So.sos Tacks und Pferde der Großen ~ Großes Update

  • Lange lange ists her (gut, einen Monat :D )
    Ich war bei den Kleinen unterwegs, aber gestern kam mein 2. Breyer und damit mein 1.Classic :love:
    Der eigentlich noch immer namenlose Fighting Stallion (Notgedrungen bekam er den Namen Calimero :D ) hat eine kleine Freundin bekommen :love:


    Die kleine Bella kam gestern als Geburtstagsgeschenk zu mir und ich mag sie total :love:





    Sie echt schick und sie bracht unbedingt bald mal ein Renntack :D



    Ein Bisschen Tack gibts natürlich auch. Oder vielleicht auch etwas mehr :D


    Nummer eins:
    Ein Kappzaum mit weich unterlegten Nasenstück in gelb mit roten Nähten






    Ein Detailbild von den Nähten






    Nummer zwei ist ein Halfter in babyblau mit schwarzen Nähten (schwarz geht immer :D )






    Nummer drei ist ein Trainings halfter mit Zügeln oder einfach ein gebissloser Zaum in Grün und die Nähte, das Lederstück und die Zügel sind in braun. Als totaler Grünhasser gefällt es mir doch besser als gedacht :D






    Die 10 Bilder sind geknackt :S Irgendwie hätte ich noch eine ganze Menge mehr :D
    Die Bilder sind leider nicht die Besten, mit meiner Erkältung habe ich mich nicht nach draußen getraut.


    Die 3 sollen mich mit nach Dresden begleiten und wenn sich ein passender Besitzer findet dürfen sie umziehen, darum sind die Strippen so lang und unten dieser... Riemen ( Weiß zufällig jemand wie der heißt? :D ) ist ein Stück zu lang, weil durch das Steigen nicht weiter nach hinten geht.


    Wie findet ihr die Halfter/ Kappzaum/ Trainingshalfter? :D

    Ich habe echt einen Flausche-Fimmel und ich bin Modellpferdesüchtig, aber darum bin ich ja hier :huh:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von So.so ()

  • @Melody64 Danke :rot: Ja die Bella ist wirklich ein tolles Pferdchen, ich mag sie total :love:


    @Andrea Danke ^^ Ich bin froh sie zu haben und ich glaube die Classics könnten eine tolle Alternative werden :D


    @CCCSpeedy Danke ki;9


    @Modelluniversum Danke ^^ Mit den Backenriemen stehe ich noch auf Kriegsfuß :D Aber danke für den Tipp, es ist immer wieder erstaunlich, dass mir manche Sachen selbst gar nicht auffallen. Mittlerweile habe ich die von dem grünen Halfter noch gekürzt, aber es war schon eine neue Erfahrung mit den Halftern, bei den Schleichis mache ich ja so gut wie nie welche und bei den Großen war das schon ziemlich ungewohnt :D Ich glaube Halfter werden nie so mein Ding, als Einstieg bei den Großen ist es eine super Übung, wahrscheinlich werde ich bei Fellsattel weitermachen, da ist auch schon wieder einer in Arbeit, meine Vorliebe zu den Fellsitzen ist mit zu den Großen gewandert :D

    Ich habe echt einen Flausche-Fimmel und ich bin Modellpferdesüchtig, aber darum bin ich ja hier :huh:

  • Bella habe ich mir auch geholt - endlich mal ein Rennpferd bei den Classics! :love:Ich bin ja schon gespannt auf Dein Renntack. :)

    Machst Du für Dresden zufällig auch noch den einen oder anderen kleinen (Schleichgröße-)Fellsattel? :whistling:

    Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden.


    (Bertolt Brecht, 1951)


    Kein Krieg nirgends.

  • @anna blume Danke ^^ Wenn die Schule es zulässt mache ich auf jeden Fall ein Flausche-Sattel (und wenn ich mein Polotack und das Westernset fertig habe :D , die zwei Sets gehen erstmal vor weil sie starten ) Sonst kommt eine ganze Menge Tack für die Tackklassen mit, da ist auch ein Felli dabei und einen habe ich für den Verkauf gebastelt (bzw wenn sich ein neues Heim findet darf der andere auch gehen :D )
    Kommst etwa auch?


    @Winterpferd Danke! ^^

    Ich habe echt einen Flausche-Fimmel und ich bin Modellpferdesüchtig, aber darum bin ich ja hier :huh:

  • Ja, und dann weiß ich jetzt schon mal mit Sicherheit, welchen Tisch ich nicht verpassen darf. :D

    Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden.


    (Bertolt Brecht, 1951)


    Kein Krieg nirgends.

  • So, heute kann ich mal wieder was "richtiges" zeigen :D
    Ich habe wieder ein Fellsattelset gebastelt, ich liebe die Flausche-Sitze einfach :love:
    Das Tack habe ich eher spontan angefangen, zur LS in Dresden hatte ich eigentlich mein 1. Fellsattelset angemeldet, dann war ich mir wieder total unsicher ob es überhaupt eine Chance hätte und dazu kam, dass ich bei den Schleichern noch zwei Sättel auf der Liste hatte und weil ich mich liebend gern vor Sätteln drücke kam erstmal ein Fellis dran.
    Er hat genau wie mein 1. Tradi Tack ein Sidepull bekommen und doch sind die Tacks ziemlich verschieden, für den Fellis habe ich noch ein neues Schnittmuster gezeichnet und auch sonst unterscheidet es sich vom anderen.





    Mein Flauschefell ist auch ein anderes, von der Farbe her hat mir mein altes etwas besser gefallen, aber das neue ist total flauschig :love:




    Große Sattelkissen, damit der Rücken geschont wird ^^






    Dieses mal sind die Riemen genäht und geklebt, frei nach dem Motto "doppelt hält besser :D



    Das Stirnband hat mich eine Menge Geduld gekostet, ich konnte mich einfach nicht an den Knoten erinnern, Glück konnte das Internet helfen :D





    Und heute kam endlich eine Freundin für den einsamen Hengst, mein 2. Tradi und es ist auf jeden Fall Tack freundlicher :love:
    Ich stelle sie euch bald vor, heute kann ich leider nicht mehr Bilder hochladen :D


    Wie immer freue ich mich über Lob und konstruktive Meckereien :D

    Ich habe echt einen Flausche-Fimmel und ich bin Modellpferdesüchtig, aber darum bin ich ja hier :huh:

  • Mir gefällt das Set auch super gut :thumbsup:
    Eine sehr schöne, ordentliche Arbeit :)
    Und die Bilder, mit denen du es vorstellst sind auch mal wieder sehr gelungen :thumbsup:


    Aufs zweite Tradi bin ich sehr gespannt :D