30 Jahre - die vorerst letzte Berliner Liveschau am 1. Juni 2019

  • Hallo liebe Modellpferdefreunde,


    Andrea und ich werden nun die vorerst letzte gemeinsame Berliner Liveschau am gewohnten Ort auf den Weg bringen.

    Wir freuen uns auf euch. Bis zum 1. Juni in Berlin :-)


    Und hier nun die Classlist 2019:


    Performance:

    A. Englisch gerittene Pferde (Dressur, Springen,... )

    B. Western Performance (Trail, Cutting, Pleasure,...)

    C. Rassetypische Zäume (z.B. Indianer oder Araber Outfit...)

    D. Tack / Zaumklasse (hier nur Zäume, keine Reiter)

    E. Pferd/Esel und tierischer Freund


    Info: Für die Klassen A - C bitte angeben, was gezeigt wird, damit weiter unterteilt werden kann.

    Für Klassen A - E nur Einzel-Modelle mit Zubehör (Sattel und Zaum Pflicht). Keine Bodenplatten, kein Hintergrund.

    In A - C je 4 Starter pro TN. Reiter sind nicht Pflicht, aber erwünscht.

    In Kl. D wird nur der Sattel / Zaum bewertet, keine Reiter erlaubt, je 3 Starter pro TN.

    In Kl. E nur das Pferd anmelden, die Freunde gehen so mit. Je 2 Starter pro TN.



    Sonderklassen:

    G1. Katzen

    G2. Meerestiere

    G3. Wölfe

    H. Novice-Klasse für Kinder /Erststarter (nur hier Startgeld 2.- €, nur 4 MPs pro Starter, ohne Anmeldung)

    I. Stablemate /Chips OF/CM (nur Breyer/Stone)

    J. Stablemate /Little Bits Resins

    K. Classic Größe (Breyer/Stone + Resins)

    L. Collector's Class:

    L1. Vintage: Breyer älter als 30 Jahre (1989 und älter)

    L2. Vintage: Breyer mindestens 20 Jahre alt (1999 - 1990)

    L3. Glossy Modelle

    M. Breyerfest SR's (d.h. Modelle, die es auf einem Breyerfest zu kaufen gab)

    N. Diorama (2 pro TN, Maße 50 x 50 cm, bleiben die ganze Schau über stehen)


    Bei Kl. G je 3 Modelle pro TN und Klasse (zählen nicht zu den 35 Startpferden).

    Bei Kl. I bis K je 4 Starter pro TN, diese können auch in den Halterklassen starten.

    Bei Kl. L1 bis L3 sowie M je 3 Starter. Es geht hier nur um OF-Modelle. Alle hier gemeldeten Pferde dürfen auch in den Halter-Klassen starten.



    Halterklassen:

    Unterteilt in a) Breyer / Stone / Resin (OF / CM / Resin) und b) Schleich & Co. (OF / repaint / CM)

    Je 4 Starter pro Klasse und Zustand. Nur 1 Start pro Modell in den Rasseklassen (d.h. Knabstrupper nicht in Barock und WB anmelden). Mix => In die Klasse, wo es vom Aussehen / Standard am besten hinpasst. Stock Typ Mix in Klasse 1.4

    Bitte gebt immer eine genaue Rasse an, nicht nur "Kaltblut" oder "Warmblut".


    1.1 Quarter Horse

    1.2 Appaloosa

    1.3 Paint Horse
    1.4 CCH, Ranch Horse, alle Stock Typ

    2.1 Araber

    2.2 Engl. Vollblut + Traber + Akhal-Tekkiner

    2.3 Anglo-Araber + PBA

    3. Kaltblüter (incl. Tinker)

    4. Ponies (incl. Isländer, Camargue, Knabstrupper Pony)

    5. Barocke Rassen (incl. Barockpinto, Knabstrupper, Murgese)

    6.1 Europäische Warmblüter

    6.2 WB international (Marwari, Morgan, Appy Sporthorse etc.)

    7. Gangpferde (incl. Paso, Mangalarga etc.)

    8. Wildpferde / Mustangs / Zebras

    9. Langohren (Esel, Muli...)


    Farbklassen:


    10.A Roan

    10.B Fuchs (alle Schattierungen, aber bitte keine Lichtfüchse wie beim Haflinger)

    10.C Palomino (incl. sooty und chocolate Palomino)

    10.D Sabino Schecke


    In den Farbklassen bitte in 10.A bis 10.C keine Schecken! Nur 10.D sind diesmal mit Scheckung und hier bitte auf die Sabino-Kriterien achten (ggf. informieren, was ein Sabino ist)

    Modelle mit "falscher" Farbe werden gestrichen / nicht gerichtet.

    Unterteilung in OF und verändert (rep / cm / Resin), je 4 Starter möglich.


    Letzte Klasse:

    11. Mein Lieblingsmodell (1 x pro Starter)



    Anmeldungen ab 1. März möglich, bitte an: Andrea Albrecht, Steinstr. 28, 12307 Berlin, acme-stables@online.de

    Anmeldeschluss: 1. Mai 2019


    Startgeld: 25 € pro "Stall" (bis 35 MPs, dazu 2 Dioramen und andere Tiere für Klasse G) incl. Mittagessen von "Muttern"


    Informationen zur Ausschreibung und zur Schau erhaltet ihr bei Andrea. Es gibt ein mehrseitiges Info-Blatt, das hoffentlich alle Fragen beantwortet.

    Es gibt wie immer kleine Preise / Schleifen zu gewinnen und eine Tombola.


    Schaustart: ab 10 Uhr

    Einlass: ab ca. 9 Uhr


    Veranstaltungsort: Bildungszentrum am St.-Marien-Krankenhaus Berlin, Gallwitzallee 123-143, 12249 Berlin

    Hier kann man auch günstig übernachten, preiswerte Zimmer unter http://www.mbs-purgator.de


    Informationen auch unter http://www.berlin-tourist-information.de/index.html.de


    Es gibt auch wieder die Möglichkeit zum Shoppen :-)


    Ihr könnt auch gern hier Fragen stellen, allerdings bin ich nicht unbedingt täglich online. Bitte beachtet daher auch die Mail-Adresse von Andrea und fordert das Info-Blatt an.

  • Auch wenn es schade ist, dass die LS jetzt erst Mal die Letzte sein wird, freue ich mich doch, dass es die überhaupt gibt. Ob als Besucher oder Teilnehmer, ich bin auf jeden Fall dabei. Habt ihr etwas Besonderes zum Jubi geplant? :)

  • Bisher haben wir "nur das Übliche" geplant... Ihr könnt ja gern mal Vorschläge machen, was ihr euch da so vorstellt? Und wie man es finanziert? Es geht nämlich so gut wie immer auf, dass wir Raummiete, Verpflegung und Ehrenpreise finanziert kriegen, ohne dass großartig was übrig bleibt.

  • Als Jubiläumsvorschlag: eine Fotowand mit alten Bildern der Berliner Liveschauen, ich könnte meine Gitterwand mitbringen, die kann man auf einen Tisch stellen und die Fotos werden mit Büroklammern befestigt! (Mache davon am Wochenende mal ein Foto!)

  • Also man kann sich jetzt schon mal anmelden bzw. vormerken lassen, das Geld wird aber erst im März fällig. So habe ich Andrea verstanden. Bisher gibt es wohl schon 17 Anmeldungen, d.h. allzu viele freie Plätze sind es dann nicht mehr.

  • Die Idee mit der Fotowand finde ich super! Ich dachte noch an einen Jubiläumskuchen für alle Teilnehmer (z.B. ein Pferd) oder einen Sonderpreis oder irgendwas. An einem Kuchen würde ich mich sogar selbst versuchen :D

    Wie schaut es eigentlich aus mit jemandem von der Zeitung? Immerhin sind 30 Jahre ja eine ziemlich lange Zeit, da wäre ein Artikel dazu vielleicht ja ganz interessant?


    Ich habe jetzt auch mal eine Mail zum Vormerken rausgeschickt und hoffe, dass ich dieses Mal einen Platz bekomme.

  • Hallo,

    kleiner Fehler bei der Besprechung... Bitte erst ab 1. März bei mir anmelden!!

    Dieses Jahr möchte ich gerne einige "alte" Sammler hier in Berlin sehen, so das ich diesen Sammlern Plätze zusichere und informiert habe. Wer nicht kommen kann, sagt bei mir ab und wenn zum 1. März noch Plätze frei sind, werde ich diese verteilen können. :)


    Mein Tipp: Da in Berlin / Brandenburg eine solche Nachfrage nach einer Schau herscht, dann macht doch selber eine!!!!!

    Wegen unseren Raum in Berlin Lankwitz kann man dort gerne nachfragen. Bei Tips für Organisation usw. kann ich auch etwas helfen. :thumbsup:


    Eure Andrea