1. LS Güstrow (7.9.2019)

  • Ausschreibung zur 1. LS Güstrow


    Zeit: 7. September 2019 Beginn wird noch abgeklärt, (vorraussichtlich 9:00, Einlass 7:30)

    Ort: Glasewitzer Chaussee 16, 18273 Güstrow

    Kontakt: janine_fisch@web.de oder Privatnachricht im Forum oder WhatsApp (e-mail bevorzugt)


    Anreise: wenn wir uns etwas absprechen, ist eine Abholung vom Zug denkbar, da Güstrow einen Bahnhof besitzt. Auch kann eine Person bei mir übernachten.


    Für Mittagessen wird gesorgt, bitte bei Anmeldung Allergien/Unverträglichkeiten und Gerichte angeben, die ihr nicht esst. Ich werde vom Catering ein oder 2 Gerichte (eher Hausmannskost, Bratkartoffel oder ähnliches) herrichten lassen, da das Catering an den Raum gebunden ist. Besondere Getränke dürfen mitgebracht werden, ich kümmere mich aber darum, dass Getränke vorhanden sind. Da ich schon sehr langfristig angemeldet habe, werde ich mich erst nächstes Jahr mit den Inhabern darüber besprechen.


    Die Anmeldung zur LS ist verbindlich. Das heißt, dass die Startgebühr im Vorraus gezahlt werden muss. Sie muss innehalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldeliste überwiesen werden. Wer wiedererwarten nicht an der LS teilnehmen kann, bekommt sein Geld nicht zurück.


    Die LS Güstrow kann nur durchgeführt werden, wenn sich mindestens 10 Personen anmelden. Besucher, die mit uns Mittag essen, sind anzumelden und müssen ebenfals Allergien/Unverträglichkeiten usw angeben. Pro Besucher ist ein Betrag von 5 Euro zu leisten.

    Die Entscheidung zur Durchführung der LS wird Ende Februar 2019 getroffen. Findet die LS nicht statt, erhalten natürlich alle ihr Geld zurück.


    Das Startgeld beträgt 25 Euro.

    Maximale Starteranzahl beträgt 15 Personen.

    Pro Person können 35 Modelle gestartet werden, in beliebiger Häufigkeit. Modelle dürfen ihre Rasse nicht ändern. In der Halterklasse sind Mehrfachstarts nicht erlaubt. Die Farbklasse erlaubt Mehrfachstarts, aber keine Vermischung von Solids und Schecken. Das bedeutet, das z.B. Ein Sooty Grullo in Dun und Sooty starten könnte. Ein Sooty Grullo Plattenschecke aber nur bei Plattenschecke, esseidenn er besitzt Stichelhaare.

    Vom Modelllimit ausgenommen sind Modelle des Teamstarts und Modelle aus Performance,Tack und Sonderklasse.

    Ist nichts anderes angegeben, können 4 Modelle je Kategorie gestartet werden.


    Sollte mehr Geld zusammen kommen, als ich letztendlich für alles benötige, werde ich mit dem Rest eine kleine Tombola organisieren, bei der jeder Teilnehmer einen Preis erhält.


    Es werden keine Startkarten benötigt.

    Gerichtet wird im 2 Richtersystem und teilweise per Abstimmung.


    Maximal ein Dio je Performanceklasse.


    Performance (mit Dio)

    P1) Fantasie

    P2) Hier gibts Stress! (klar Sichtbare Unstimmigkeiten in einer Szene mit Pferd/Esel etc.)

    P3) Reise in eine andere Welt (charakteristische Szenen mit Pferden/Eseln etc. anderer Kulturen)


    Tackklassen

    Tackklasse werden in mini (SM und mini whinnie), klein und Groß unteteilt, fals möglich. Keine Reiter notwendig. Nur Tack wird bewertet.


    T1) Western

    T2) English

    T3) Arabisch

    T4) Barock

    T5) Kutschgeschirre


    Farbklassen (Champion 1-3 je Unterteilung)

    Unterteilung

    a – SM/chips Repaint/Cust/OF

    b - Gummi Repaint/Cust/OF

    c – Tradi/Classic Repaint/Cust/OF

    d – Resin alle Größen


    F1 – Cream, Pearl, Champange (Cremello, Perlino, Palomino, Buckskin etc.)

    F2 - Stichelhaare (ohne Roan)

    F3 - Dun (Falben aller Art)

    F4 - Leopardkomplex

    F5 - Plattenschecken

    F6 - Roan

    F7 - Rabicano

    F8 – Lichtfüchse und Füchse

    F9 - Brauner

    F10 - Sooty

    F11 - Dapples

    F12 - Teamwork: zeigt zu zweit eine Farbe eurer Wahl (jeder 1 Pferd, 4 Starts pro Person) – Anmeldung vor Ort


    Sonderklassen (keine champions)

    Unterteilt

    k) klein

    g) groß


    S1) Fantasie mit Huf

    S2) Zeigt her eure Pferdefamilien (Stute, Fohlen, Hengst)

    S3) Zickenterror (Pferde mit angelegten Ohren)

    S4) Alle guten Dinge sind drei (Ein Modell, 3 Zustände) – Nur 2 Starts pro Unterteilung


    Moldshow

    Unterteilung

    a – OF

    b – repaint

    c – cust


    M1) ColectA Appaloosa

    M2) Breyer Traditional Totilas

    M3) Schleich Camarguestute 13609

    M4) Breyer Classic Cutter

    M5) Breyer SM Andalusier (G4)

    Teamwork: zeigt zu 2. ein Mold eurer Wahl (Jeder 1 Pferd, 4 Starts pro Person) – Anmeldung vor Ort


    1. Halterklassen (Champions 1-3 pro Unterteilung)

    Unterteilt

    a – Gummi OF/Repaint

    b – Gummi Cust

    d – Breyer groß Repaint/OF

    e – Breyer groß Cust


    H0) Kaltblüter inklusive Tinker

    H1) Pony solid

    H2) Pony gescheckt

    H3) Vollblüter und Traber

    H4) PBA

    H5) Warmblut solid

    H6) Warmblut gescheckt

    H7) Gangpferde

    H8) Isländer

    H9) Mustangs und andere "Wildpferde"

    H10) Barock solid (Friesen hier)

    H11) Barock gescheckt

    H12) typische Westernrassen solid

    H13) typische Westernrassen gescheckt

    H14) Mixe (Klassenübergreifend) gescheckt

    H15) Mixe (Klassenübergreifend) solid


    2. Halterklasse (1-3 Champion pro Unterteilung)

    Unterteilt

    a – Resin

    b – SM OF/Repaint

    c – SM cust


    H16) Pony

    H17) Vollblüter, Traber und PBA

    H18) Warmblut

    H19) Gangpferde inkl. Isländer

    H20) Mustangs und andere "Wildpferde"

    H21) Barockpferde

    H22) typische Westernrassen

    H23) Kaltblüter inklusive Tinker


    Alles, was nicht gescheit zusammengelegt werden kann, um startfähig zu sein, kommt in eine Sonstige Klasse.

  • Es sind nun genug Teilnehmer gemeldet, um eine Kostenabdeckung der LS Grundkosten zu gewährleisten :)


    Heute wurden nachträglich die Halterklassen für die Kaltblüter eingetragen. War da wohl etwas Betriebsblind.