Quasselthreadt und Kommentare zur Gemeinschaftsgeschichte

  • Anscheinend schreiben Lora und ich ja wieder nur zu zweit hier ;) auch okay, aber nach wie vor sind Mitschreiber natürlich Herzlich willkommen.


    Aber mich würde ja mal interessieren ob eigentlich überhaupt jemand bei unserer Crazy-Story mitliest (kann das irgendwie gar nicht einschätzen, da bei mir keine Aufrufe angezeigt werden.

  • Jeder wie er kann und mag, aber es freut mich auch, dass euch die Geschichte gefällt. Wenn man zumindest auch ein paar Leser hat motiviert das natürlich auch noch mal mehr zum schreiben ;) Wenn ihr wüsstet was mir noch an Ideen im Kopf rumspukt ;) Was davon wie mit eingebaut wird, wird sich zeigen das ergibt sich dann beim schreiben.

  • Glaube bei mir dauert das jetzt etwas bis ich weiterschreiben kann. Wollte mich eigentlich gerade dransetzen und loslegen, als ich sah, dass schon der nächste Text drinsteht. Da ich aber in knapp zwei Stunden zur Arbeit muss, lohnt es sich jetzt nicht mehr anzufangen. ´Komme wohl frühestens erst Sonntagnachmittag wieder zum schreiben, da ich Wochenende arbeiten muss.

  • ich werde auch heute Abend nicht mehr schreiben, habe heute Spät- und morgen Frühdienst. Werd da wohl auch eher gar nicht mehr an PC gehen. Zumal ich eh erstmal überlegen muss was ich jetzt überhaupt schreibe.
    Was ich jetzt aus dem Chara Rebecca überhaupt noch machen kann? Wie sich nach den letzten Posts Emma jetzt weiterentwickeln kann,... Muss erstmal wieder Ideen finden.
    Hatte ja eigentlich gehofft es entwickelt sich ne schöne verworrene Familien-Drama-Lügengeschichte, aber irgendwie hat sich das jetzt erledigt.

    Ranchstorys *:pfe1:* Ranchnews


    Nächste Termine:

    25/26.5.2019 Hausturnier der Smuggle Stone Stables

    17.8.2019 LS Bensheim (vorraussichtlich)

    3.10.-6.10.2019 Modell-Hobby-Spiel/Leipzig

    The post was edited 1 time, last by Sunset-Ranch ().

  • Kann doch immer noch Krach geben, der Vater kann ihr ja immer noch Vorwürfe machen das sie einfach zusammen mit Amelia solche Entscheidungen getroffen hat oder so. Oder wieviel Reue steckt da wirklich in ihr? Oder so..?

  • Naja macht so aber weniger Sinn . Jetzt muessen die ja wieder zusammenhalten wegen Rebecca (gemeinsamer "Feind" schweisst zusammen ), wer weiss auch was damals wirklich war (Steffen kann immer noch der Vater sein) , aber man muss schon ziemlich was anstellen um in ne geschlssene Psychatrie zu kommen fuer Jahre...
    Rebecca haette auch spaeter noch auftauchen koennen, hatte gedacht, das koennte auf scheidung rauslaufen, sorgerechtstreit, angst das sie aus ihrem ort weg muss ... und dann taucht Rebeccca auf ("und eigentlich ist sie mein Kind"...) naja jetzt auch egal.

  • Naja die wissen ja noch gar nicht dass Rebecca zurück (also auch in der Gegend ist) ist.
    Und kann ja bei der Mutter auch nur so ein Schreckmoment gewesen sein: Oh Shit jetzt ist sie weggelaufen.

  • Ach und ich glaub mit Vit B und Intrigen kann man auch ein bisschen was erreichen, wenn man jemanden loswerden will, ...


    Langsam kommen doch wieder Ideen, ...

  • Naja die wissen ja noch gar nicht dass Rebecca zurück (also auch in der Gegend ist) ist.
    Und kann ja bei der Mutter auch nur so ein Schreckmoment gewesen sein: Oh Shit jetzt ist sie weggelaufen.


    So nach dem Motto was denken die Leute oder so...


    Oder es gibt noch Streit gerade wegen Rebecca...

    Ranchstorys *:pfe1:* Ranchnews


    Nächste Termine:

    25/26.5.2019 Hausturnier der Smuggle Stone Stables

    17.8.2019 LS Bensheim (vorraussichtlich)

    3.10.-6.10.2019 Modell-Hobby-Spiel/Leipzig

    The post was edited 1 time, last by Sunset-Ranch ().

  • Naja aber ist doch logisch, dass Rebecca da auftauchen wird vor allem wenn Rebecca so schnell da auftaucht, ist das etwas was rebecca leicht rausfinden kann und das werden die wissen . Und wenn die wissen, das es nciht ganz so koscher war mit Emma (odere Jenna) damals...


    "Hilfe die Frau kommt her und nimmt uns das kind weg" waehre mein erster Gedanke anstelle der Eltern

  • Aber wenn sie das Kind adoptiert haben. Ist es ja rein rechtlich erstmal ihr Kind.
    Einfach wegnehmen geht ja nicht, wäre ja auch Entführung.


    Hatte auch erstmal nur alles was mir so an Gedanken kam einfach erstmal hier rein notiert damit ich es nicht vergesse, da ich unterwegs bin.

  • Okay, ich mische mich jetzt auch mal ein :-)
    Ich lese die Geschichte ganz fasziniert mit und finde sie einfach toll :thumbup: Macht weiter so! :thumbsup:
    Ob ich mit einsteige, weiß ich noch nicht. Macht ja irgendwie nur Sinn, wenn mir was einfällt. ;-)


    Weil ihr beide gerade das Adoptionsthema ansprecht: wenn sie legal adoptiert wurde, dann ist es das Kind der Adoptiveltern und kann denen auch nicht einfach weggenommen werden, da hast Du recht @Sunset-Ranch


    Die meisten Adoptiveltern hätten diese Befürchtung aber wohl doch - auch wenn das Recht auf ihrer Seite ist @Lora


    Wenn bei der Adoption etwas "nicht koscher" war, dann könnte sie rechtsungültig werden und das Kind müsste zurück zu den leiblichen Eltern, sofern diese Anspruch erheben...


    LG

    Sry, hab grad versehentlich alle Bilder gelöscht -.- Ich kümmer mich sobal es geht um neue Verlinkung!

  • Fies ist dann wenn "gemogelt" wurde, aber so vorgegangen, dass rein rechtlich alles rechtens ist.
    Ja mit spuken irgendwie so langsam wieder die wildesten Ideen durch den Kopf. Blöd mur dass ich morgen keine Zeit zum Schreiben habe.