pintostute's Große: Zwei Isländer, zwei Unfälle

  • Hallo :D
    Bei den Kleinen habe ich ja schon länger einen Thread und nun ist es wohl langsam an der Zeit, für einen Thread bei den Großen. Es gibt immer wieder Zuwachs und das bei den Kleinen immer noch dazuzudrücken scheint mir langsam nicht mehr passend ^^ Ursprünglich wollte ich ja warten und einen Hof aufbauen, Zubehör für ReiterInnen und Pferde basteln, aber ich bin viel zu langsam und deshalb muss ich das wohl mal im Laufe der Zeit machen. Das war eigentlich alles ein wenig anders und aufwendiger geplant, aber offenbar geht sich das langsam nicht mehr aus.
    Deshalb stelle ich jetzt erstmal die erste Ladung vor, im Laufe der Zeit müssen dann noch die restlichen Katzen vorgestellt werden, aber ich bin gerade auf Urlaub und habe nicht alle da ^^



    Leila auf ihrer Stute Djamila



    Myrkva- Islandpferd
    (Misty-Cust von Whisky )



    Nico
    (Eigentlich Heartbreaker, allerdings bekommen bei mir die OFs meistens neue Namen, damit das später in Storys besser hinhaut :D )



    Svali- Islandpferd



    Djamila
    (eigentlich GG Valentine)


    Das war es vorerst, ich werde mal einige Bilder einstellen müssen, die ich schon vor einer gefühlten Ewigkeit aufgenommen habe, mit denen ich den Thread für die kleinen aber nicht "zumüllen" wollte :D


    LG

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Na dann herzlich Willkommen hier bei den Großen! :thumbsup: 
    Ich freue mich schon auf deine Bilder und finde die Idee, dass du alle erstmal kurz vorgestellt hast, super. So haben wir gleich einen guten Überblick.

  • Oh, das ist sehr schön, dass du jetzt auch hier bei den Großen deine schönen Pferde vorstellst! :thumbsup: Und da schließe ich mich @Aylo Secura im Besonderen an, sie hat Recht, Reiter und Zubehör kommen schneller als man manchmal denkt, wenn die ersten großen Pferde Einzug gehalten haben....! :D


    Svali finde ich besonders schön, aber klar, als Isi-Fan muss ich das ja auch schreiben, dennoch, das Mold ist einfach sowas von schön gemacht!!! :love::love::love:


    Schönen Urlaub weiterhin! :thumbsup:

  • Vielen Dank für die vielen lieben Kommentare :love: Ich war letztens mit Djamila und Leila im Wald Bilder machen, die werden dann demnächst kommen :D



    @Sagaland
    Ich als Islandpferdereiterin musste als ersten Tradi natürlich Svali haben :D Er ist echt toll, nur die Mähne nervt... Irgendwann lass ich mir einen repainten und hairen, damit er Sattel und Trense bekommen kann :D

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • So, wir sind heute abgereist (die Woche ist viel zu schnell vergangen ;( ) und jetzt komme ich dazu, die besten Bilder der Großen zu zeigen... Und es waren so verflucht viele o.O Mein PC hat zeitweise nicht mehr gewusst, wie er das bewältigen soll xDDD Die meisten waren aber eigentlich nur dieselbe Szene aus verschiedenen Winkeln oder mit anderen Einstellungen, deshalb hat sich hier die Menge in Grenzen gehalten xD


    Erstmal ein Bild von Anfang der Woche :D Die Trense hab ich vor Wochen auf unserer Sommersportwoche gebastelt und dort schon Bilder gemacht (mir war so langweilig), eigentlich reicht sie dafür auch, aber sie ist eher eine Übergangslösung, vor allem, weil sie eben nur mittelmäßig gut aussieht... Zum Bilder machen reicht es, aber manchmal regen mich vor allem die Schnallen auf. Bei Gelegenheit (hab ich mir vorgenommen), schau ich mich mal wegen einem Sattelset für die Stute um, das kann so nicht weitergehen xD




    Svali durfte vor dem Wald ein bisschen herumrennen :D







    Dieses Bild habe ich für eine FS geknipst... Dabei geht es um das blinde Vertrauen zum Pferd... Wortwörtlich xD



    *räusper*




    Es ist nur so ein Gefühl, aber ich glaube, das Pferd im Hintergrund kommt sich leicht vernachlässigt vor...




    Da ist eine Stute viel zu gutmütig xDDD Erst ignoriert und dann so viel Gewicht am Rücken o.O Gut, dass das ein Einzelfall bleibt...




    Ein Reiter ist schon deutlich besser ^^




    Ich muss ehrlich sagen, ich spiele mich noch ein bisschen mit Tradi Reiter, Reiterinnen und Pferden... Aus irgendeinem Grund fällt mir das Fotografieren mit den Kleinen deutlich leichter, als mit den Großen...

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Ah, auch hier sind Waldbilder aus deinem Urlaub...schön! :love:
    Das ist nachvollziehbar, dass du erstmal probierst mit der Kamera. Mit der Zeit merkt man, was man in welcher Situation am Besten für Einstellungen wählt. Oder bist du im "Intelligenten Automatikmodus"?
    Ich finde, richtig interessant wird es erst, wenn man manuell selbst einstellt, das ist ein ganz spannender Prozess! :)
    Die Bilder sind meiner Meining nach schon gut gelungen und dass du viel Freude hattest beim Aufnehmen, spricht aus jedem einzelnen davon! :thumbsup:


    Wenn ich etwas anmerken soll, dann vielleicht beim dritten Bild.
    Da hätte ich persönlich das Bild gedreht und zurecht geschnitten. Bzw. noch besser versucht, auf einen gerade Horizont zu achten. Ziemlich genau wie das 6., da ist dir das schon besser gelungen! :thumbsup: 
    Die letzten beiden Bilder wirken etwas blaustichig und minimal zu hell. Ersteres geht mit einem passenden Weißabgleich weg und zweiteres mit dem Einstellen der Helligkeit. Beides kann man auch im Nachhinein noch ändern, aber je besser man die Kamera beim Aufnehmen der Bilder an die Bedingungen anpasst, desto weniger ist das überhaupt nötig. ^^ 
    Aber, wenn dir das wichtig ist, bekommst du alles hin mit zunehmender Übung und ansonsten sind es auch so schon gelungene Aufnahmen mit Freude am Tun!! :)


    Ich finde deine Motive sehr schön arrangiert und ausgewählt und die Kommentare sehr erfrischend! ^^ 
    Das erste Bild finde ich besonders gelungen, eine sehr schöne Stimmung und gelungener Aufbau. :love: 
    Das "blinde Vertrauen Bild" ist ein bisschen dunkel, aber auch sehr stimmungsvoll.
    Das Thema hast du voll getroffen, würde ich behaupten! :) 
    Und das verliebten Pärchen hat was, die beiden wirken sehr glücklich zusammen! :thumbsup: 
    Dass Pferd scheint auf dem drittletzten wirklich zu denken "Geht`s jetzt mal weiter?", wirklich witzig! :D

    "Es ist schwer, das Glück in uns zu finden und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden."

    - Nicolas Chamfort -

  • Auch hier vielen Dank für die lieben und motivierenden Kommentare :love:


    @Sagaland
    Da muss ich ehrlich sagen, dass die Pferde von Salubia mich auf die Idee gebracht haben. Ich reite ja selbst im Normalfall nur Isländer, deshalb müssen da schon ein paar Vertreter hier einziehen. Und durch das Hairen gewinnen die Pferde so viel dazu :love: Sowohl an Ausdruck und Lebendigkeit, als auch an Möglichkeiten, sie in Szene zu setzen. Deshalb sollte ich langsam mal anfangen, brav zu sparen, vielleicht wird das ja dann gegen Jahreswechsel was xD


    Gut Fichtenhof
    Da muss ich zugeben, ich fotografiere mit einer ziemlich billigen Digitalkamera. Meistens macht sie echt gute Arbeit (abgesehen davon, dass sie am liebsten immer den Pferdepopo fokussiert), aber bei den Tradis hakt's irgendwie udn ich glaube, dass da weniger die Kamera schuld ist, aber das muss ich wohl noch rausfinden. Oft gibt es eben Probleme mit dem Licht, dann spiel ich mich mit der Belichtungskorrektur, was aber manchmal nicht funktioniert bzw nach hinten losgeht.
    Vielen Dank auch für deine Tipps, ein paar der Sachen habe ich wirklich nicht bemerkt o.O Da muss ich das nächste Mal etwas aufmerksamer sein :D Was die Bilder mit Svali anging, war da der Versuch, mit dem Drehen der Kamera einfach ein bisschen zu spielen. Prinzipiell dreh ich ja die Kamera ganz gerne so ein bisschen, weil das (das ist aber rein subjektiv) auch mal ganz abwechslungsreich zum Ansehen ist. Oft kriech ich aber einfach nur 360° um das Pferd herum und lichte es von allen Seiten ab xD Die Hälfte der Fotos landet am Schluss zwar im Papierkorb, aber lustig ist es trotzdem xD
    Auch bei dem Bild zum blinden Vertrauen gibt es mehrere Versionen (verschiedene Winkel und Hellichkeitseinstellungen), wo ich aber glaube, dass die sogar noch am besten geht... Die anderen gefühlten 50 sind meistens entweder verwackelt (obwohl das Licht dort im Wald locker reichen müsste) oder etwas zu hell... Aber vielleicht muss ich noch mal gründlicher suchen :D Bei so vielen Bildern geht einem schon mal schnell eines durch die Lappen :D

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Hihi, das ist ähnlich bei mir. :) 
    Ich mache auch meistens mehrere Bilder von einer Szene und spiele da auch mit dem Weißabgleich, der Helligkeit und den Perspektiven! Das macht total Spaß, aber daheim geht es dann ans Auswerten-und Aussortieren... :pinch::D


    Man braucht auch keine Profikamera. Ich finde, man kann aus allem versuchen, das Beste rauszuholen.
    Irgendwie ist das oft gerade der Reiz, finde ich. Je mehr man übt und Bilder macht, desto besser lernt man seine Kamera kennen.
    Ich finde, deine Bilder haben jetzt schon ihren eigenen Charme! Ich mag sie sehr gerne! :) 
    Gerade das erste dieser Tour finde ich wie gesagt sehr gelungen!
    Die ganze Szene ist sehr schön arrangiert, die Farben leuchtend, aber natürlich (da kann man auch rumspielen und so die Stimmung verändern) und der Bildausschnitt ist gut gewählt! Und der Wald im Hintergrund ist soo schön! :love: 
    Ich finde, die Szene wirkt sehr entspannt und harmonisch. :) 
    Die Trense ist übrigens klasse! Ich würde sagen, da hast du die Sommersportwoche hervorragend genutzt! :D

    "Es ist schwer, das Glück in uns zu finden und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden."

    - Nicolas Chamfort -

  • Eine kleine, aber sehr feine Sammlung hast du da :) Mit dem Isländer liebäugel ich ja auch schon seit einer Weile, bloß mit der Pose ist es ja geradezu prädestiniert für Performancebilder, aber mit dem Langhaar ja sowas von Tackunfreundlich,... aber das Modell als gehairtes Cust als windfarbene,... :love:


    Freue mich auch schon auf weitere Bilder und Storys(?) mit deinen Ranchleuten. :)

  • Danke für die vielen Kommentare :love: :love:


    Gut Fichtenhof
    Ich war auf der Sommersportwoche versucht, noch ein paar von der Variante zu basteln (dafür hab ich Bastellederbänder verwendet, eine Trense braucht eine Spule xD), einfach, weil mir so fad war... Ich könnte mal sehen, ob ich da noch Bilder von der Sommersportwoche habe. Von denen sind leider nur wenige wirklich gut geworden, weil ich mich vom Grundstück aufgrund mancher Regeln nicht alleine entfernen durfte (kein Mädchen durfte alleine unterwegs sein) und finde mal jemanden, der mit dir random durch die Gegend spaziert, um ein paar Bilder zu machen...
    Aber es freut mich natürlich, dass die Trense ihre Aufgabe zu erfüllen scheint :D


    @Sunset-Ranch
    Ich sehe den Isländer vor meinem inneren Auge immer in nebliger Atmosphäre, ich glaube, das würde gut passen :love: Vielleicht noch mit einem felsigen Untergrund, ich glaube, das würde schon was hermachen. Aber wenn es dann wieder Herbst wird, werden sich sicher genug Gelegenheiten bieten, das mal zu testen :D
    Storys würde ich gerne mal schreiben und auch Bilder dazu machen, die Erfahrung, die ich mit den Kleinen aber schon gemacht habe, ist aber die, dass ich da zeitweise ein bisschen faul werde xD Trotzdem, macht natürlich Spaß, aber im Moment sind da noch ein paar Zubehörteile fertigzustellen und möglicherweise brauche ich noch mehr Menschen (hab im Moment 3 Stück) und Pferde, aber das wird kommen :D Ich hoffe, dass ich zumindest, wenn wir mit der Familie dann wegfahren (auf dem Pferdehof, in dessen Umgebung die letzten Bilder entstanden sind, war ich mit meinen Großeltern), ein paar kleine Geschichten entstehen ^^

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden