immer mal an die frische Luft gehen. Ich hoffe wirklich sehr, dass es weitere Shows in diesem Raum geben wird.

    Mittags hat der Papa von Michelle uns mit leckerem selbstgekochten Essen versorgt, wofür ich mich nochmal ausdrücklich bedanken möchte. Ich fand es alles andere als selbstverständlich, dass mir spontan(!) noch ein veganes Gericht zubereitet wurde.

    Die Stimmung war total gut, vor allem war die Show sehr entspannt, wozu nicht zuletzt auch der geräumige Raum beigetragen hat. Ich finde wirklich, dass es einen großen Unterschied macht, wenn es etwas weniger Teilnehmer sind und es mehr Platz im Raum und um die Tische gibt. Da hat man auch mehr Energie für so einen anstrengenden Showtag. Ende war übrigens circa gegen 18:45 mit der Wahl der Showchampions.

    Liebe Michelleliebtmj vielen Dank für das Veranstalten dieser schönen Liveshow! Ich würde mich wirklich freuen, wenn die LS Rheine nächstes Jahr in eine weitere Runde geht, hoffentlich wieder in dieser tollen Location! :)


    Und hier meine Bilder der Show:

    https://modellpferde.wixsite.c…chtetalhof/ls-rheine-2019

  • Oh, waren das viele schöne Bilder und noch mehr schöne Pferde! Danke Leonie! Die werde ich mir nachher nochmal angucken, denn bei einmal schauen sieht man nur die Hälfte. Die Klasse mit den Tradi-Schecken OF fand ich ja dermaßen toll, da war eines schöner als das andere...:love:

  • Danke für die vielen schönen Bilder! Die beiden Valentine-Repaints und das schleichgroße grasende Kalti ziemlich am Anfang gefallen mir besonders gut!

    Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden.


    (Bertolt Brecht, 1951)


    Kein Krieg nirgends.

  • Eigentlich ist es ja traurig, das nach einer Liveschau, an der doch bestimmt 20 oder mehr Leute teilgenommen haben, nur eine einzige Teilnehmerin hier Fotos zeigt.;(;(;(

    Hat denn außer Leonie keiner Fotos gemacht, die er uns Daheimgeblienen zeigen möchte? Was waren da noch Zeiten, als sich nach einer Liveschau, manchmal noch am gleichen Abend, die Berichte und Fotos hier häuften. Das ist doch noch gar nicht sooo lange her. Was hat sich seitdem denn verändert, dass es hier nicht mehr interessant ist, Fotos zu zeigen? Liegt das alles an Instagram und Co.??

  • Stall Kindelsberg

    Ich kann da ja nur für mich sprechen und ich kann es gut verstehen, dass viele der anderen Teilnehmer*innen ihre Fotos ausschließlich auf Instagram zeigen. Ich nutze es selbst und das Hochladen der Fotos geht so schnell und ist wirklich easy. Wenn ich überlege wie viel Mühe es gemacht hat, all meine Fotos hochzuladen und wie viel Zeit das gebraucht hat. Ich bin ehrlich: Hätte ich die Fotos nicht für meine Homepage hochgeladen, hätte ich mir sicher auch nicht die Mühe gemacht, sie einzeln via Uploader hochzuladen und hier einzustellen.

    Dazu kommt, dass nicht jede*r hier im Forum registriert ist. Die Leute, die ich in Rheine kennengelernt habe, sind größtenteils gar nicht hier aktiv. Gut, ich habe nicht mit allen gesprochen, aber ich denke das repräsentiert trotzdem, dass das Forum hier längst nicht mehr der einzige Ort ist, an dem das Hobby auch virtuelle gelebt werden kann und sich vernetzt wird.

    Das Schöne an Instagram ist, dass man sich die Fotos dort trotzdem anschauen kann, auch wenn man es selbst nicht nutzt, und das sogar am Computer. Hier mal ein Link zu immerhin ein paar Bildern, die mit dem #lsrheine gekennzeichnet sind:

    https://www.instagram.com/explore/tags/lsrheine/

    Wenn man die einzelnen Bilder anklickt, werden sie größer. Auf denen, wo oben rechts das kleine weiße Symbol ist, erscheinen mehrere Fotos. Dazu einfach klicken und dann erscheint auf dem vergrößerten Bild ein kleiner Pfeil, mit dem man sich die anderen Bilder ansehen kann. Ich hoffe, das ist verständlich erklärt. :D

  • Danke für den link Leonie . :thumbsup: Das mit dem schnelleren hochladen kann ich ja nachvollziehen, aber dann könnte man doch zumindest die links zu den Fotos, die man sich bei Instagram oder Facebook anschauen könnte, hier einfügen.

  • Danke für den link Leonie . :thumbsup: Das mit dem schnelleren hochladen kann ich ja nachvollziehen, aber dann könnte man doch zumindest die links zu den Fotos, die man sich bei Instagram oder Facebook anschauen könnte, hier einfügen.

    Da schließe ich mich an: Verlinken bringt uns, die wir nicht dabei waren, doch auch schon ganz viel. :) Gab's ja bisher auch schon ganz oft, daß z.B. Leute die Fotos auf ihre Homepage oder bei Facebook hochgeladen haben und hier dann einfach nur den Link ins Forum stellen.


    *fotosüchtig :D

    Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden.


    (Bertolt Brecht, 1951)


    Kein Krieg nirgends.

  • Herzlichen Dank Leonie !

    Wie Sinela schon schrieb, wäre uns hier ja auch mit den Links geholfen. Aber mir persönlich geht es nicht allein um die Fotos, auch Berichte, wie der einzelne die Schau erlerbt hat, sind interessant! Es muss ja kein Roman sein, aber ein paar Zeilen und dazu einen Link zu den Fotos, das wäre schon toll!

  • Stimmt, Du hast recht. Kurz Eindrücke schildern und dann verlinken. Das wäre schön.

    Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden.


    (Bertolt Brecht, 1951)


    Kein Krieg nirgends.

  • Die Wertschätzung in den Nachbetrachtungs-Threads hier in diesem Forum wären für alle schön, für die Veranstalter im Besonderen, dann für die Teilnehmer, wenn alle Daheimgebliebenen, die sich dafür interessieren, sich über die Berichte und Bilder hier freuen. In manchen Nachbetrachtungs-Threads einzelner Schauen kommt immer viel, in anderen weniger. Ich finde es so als Betrachter auch sehr schade, wenn manchmal, wie hier jetzt, so ganz wenig kommt. ?( Aber die angesprochene Verlinkung wäre hier eine prima Lösung.;)

    Ich liebe Modellpferde, deshalb bin ich hier ! :)


    Vorläufig keine weiteren Aufträge!