2. LS Isartal

  • Wie bereits vorangekündigt findet die 2. LS Isartal am 28.07.2018 wieder statt.


    Veranstaltungsort: Pfarrsaal der Pfarrei Maria Hilf Johann-Sebastian-Bach-Str. 2 · 82538 Geretsried

    Einlass : ab 8 Uhr

    Schaubeginn: ab ca 9 Uhr

    Veranstalter: Anja Leonhardt, Bianca Reitberger, Christina Lari und Christine Umlauft

    Teilnehmerbegrenzung: Die Teilnehmerbegrenzung liegt bei 20 TeilnehmerInnen

    Anmeldezeitraum: Vom 15.04.18 bis 30.06.18

    Startgebühr: Die Startgebühr beträgt 22 € darin enthalten sind 2 Getränke

    Schickstarter: nach Absprache, ihr braucht jemanden, der eure Pferde showt. Startgebühr 20€

    Anmeldungsablauf: Anmelden könnt ihr euch über folgende E-Mail-Adresse: christine.umlauft@web.de

    Daraufhin bekommt ihr die Bankverbindung und nach Eingang der Überweisung eure Startnummer.

    Eine Rückerstattung bei Verhinderung ist nicht möglich!

    Mittagessen: Mittagessen werden wir wieder im Isarwinkel (Gaststätte eimal über die Straße) , währenddessen wird der Raum abgeschlossen. Ebenso besteht die möglichkeit für eine Übernachtung in der Gaststätte.





    Weitere Regeln:

    - Pro Klasse/Unterteilung sind 3 Starts pro Teilnehmer zugelassen. In den Halterklassen darf jedes Pferd nur 1x starten. Fohlen starten ausschließlich in der Fohlenklasse.

    -Jedes Pferd benötigt eine kleine, weiße Karte. Auf deren Rückseite schreibt ihr bitte die von uns vergebene Startnummer. Auf der Vorderseite den Namen des Pferdes und die Rasse. Bei den Schaubildern/Performance und den Zaumklassen vorne einfach die Bezeichnung der Szene.

    -Sollten wir herausfinden, dass ihr Pferde startet, die euch nicht gehören oder ihr gemeinsam unter einer Startnummer startet werden beide Teilnehmer disqualifiziert!

    -Ebenso wenn ihr Pferde in den Halterklassen mehrmals startet.

    -es ist nicht gestattet, die Pferde zu berühren, sollten sie einem nicht gehören, ausgenommen ausdrückliche Erlaubnis des Eigentümers

    -Wir behalten uns jedoch vor, Pferde, die auf den Richttischen vergessen werden und auch nach mehrmaligem Aufruf nicht abgeräumt werden sicherzustellen

    -Es dürfen nur Pferde teilnehmen, die Eigentum der Starter sind.

    -Bitte gleich zu Beginn die Schaubild/Performance Klassen aufbauen und die Zaumklassen am besten aufgezäumt mitbringen

    -Jede/r TeilnehmerIn ist für seine Pferde selbst verantwortlich. Die Veranstalter können nicht für verlorene oder beschädigte Modelle oder Privatbesitz haftbar gemacht werden.




    Richtsystem und Preise:

    -gerichtet wird bei den Schaubildern und den Tackklassen von allen Teilnehmern gemeinsam über Stimmabgabe

    -bei den Halterklassen werden immer 2 Richter gemeinsam Richten

    -die Plätze 1 - 6 erhalten Platzierungskarten, die Erstplatzierten erhalten zudem Schleifen

    -in der Sonderklasse erhalten die Plätze 1 - 6 Platzierungskarten sowie Schleifen und die Erstplatzierten Pokale

    -Champion und Reservechampion werden unter den Gewinnern (ausgenommen Sonderklassen) von allen Teilnehmern gewählt. Es gibt jeweils einen Pokal und eine Schleife.




    Einteilungen:

    Zaumklassen:

    Groß: Classic und Traditional, was dazwischen oder drüber liegt (auch die großen CollectA und Safaris)

    Klein: Schleich/CollectA etc und alles Kleinere

    Für Halterklassen:

    A: Tradi und Classic OF

    B: Tradi und Classic Cust

    C: Gummi Cust

    D: Resin



    Classlist:

    Schaubild/Performance (alle Größen!)

    Hier wird von allen gemeinsam gerichtet

    (3 Starts pro Teilnehmer pro Klasse maximal)


    P1: Auf dem Tunier (Auch Shows)

    P2: Shit Happens (Missgeschicke, Pannen, Unfälle mit/rund um Pferde)

    P3: Tierfreundschaften (hier muss nicht unbedingt ein Pferd dabei sein)

    P4: Stallalltag (z.B. auf der Koppel, beim putzen, satteln, füttern...)

    P5: Das Glück der Pferde.... (Das Glück der Erde liegt auf den Rücken der Pferde... Aber wo liegt das Glück der Pferde?)

    SK: (Bayrisches) Brauchtum


    Championwahl Schaubild/Performance


    Zaumklassen

    G=Tradi + Classic

    K= Schleich, CollectA, etc. + SM

    Hier wird von allen gemeinsam gerichtet

    (3 Starts pro Teilnehmer pro Klasse maximal)


    Z1 G,K: Englisch

    Z2 G,K: Western

    Z3 G,K: Araber

    Z4 G,K: Sonstiges

    SK: Decken


    Championswahl Zaumklassen


    Halterklassen

    A= Tradi + Classic OF

    B= Tradi + Classic Cust

    C= Schleich, CollectA, etc. + SM Cust

    D= Resins aller Größen

    (3 Starts pro Teilnehmer pro Klasse maximal)


    SK 1: Fantasy (alle größen)

    SK 2: Pferdefamilien (alle größen)

    SK 3: Wölfe (alle größen)


    H1 Warmblut ( C geteilt in einfarbig und gescheckt)

    H2 Pony (C geteilt in einfarbig und gescheckt)

    H3 Kaltblut

    H4 Iberer/Barockpferde

    H5 Quarter Horse

    H6 Paint Horse & Appaloosa

    H7 Gangpferde (inkl. Isländer)

    H8 Araber

    H9 PBA

    H10 Vollblüter (inkl. Marwari)

    H11 sonstige Rassen

    H12 Fohlen


    Championswahl