LS München 2016

  • Ich schreibe auf Englisch, sonst dauert das ewig :D


    It was a very nice show, for me a very relaxed one since I didn't have to travel on the day of the show.
    On the show I've seen some "old" faces and meet some new ones. It was nice talking to people.
    Everything went very smoothly - the only stress I had was with running around during the gummi repaints and customs classes - they were exchanging very quickly.
    Lesson learned - if I ever go to a LS again I'm going to limit the number of horses I carry along to up to <20. That way I can still use public transportation, have light luggage and still get to actually see the other horses in the classes and talk to people, and not just run around.
    Since I walked thorough the entire English Garden the evening before the show - with a computer on my back - I ended up being really tired after all the running around.
    (I additionally also cycled quite a fair distance yesterday, my leg muscles are now "demanding" to stop overdoing it :D )


    The competition in the classes was fierce and tables were filled with beautiful horses.
    I've also gotten some tips on how to improve my horses - they give a good overall impression, but I basically need to be more precise (slower) when (re)modeling and painting - work cleaner.
    This means a horse should take a bit longer to finish and I am not really sure this fits into my schedule :D


    The above suggestion about the using a microphone to address people in larger spaces is a good one, maybe also add some sound for calling the competitors to vote for a champion - and some drum sounds for pronouncing the winners :thumbsup:
    I wanted pink rosetta bows and I got some, namely 5 of them :D
    I also got 5 other ones, now I have all colors in my collection :thumbsup:
    Some "Simon's Cat" notebooks from the tombola also made my day :love:


    Congratulations to all the winners :)
    In my opinion the show was very successful :thumbup:

  • Dann melde ich mich auch mal zu Wort. :)


    Am Morgen bin ich erstmal um 5 Uhr aufgestanden.. :sleeping: Alles wurde ins Auto gepackt und los gings! Leider kamen wir nicht so gut durch wie erwartet und somit sind wir erst 10 Minuten vor Beginn der Show vor Ort gewesen. :wacko: Dann hieß es erstmal schnell auspacken und sich einen Überblick verschaffen. Als ich dann etwas zur Ruhe gekommen war und noch etwas Zeit bis zu meinen ersten Starts hatte, bstaunte ich die vielen, atemberaubenden Pferde! 8o Ich hab viele nette, neue Leute kennen gelernt und mich unterhalten. Sobald die Gummipferde dann aber starteten begann das Gerenne zu den Richtertischen, zurück und wieder hin! :pfe1: Leider hab ich, da es meine erste Show war keine Fotos gemacht, ich war einfach mit zu viel Anderem beschäftigt ... :( Zu meiner Überraschung konnte ich am Ende der Show 19 Schleifen und einen Pokal zählen! 8o Leider konnte ich nicht bis zum Ende bleiben,der Weg war einfach zu weit, wir waren erst um 21:00 Uhr wieder zurück.
    8|
    Es war eine sehr schöne Show! :love: Vielen Dank nochmals den Veranstaltern! :thumbsup:
    Was mir einzig nicht so gut gefallen hat,war die Einteilung der Pferde mit entferntem Aufdruck in die Kategorie Cust. Ich würde sie bei der nächsten Show zu Repaints zählen, da viele Künstler den Aufdruck permanent entfernen und Pferde man kaum Pferde mit vorhandenem Aufdruck besitzt (in meinem Fall, es mag bei anderen anders sein).
    Für mich sind Pferde ohne Aufdruck immernoch realistischer. :)


    Soviel zu meinem einzigen Kritikpunkt ^^


    Ich freue mich auf die nächste Show Nr1
    Liebe Grüße Leonie :seeyou:

    Lg Leonie


    Ein Pferd galoppiert mit seinen Lungen,hält durch mit seinem Herzen und gewinnt mit seinem Charakter...



    :pfe1::pfe1::pfe1:

  • so, wir sind auch wieder daheim (:
    wir waren ja seit mittwoch schon in münchen :D


    erstmal vielen dank an die veranstalter! es war wieder spitze ! klar, ein paar verbesserungen kann man schon mache - zb gummipferde custs Warmblüter noch mal teilen :P
    sowas wie den aufdruck entfernen cust oder repaint? das sollte ebenfalls vorher geklärt sein.
    ansonsten fand ich alles toll, besonders die Performance - ich hoffe die sind nächstes jahr wieder :D
    es gab so viel schönes zu sehen, alt bekannte Pferde hab ich wieder gesehen - so wie alte gesichert - und neue :thumbsup:
    das ist wirklich etwas wert wenn auf einer LS alle so lieb sind <3


    @Sinela danke für die vielen bilder !
    ich hatte dieses jahr meine Kamera vergessen und hab nur ein paar schlechte bilder mit Handy -.-
    da wollte ich dich fragen ob ich mir ein bild klauen darf wo ich und Snowbell richten? (:
    und ich fühle mich angesprochen wegen dem namens Kärtchen :rot:
    tut mir leid, ich hab das voll vergessen :pinch:



    so zu meinen Pferden:
    laut meiner liste habe ich 12 schleifen bekommen (: (2 sind mit den verkaufspferden mitgegangen)
    einen 2. platz kann ich gerade nicht zuordnen weil ich den vergessen hab aufzuschreiben :D



    auch durften wiedermal ein paar große mit, obwohl ich das gar nicht wollte xD
    ein Baby Flo <3
    die liebe Jenny hat mir einen mini Nitro mitgenommen <3
    einen älteren Araber von Bianca <3
    einen älteren breyer Friesen - keine Ahnung von wem der war im tausch - falls die Person hier im Forum ist bitte melde dich zum danke sagen und das ich weiß wo mein Pferd hin kam :D
    und ein Salome Body musste auch mitkommen - da hab ich auch schon eine cust Idee :D


    natürlich kamen auch dieses jahr wieder schleich Bodys mit :whistling:
    und diesmal nur ein collectA OF :D


    alle bilder kommen dann in meinen thread sobald ich alle aussortiert habe (:


    danke nochmal an alle für den schönen tag <3 und ich freue mich jetzt schon auf nächstes jahr :D

  • Bevor ich mich Heute Abend an einen ausfürlicheren Bericht in meinen Threads mache, möchte ich auch hier ein paar Worte loswerden ^^
    Mein Tisch war vergleichsweise leer. Ich hatte ein Jahr kaum gemalt und ich hatte dementsprechend wenig zum showen. Immerhin hielt sich damit auch der Stress in Grenzen :D . Den Anfang machten zwei verpasste Starts = sehr ärgerlich. Ich hätte nie gedacht, dass es so schwer ist ein Pferd im richtigen Moment auf einen Tisch zu stellen ohne das Schildchen unterwegs zu verlieren :'D
    In der Mittagspause habe ich ein leckeres Thunfischsandwich gemampft. Die erste Platzierung war gleich eine blaue Schleife in der Warmblutklasse bei den Gummi-Repaints, und dann noch mit einem selbstbemalten :3 . Später kam noch ein vierter Platz hinzu. Für die erste Ls bin ich ganz stolz, schliesslich hatte ich sehr wenig [gutes] dabei. Zwischendurch noch das obligatorische schreckliche weisse Pony bei der Tombola gewonnen, und Pferde gekauft ^^ . Es hat mich sehr gefreut einige Leute von letztem Jahr wiederzusehen, und ein paar Worte mit Neuen auszutauschen. Den anderen : Ich beisse nicht, und kann sogar ganz gesprächig sein XD .
    Ausserdem kann ich mit stolz behaupten, dass ich ein bisschen mehr österreichisch verstanden habe als letztes Jahr, ich kann schon das Gesprächsthema heraushören :D .


    Ein grosses Lob ans Mpv-Team für die tolle Ls, es hat riesig Spass gemacht und die Organisation war bis auf ein paar kleine Punkte die schon aufgezählt wurden top ! Bis nächsten Jahr :)


    @Sinela, ich hoffe, dass du nächstes Jahr auch wieder dabei bis, dann können wir uns auch mal länger unterhalten. Du hast ja mächtig abgeräumt, Glückwunsch ! :D
    @boba_jagoda, ich war Sonntag im Englischen Garten. Ich kann mir vorstellen wie anstrengend es gewesen sein muss durch den ganzen Park zu laufen, ich war schon nach einer kleinen Runde am Eingang durchgeschwitzt. Dass du gestresst hin und her hetzen musstest habe ich mitbekommen :'D



  • Sinela danke für die vielen bilder !
    ich hatte dieses jahr meine Kamera vergessen und hab nur ein paar schlechte bilder mit Handy -.-
    da wollte ich dich fragen ob ich mir ein bild klauen darf wo ich und Snowbell richten?
    und ich fühle mich angesprochen wegen dem namens Kärtchen
    tut mir leid, ich hab das voll vergessen


    Du kannst das Foto gerne verwenden. :) Und was das Namenschild angeht - nächstes Jahr dann. ;)




    Sinela , ich hoffe, dass du nächstes Jahr auch wieder dabei bis, dann können wir uns auch mal länger unterhalten. Du hast ja mächtig abgeräumt, Glückwunsch !


    Ja, das wäre toll, wenn wir uns im nächsten Jahr länger unterhalten könnten. Und danke für die Glückwünsche, vor allem mit dem Championstitel hätte ich nie und nimmer gerechnet! 8o

  • Ich war dieses Jahr auch wieder als Besucherin dabei und habe versucht viele Fotos zu machen. Doch die Dio`s und Tacks hab ich wegen nicht nachschaun bei maps weil ich-weis-den-weg-ja-noch verpasst :pinch: Ich habe ein paar nette Leute getroffen und kann jetzt wieder mehr gesichter den namen zuordnen ^^ Und hatte echt meinen Spaß beim zuschaun es war echt super :thumbsup: Das fieseste waren ja die Bodys und Schleich/Collecta kisten, die ganze Zeit hat man neue Pferde gefunden die man noch nicht hatte :whistling: und die tombola war echt klasse weil man eig immer eine Chance hatte wirklich etwas zu gewinnen wo auch nochmal ein paar Sachen eingezogen sind :D Das rosa Katzen Tshirt hat schon so viele Fans bekommen das ich es bald in einen Tresor aufbewahren sollte. Und wen es intressiert ich war die mit dem Grinsekatze tshirt :whistling:
    Jetzt aber erstmal Bilder


    Das wundervolle und detaillreiche Dio von Marina von Vogel, was echt schade gewesen wäre wenn es nicht starten hätte können









    Ich muss sagen ich liebe ihre Pferde :love:


    Auch so eine süße mit Wuschelmähne :love:











    Ha ein bisschen Tack hab ich auch noch gesehen :D







    In ihn hab ich mich auch so verliebt diese Farbe :love:


    http://www.modellpferde-bilder.de/display-i14750b65taq.html




    Hat das überhaupt noch wer gewonnen? :D








    So es kommen noch welche wenns euch nicht zu viele sind :)

  • dann melde ich mich auch mal zu Wort :)


    im vergleich zum letzten Jahr war ich richtig pünktlich -> 20 Minuten vor Showbeginn (Jahr davor 5 Minuten nach eigentlichem Start)
    ich bin Freitagabend direkt nach der Uni (Freitagsabends Seminar mit Anwesenheitspflicht...) in den Zug nach Nürnberg via Frankfurt gestiegen und zu @Nightwish-Fan gefahren :)
    Samstag früh ging es los nach München, wir hatten Freitags bemerkt das Google uns reingelegt hat -> wir durften gar nicht zum Veranstaltungsort fahren da Umweltzone, also fleißig informiert, wir fahren zu einem Parkhaus am mittlerne Ring und von dort mit der S-Bahn weiter :thumbsup: Problem erkannt, Problem gelöst!
    dafür das wir kein Navi hatten sind wir richtig gut durchgekommen, München ist toll beschildert! nur die blöden Umweltzonenschilder stehen kurz vor knapp, das ausgesuchte Parkhaus lag nämlich genau 30 Meter hinter der Umwelt Zone und war anders als angegeben nicht freigegeben...
    naja, wir haben es geschafft zu drehen ohne verkehrswidrig zu fahren und in die Umweltzone zu kommen und sind gerade auf der anderen Seite der Kreuzung in die erste Nebenstraße und haben vor einem Geschäft auf anhieb einen freien, ganztägigen, schattigen, gebührenfreien!!! Parkplatz gefunden ohne Probleme die 10 Minuten gemütlich zur S-Bahn gelaufen, karte gekauft, Zug kam sofort, eine Haltestelle gefahren, wieder raus, kurz zur Sicherheit nach dem weg gefragt(innerhalb eines Jahres hatte sich doch alles ein bisschen verändert) und die letzten Meter in angriff genommen. Soll voll bepackt wie wir waren sind wir sicher das ein oder andere mal schräg angeschaut worden :D
    Dank @RikkyCaleezy und @Snowbell waren unsere Tische bereits aufgebaut und reserviert danke dafür :love: , das Transportierte Tack für sie ausgepackt und weitergegeben und los ging die Rennerei -> ich wollte es ja mit der Performance noch mal wissen -> war aber immer nur die Sparversion Problem: ich kann aktuell wegen der Hand keine Gebisse "ankleben" -> das mussten dann alle anderen machen :saint: , gerannt wie blöd, erschrocken die Tradikonkurrzens uns Auge genommen, dagegen natürlich Chancenlos... aber trotzdem Schleifen errungen, abbauen und sofort tack wieder auf den Tisch gestellt, wieder gegen Tradi. dann kamen die Breyer OF und ich hatte endlich zeit meine gefühlt zweitausend Pferde auszupacken, in der Zwischenzeit war der Stand vom MPV schon richtig belagert, ich hatte eigentlich keine Hoffnung mehr mein Wunschmodell zu erhaschen, aus Erfahrung vom letzten Jahr, ich war einfach zu spät dran :whistling: bevor ich zur Bodykiste wandern konnte, hab ich dann doch noch mal in Begleitung eine Runde um die Großen gedreht und siehe da: 4 Augen sehen wirklich mehr als zwei 8o Modell kurz "bewachen" lassen und den Geldbeutel geholt :love: starten hätte es auch noch können, aber ich wollte durch hektisches auspacken keine Macken produzieren
    Bis zur Pause hab ich mich mit vielen altbekannten und neuen Gesichtern wunderbar unterhalten :love: Unmengen an wunderschönen Modellen bestaunt und und und
    Pause, endlich mal Zeit wirklich etwas zu essen :thumbsup: danach die Verlosung unter allen Teilnehmern, danke an den MPV das jeder etwas bekommen hat :pfe1: dann ging die Show für mich erst so richtig los, Gummi repaint und cust 8o was bin ich ins Flitzen gekommen :rolleyes: gerade nach der kurzen Aufregung das ein entfernter Aufdruck bedeutet das ein Pferd ein Cust ist, ich hatte zwar regelmäßig in den Quasselthread geschaut, das aber wirklich nicht gesehen :whistling: von anderen Shows bin ich es gewohnt das ein entfernter Aufdruck das Pferd näher an LSQ bringt und eigentlich von guten Repaints das auch erwartet wird :) für mich war es ärgerlich, da ich fast alles "repaints" streichen musste bzw. versehentlich und ohne nachzudenken da sie im Kopf irgendwie immer als repaint liefen doch auf den Tisch gestellt habe, vielleicht könnte man das nächstes Jahr ändern bzw. dick in der Ausschreibung vermerken :)
    viel zu schnell war ein schöner Modellpferdereicher Tag zu ende, es hieß einpacken, die resinklasse verfolgen, weiter Champions wählen 8o letztes Jahr hatte ich da schon gehen müssen
    noch eine Runde drehen und bei allen Tschüss sagen und dann hieße es auch schon Teil eins der ersten Etappe auf dem Weg nach hause in angriff zu nehmen :)
    alle hier aufzuzählen mit denen ich mich so toll unterhalten habe schaff ich leider noch, wenn sich jemand vergessen fühlt :rot: einfach melden ;)
    danke für den tollen Tag ha; @RikkyCaleezy @Nightwish-Fan @Snowbell @Sinela @Quenya @Tanja und und und
    @lilakuh78 danke für die Schokki :love: sie unterstützt mich gerade beim lernen :D




    @Flusi
    ach Gott :rolleyes: mein Tisch während des größten Chaos :D da musste der Sattel gerade etwas warten ^^ und @RikkyCaleezy wie oft hast du mich eigentlich beim Pferde hinstellen fotografiert? ;)


    Nachtrag: meine Bilder kommen noch ;)

  • Auch hier ist eine ganz tolle Nachlese!!! :thumbsup: Vielen herzlichen Dank an alle für die tollen Berichte und schönen Fotos!!!!! :thumbsup:

    Ich liebe Modellpferde, deshalb bin ich hier ! :)


    Vorläufig keine weiteren Aufträge!




  • ich möchte mich hier auch nochmals für die schöne Liveschau wieder bedanken, hat mir wieder sehr gut gefallen.


    Eines muss ich aber auch bemängeln, wie Sinela bereits das schon getan hat.
    Es sind einige Teilnehmer gleich nach den Gummiklassen, wenn nicht gar mehr wie einige Teilnehmer klang- und sachlos verschwunden. Es gehört sich zum guten Umgang eigentlich, dass man bis zur Ende der Liveschau bleibt, auch wenn man selbst keine Modelle mehr starten lässt. Sowas verfälscht auch die Championwahl der Resin- und Sonderklassen und die sind es allemal wert, dass man bleibt.


    Von daher meine Bitte für nächstes Jahr: lasst doch diesmal die Resinklasse gleich zu Anfang starten und dann wäre natürlich die Trennung nach Groß- und Klein wieder wünschenswert. Dankeschön :)

  • Erstmal vielen Dank für die ganzen Berichte von der Live Show in München.
    Leider konnte ich in diesem Jahr nicht selbst dabei sein.


    Was mir auffällt ist, dass fast nur von den Schleich-/Gummitierklassen berichtet wird. Dazu paßt dann auch Tanja's Statement.
    Das ist doch so eine tolle Show, aber ich hab' den Eindruck, die Teilnehmer interessieren sich nur noch für Gummipferde. :(


    Vielleicht sollte die Classlist nächstes Jahr auch wieder ein klein wenig mehr für die Resinsammler (in groß und klein) unterteilt werden, damit sie auch die "ältere Showgeneration" anzieht. Zumal es doch die begehrten Qualifykarten gibt und so tolle Preise, wie es sie sonst nirgends hier in Deutschland gibt.


    Eine gute Idee wäre es evtl., die Gummitierklassen parallel zu den anderen OF/cust./Resin-Klassen laufen zu lassen.


    Das neue Datum für 2017 (Pfingstwochenende) finde ich übrigens prima!


    Susanne

  • Ich möchte mich an dieser Stelle nun auch herzlich bei den Organisatoren für die wieder mal tolle Show bedanken! :thumbsup:


    Auch ich fand´s auch sehr schade, dass zum Schluß plötzlich alle verschwanden und nur noch eine Hand voll Leute da waren bei den letzten Klassen :( Das ist jetzt etwas gemein, aber wenn die Verolsung erst am Ende des Tages wäre blieben sicher alle bis zum Schluß ;)

    Meinen Änderungsvorschlag hatte ich ja schon wärend der Show angesprochen, leider ist mir aber auch noch keine perfekte Lösung dazu eingefallen... Es ging mir darum, dass es zeitlich fast unmöglich ist, bei mehreren Preformanceklassen zu starten bzw. dann noch in den Tackklassen - es ist einfach nicht genug Zeit zum umsatteln... :pinch: Ich versäumte dadurch auch leider einen Start in der Tackklasse, weil mir einfach keine Zeit blieb "umzubauen" was ich sehr schade finde.
    Vielleicht könnte man abwechselnd die Preformanceklassen von den großen und dann von den kleinen starten lassen, dann hat man zumindest etwas mehr Zeit bis zu den Tackklassen.....? Und vielleicht etwas "freie" Zeit, falls möglich, zwischen den einzelnen Nummern lassen, dann hat man Zeit umzubauen...
    Was meint ihr dazu? Hat jemand das auch noch so empfunden bzw. hat jemand Ideen?


    Auch würde ich mich mal über eine Oldie/Ugly Klasse freuen, sonst noch jemand?


    Freu mich schon auf nächstes Jahr :thumbsup:

  • @Fee
    Ich persönlich hätte gerne auch ein paar meiner großen mitgenommen, aufgrund der anreise mit Bahn etc. hab ich aber immer viel zu viel Angst das irgendetwas beschädigt wird, da sind die kleinen einfacher zu händeln
    Schade war es wirklich das viele nach den Gummiklassen schon nach Hause sind, wobei ich anmerken muss das ich letztes Jahr auch dazu gehört habe, einfach weil ich auch wieder nach Hause kommen musste, bei vielen der jüngeren sind die Eltern dabei und die wollten eben auch wieder nach Hause...

  • So nun endlich komm ich hier auch mal zum schreiben... und möchte Euch gerne an meiner persönlichen LS Nachlese teilhaben lassen...


    Erstes Highlight des Tages... ich musste anstatt um halb fünf erst um fünf aufstehen... ausschlafen juchu!!! :thumbsup: Kisten hatte ich am Vorabend schon ins Auto gepackt... Meine Stallvertretung war bereits da und so konnte ich um halb sechs zum verabredeten Treffpunkt los düsen. Pünktlich um sechs war ich also am Parkplatz und kurz darauf fuhr auch schon die liebe Anja @Stjarna vor. Alles umgeladen und los ging´s Richtung München. Um diese Zeit fast kein Verkehr dafür plagte mich während der Fahrt mein Reizhusten... wie sind super gut durchgekommen und wie schon zur Pfeffi schon erwähnt ist Anja eine 1 A Fahrerin und so kamen wir und halb acht überpünktlich vorm Saal an. Kurz einen Apfel gefrühstückt und bis wir uns etwas die Beine vertreten hatten konnten wir auch schon in den Saal. Dort wurde schon fleißig aufgebaut und was soll man sagen? Wir tätigten schon die ersten Einkäufe.. die Body Kisten waren einfach zu verlockend :rolleyes: . Nun aber Tische aufbauen und Kisten holen und alles aufbauen. Da ich keine Performance gemeldet hatte war ich total relaxt und konnte in aller Ruhe schon mal Karten schreiben und nebenbei etwas quatschen. Pünktlich um zehn ging´s los und schon war ich dran mit richten und da waren echt tolle Sachen dabei. Die Entscheidung viel nicht leicht aber doch hatten wir bald unsere Favoriten gefunden. Dann kam Tack und da bin ich immer noch ganz hin und weg von dem tollen Westernsattel von der lieben Dora @BushyTailCreations. Der war wirklich so was von toll ich war ganz verliebt... :love: So jagte ein Highlight das nächste und schon waren es kurz vor Mittag. Wir hatten in der Pizzeria gegenüber Pizza vorbestellt und die hatten wir dann auch abgeholt und im Saal gegessen. Bisschen quatschen nebenbei und etwas frische Luft schnappen dann ging es weiter mit der Tombola... ich hatte schon einen Verdacht als ich die rosa Plüsch Einhörner gesehen habe... aber es kam noch schlimmer.. ich gewann gleich vier lila/pinke Breyer SM Pegasi... ich und pink ?( Naja zum Glück konnte ich sie an jemanden weitergeben der sie ganz süß fand und ich im Tausch dafür 2 Tradi Halfter bekam die ich wieder rum ganz toll fand. Hat also alles wieder gepasst. Dann wurde es etwas stressig aber auch irgendwie wieder nicht... ich hab total überlesen das bei Gummi repaint der Bauchaufdruck dran sein muss... also hatte ich bei repaints plötzlich keine Pferde mehr zum Starten... auch nicht tragisch... leider war der schöne Tag viel zu schnell zu Ende. Ich hätte gerne noch länger mit der ein oder anderen Besucherin geredet und gelacht. Für viele Gespräche war einfach die Zeit zu kurz. Ich hab mich wahnsinnig gefreut einige persönlich kennen zu lernen und den netten Eindruck den ich im Forum schon hatte einfach zu bestätigen. Von der lieben @RikkyCaleezy kamen wunderschöne Pferde und ein Pferdespielplatz zu mir. Auch von @Fly und @Stjarna kam zuwachs auf das Gestüt. Von der lieben @häst hab ich gleich zu Anfang ein ganz tolles WDW Geschenk bekommen (Bilder folgen). Vielen Dank auch dafür. Und ganz besonders freue ich mich natürlich auch das es mit dem kennenlernen von @Nannja endlich geklappt hat. Du bist genauso nett wie ich Dich mir vorgestellt habe...Natürlich hab ich mich auch über alle anderen gefreut mit denen ich mich mal mehr mal weniger unterhalten habe. Besonders nett fand ich auch das Lisa´s Freund so fleißig die Tische und Stühle abgebaut hat und auch die anderen die beim Aufräumen so toll geholfen haben. Andere hingegen gab es die haben den Eindruck vermittelt das sie am liebsten noch jemanden zum Kisten schleppen gehabt hätten. Ich finde wenn man schon die Möglichkeit hat an so einer Show teil zu nehmen dann soll man doch bitte auch bis zum Ende bleiben und seine Hinterlassenschaften auch fairerweise den anderen gegenüber SELBST wegräumen!!! Wenn man zusammenhilft ist das doch alles gar nicht so wild. Auf jeden Fall vielen Dank nochmal an Nicolette und Alexander für die Schöne Show und die tollen Preise, die Verlosung und und und... ich hoffe das es nächstes Jahr bei mir auch wieder klappt....


    GLG Bianca