5. Model Horse Live München

  • Ich hab auch noch ein paar Bilder, leider sind die meisten ziemlich verwackelt :/ Das sind so die besten, die ich so gefunden habe:





    Das Pferdchen kenne ich ja schon aus dem Forum, aber in Echt ist es noch knuffiger :love:





    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Das Aquarium hab ich gar nicht gesehen,da musste ich wohl noch aufgebaut haben :whistling:


    Ich möchte mich auch nochmal bei den Veranstaltern bedanken :thumbsup: Es war eine klasse Show und ich werde nächstes Jahr bestimmt wiederkommen ^^Ich würde gerne noch anmerken,dass auch ich bei den Gummi Klassen nicht dafür bin,dass Repaints und Custs zusammengelegt werden. Die Pony-Cust-Klasse war sehr groß,da wäre ich auch für teilen,genauso wie bei den Warmblut Repaints in schwarz und braun. Dafür können aber gerne die OF Klassen gekürzt werden :rolleyes:



    Bilder hab ich immer noch ganz viele, aber alle zeigen wäre zuviel :D













    Die Catalina/Cameo war so schön :love:












    @häst Welches Modell war das denn ursprünglich?




    Hier wüsste ich auch gern welches Modell das war :)














    @Tamikare Diese Idee ist genial :thumbsup:












    Ich fände es schön,noch Bilder von meinem Rabicano Schleich Araber Repaint zu sehen,weil ich von dem leider bisher noch gar keine habe :rolleyes:

  • Oh hier gibts ja schon viele tolle Fotos zu bestaunen. Vielen Dank fürs
    zeigen. Auch ich möchte mich nochmal für die tolle Show bedanken und ich
    habe mich sehr gefreut wieder alte und neue Gesichter getroffen zu
    haben. Ambrosiapferd : Keine Sorge, die Schüchternheit legt sich von mal zu mal mehr.


    Das
    Richten mit den Stühlen war eine echte Wohltat. Vielen Dank für die
    schnelle Umsetzung. Auch die Anordnung der Richtertische fand ich sehr
    gut. Das können wir gerne so beibehalten.


    Auch mir ist
    aufgefallen, daß einige Pferde leider nicht in den richtigen Klassen
    stand zB. Industrieresins bei den OF´s, Tekken in der nur für Vollblüter
    ausgeschriebenen Klasse, Mustang und PaintHorse in der Quarter
    Klasse,...
    Wenn die Classlist nächstes Jahr entsprechend der
    Rasseliste der NAN angepaßt und ausgeschrieben wird, sollten die meißten
    Unstimmigkeiten dazu aber behoben sein.


    Der
    Appy ist wunderschön.
    Wenn er mal ein neues zu hause sucht, möge der Besitzer bitte an mich denken.


    Ich freu mich auf weitere bilder. :)


    Da bist Du nicht die Einzige. Der hat bereits eine Fangemeinde.

  • Zuerst einmal möchte ich mich bei dem MPV bedanken für diese schöne Show. :thumbsup: Ich komme nächstes Jahr wieder.
    Auch bedanken möchte ich mich bei allen Helfern, Unterstützern, Wehrtabschätzern ( ;) :P ) und Teilnehmern die mich auf der Ls und in den "hecktischen" Gummi Klassen unterstützt haben. DANKE! Ihr wart Gold wehrt! ki;9



    Hier kommt mein LS Bericht :)


    Mein LS Trip nach München begann schon am Donnerstag Abend mit Packen. Trotzdem sind wir erst am Freitag um 13 Uhr von Zuhause weg.
    Die Fahrt dauerte insgesamt 9 Std und war, wenn auch anstrengend, angenehm. Trotzdem hätte mich eine Fahrt ohne Stau nicht gestört :D
    Um kurz vor 22 Uhr sind wir dann vor die Herberge gefahren und haben auch eingecheckt. Wie sich herausstellte war die Beschreibung: "Den Flur lang und dann kommt da eine Treppe. Die müssen Sie rauf." nicht sonderlich hilfreich. :rot: Sheyva war auch zu müde um Schilder zu lesen :whistling:
    So irrten wir bis nach 22 Uhr mit dem Koffer, der zu voll war für 3 Tage *hust*, durch das Haus. Erst mein Freund bemerkte nach fünfmaligem hoch und wieder runter das Schild. Die Beschreibung hätte wie folgt lauten sollen :D : "Den Flur lang und dann kommt da eine Treppe, da rechts und die hinter der zweiten Glastür rauf." (PS: Könnte aber auch an der Übermüdung gelegen haben das wir das Zimmer nicht gefunden haben.)
    Dank der lieben Gabriele @brokenriverranch und ihrem Mann haben wir dann auch meine Pferde schnell im Zimmer gehabt.


    Am Tag der Ls war ich dann schon früh auf. Mein Wecker sollte um 6 Uhr klingeln und um 5 Uhr war ich wach :wacko:
    Gut es half ja nix, einschlafen war eh nicht mehr. Duschen, fertig machen und erst mal Frühstücken. Ich kann die Bäcker in der Nähe nur empfehlen. Super Preise und super Brötchen bzw. für mich Butterhörnchen.
    Statt um 8 Uhr Einlass war ich dann schon um 7 Uhr unten und hab meine Pferde auspacken dürfen. @DasBib meine Schickstarterin hatte ihre Pferde so gut verpackt (Mumifiziert!), dass es sage und schreibe eine Stunde gedauert hat bis ich ihre 19 Pferde ausgepackt hatte. ^^
    Meine eigenen waren auch gut verpackt gewesen und haben mit 90 stk halb solang gebraucht :P So viel zum Thema "Gefühlte 700 stk" @Ambrosiapferd :saint: Übrigens saß gegenüber von dir eine Starterin und keiner meiner Anhängsel. Die massen an Hanno Hengsten gehörten Andrea ( ggf_modelhorse )


    Die letzte halbe Stunde waren Andrea und ich dann Shoppen. Zuerst an den Tischen, hier habe ich auch @Whisky @DonCarleone @RikkyCaleezy und @Fly getroffen :D, und dann am Verlosungsstand. Ich glaube ich bin da um die 50€ über den Tag verteilt losgeworden :whistling: War ja für einen guten Zweck.
    Dann viel mir der Breyer Shop ins Auge. Und Mutter und Kind aus Xanten. Die hatte ich schon lange beliebäugelt. Nach und nach zogen dann ein Paint me a Pepto, Fantasia Del C + Fohlen und ein Welsh Cob ein. Dafür das ich eigentlich keine Großen wollte ... :saint:
    Natürlich zogen auch ein paar SM, Schleicher und CollectA ein, sowie Papo Pferdchen aus der Verlosung und ein "weißer Terror" den ich "nie" haben wollte, da Bullyland. *hust hust*
    Den Namen wird er auch behalten :P
    Besonders Stolz war ich auf meine Repaint /cust ausbeuten, die ich in meinem Thread noch vorstelle.


    Zu Anfang der Show lief alles ruhig für mich ab. Nur 2 Performace, die Breyer von @DasBib und meine "kleinen" bzw Classics und 1 Tradi
    Zur Mittagspause waren wir dann mit den großen noch nicht durch.
    Erst danach würde es hektisch. Was nicht nur mir, sondern auch meinem Kerl und Andreas Freund und ihr selbst, aufgefallen ist, für uns war es so, als hätte man die Gummi Modelle in 0,nix "durchgeprügelt"
    Ohne Hilfe einiger Teilnehmer und eben meinen lieben Tischgenossen hätte ich meine Gummipferdchen nicht auf den Tisch gestellt bekommen. Danke an euch, meine LS Retter ki;9
    Meine Lektion war dann, keine Schickstarter mehr auf einer LS zu vertreten. Zumindest auf keiner in der es unbegrenzte Pferdeanzahl gibt. :D
    Ich hab mir auch schon ein Tablett besorgt um mehr Pferde transportieren zu können. :rot:


    Am Ende habe ich dann auch noch, trotz schwindel und Übelkeit, geholfen die Pferde des MPV einzupacken :)


    Alles in allem war es eine sehr schöne Show. Ich habe sehr viele Schleifen abgeräumt und war auch überrascht über ein paar Q-Cards.
    Leider habe ich keine Bilder gemacht. || Schande über das Sheyva


    Erst am Montag sind wir wieder Zuhause angekommen. Sonntag Check out und von Sonntag auf Montag eine Übernachtung auf halber Strecke bei Bekannten.
    Leider habe ich mir am Sonntag auf der Wormser Pfingstkirmes etwas gezerrt und eingeklemmt. X/


    Ich hoffe alle Teilnehmer sind gesund und munter Zuhause angekommen :thumbsup:
    LG Sheyva

    .