Die Pferde vom Gestüt Gut Eckersbach *Update *16.03.2019

  • Die beiden Hafis gefallen mir super gut. Die Farben hast du so schön weich gemalt und auch die farblichen Abstufungen im Langhaar toll umgesetzt. :love: Bei Novesia müsstest du auch die Hufeisen noch bemalen. ^^

    Fantasia finde ich auch sehr gelungen. Besonders das Kopfabzeichen ist sehr niedlich. Das Modell kannte ich gar nicht, daher finde ich es immer richtig toll, dass du vorher ein Bild vom OF zeigst.

  • MFH-Gestüt und Reitstall vielen lieben Dank für deinen lieben Kommi und deine ehrliche Meinung 😊


    Leonie danke dir auch für deinen lieben Kommi 😊

    Ja, eigentlich müsste ich sie auch bei Novesia noch anmalen, aber ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich es wirklich mache, weil dann ihre eigentlichen Hufe viel zu kurz wären. Mal schauen 🙂

    Auch vielen Dank zu der lieben Rezession von Fantasia 😊 Ich kannte das Modell vorher auch nicht, hatte es dann beim Bestellen neuer Gestütsmitbewohner gesehen und mich sofort verliebt 😊 Ich habe das Mold auch in die Moldshow getan, so kann es eher bekannt werden 😁


    Modelluniversum vielen lieben Dank auch dir 😊


    Ich freue mich wirklich sehr, dass meine Pferde so guten Anklang finden 😃

  • Mir gefallen die beiden Hafis auch richtig gut.:) Erstaunlich, wie anders das Modell von Safari in einem helleren Farbton wirkt, den du wirklich sehr schön umgesetzt hast. Stute und Fohlen geben ein knuffiges Duo ab.<3

  • Leona oh, deinen Kommi habe ich leider eben erst gelesen ?( Vielen lieben Dank dafür :)


    Guten Abend ihr Lieben :)


    Ich freue mich euch heute wieder ein paar meiner Gestütsmitbewohner vorstellen zu können :)

    Gestern ist endlich das Fohlen der kleinen Familie fertig geworden und so kann ich sie euch alle zusammen vorstellen.


    Noch ein kleines Update zum WIP Shire-Stütchen: Sie hat mittlerweile ihre Farbe und auch ihre Abzeichen, momentan muss das weiß in den Abzeichen nur noch decken, ehe es dann endlich zur finalen Schattierung und Lackierung kommt. Mit ganz viel Glück dauert es nur noch ein paar Tage ;)


    So und nun zu meinen drei Gestütsmitbewohnern.

    Den Auftackt gibt Roya, ein Repaint auf der Schleich Fellpony Stute aus dem Jahre 2012. Sie stellt nun eine Welsh Cop Sekt. D Stute dar, welche ich nach einer realen Vorlage repainted habe. Sie ist mein erster richtiger Rotbrauner. Ich hatte mich nie so richtig an die Farbe herangetraut.


    Hier ist die kleine Maus :)


    So sah Roya vorher aus - es sieht so aus, als wäre ihre Mähne nur teilweise bemalt worden


    Und so sieht sie nun aus







    Hier noch zwei Portraits



    Und hier ein Bild mit ihrem Fohlen Noraya


  • Und jetzt kommt direkt Noraya - ein Repaint auf dem Schleich Shetlandponyfohlen aus dem Jahre 2013. Auch sie ist nach einer realen Vorlage bemalt und stellt ebenfalls ein Welsh Cob Sekt. D Fohlen dar. Leider habe ich von ihr kein Bild gemacht, als sie noch Of war, oder zumindest kann ich es leider nicht mehr finden, daher gibt es nur Bilder nach ihrer Fertigstellung.


    Hier kommt die kleine Noraya :)







    Hier noch ein kleines Portrait


    Und hier noch ein kleines Familienbild mich Mama Roya und Papa Norwin


  • Und hier kommt Nummer 3 - Norwin - ein kleiner Mähnencust aus dem Schleich Fellponyhengst aus dem Jahre 2012. Auch er soll ein Welsh Cob Sekt. D darstellen und wurde nach einem realen Vorbild gestaltet. Auf den Fotos wirkt er dunkler und leicht gelblicher als er ist. Auch kann man bei Roya und ihm nicht sehen, das sie leicht dreckigen Behang haben, das hat das Handy leider verschluckt. Bei seiner Mähne habe ich eine neue Technik versucht, sie ist noch nicht perfekt, gefällt mir aber bedeutend besser als meine vorherige Technik. Nur die Struktur ist noch viel zu grob.


    So nun genug geredet... Hier kommt Norwin :)


    Leider habe ich auch von ihm keine Bilder von vorher - oder sie woanders abgelegt. Wenn ich sie noch finden sollte, reiche ich sie nach :)


    Hier ist er bereits fix und fertig :)







    Hier sind noch zwei Portraits



    Und hier ist er mit seinem Fohlen Noraya


    Ich hoffe euch gefallen die drei Ponys :)

  • Hallo ihr Lieben :)


    Hier ist leider ewig nichts passiert *Staub ganz weit weg pust*

    Mein Kleinkind hält mich wie immer auf Trab und abends bin ich oft so müde, dass ich nur noch die Füße hochlegen kann 😅

    Dennoch bin ich nicht ganz untätig und möchte euch heute drei neue Pferdchen vorstellen, die in den letzten Tagen fertig wurden.


    Mein WIP Projekt der Englischen Vollblüter steht auch nicht, jedoch muss ich nun mit dem Dremel ran und das kann ich abends leider nicht machen, wenn mein Kind im Bett ist. Dennoch sind schon 2 Pferde fertig gecusted und die anderen 4 sind schon teilweise gecusted. Sobald diese fertig sind, werde ich für jedes noch eine Base bauen und dann geht es ab zum Bemalen 😊


    Da ich aber auch mal wieder einfach nur repainten wollte, habe ich zwei weitere kleine Projekte angefangen und ein andere WIP beenden können.


    So nun aber genug geredet:


    Das erste Pferd für heute ist Salyra, mein kleines Großprojekt der Shire Stute im Winterfell. Salyra ist ein Cust und Repaint auf der Shire Horse Stute von Schleich aus dem Jahre 2012. Sie war mein erster Beincust und ist mir nicht sonderlich gelungen. Die gesamte Pose soll ein scharrendes Pferd darstellen. Das Gelenk ist nicht ganz an der entsprechenden Stelle. Ich habe es aber erst so richtig gesehen als es modelliert war und habe es dann so gelassen. Ansonsten hat Salyra ihr Winterfell bekommen (was ich allerdings zu grob modelliert habe), sowie eine neue Mähne und Schweif. Ihr Hals wurde auch gecusted und sie hat neue Ohren bekommen. Am Ende habe ich sie dann zu einem wenig schattierten Rappen bemalt. Alles in Allem ist sie ein Testpferd und somit ein Liebhaberpferd und ich mag sie so wie sie ist :)


    Hier ist Salyra :)


    So sah sie vorher aus


    Und so sieht sie nun aus







    Und hier noch ein paar Portrait Fotos




  • Nun komme ich zu meinem nächsten Pferdchen, einer in den ich mich bei der Bemalung regelrecht verliebt habe - Bandit


    Bandit ist ein Minimalcust und Repaint auf dem Tinkerhengst von Safari aus dem Jahre 2012. Gecusted wurde lediglich das zu kleine Geschlecht. Ansonsten ist er nach einer realen Vorlage eines Tinkers bemalt. Sein Behang und Langhaar sind beabsichtigt etwas dreckig repainted worden. Es hat reinweiß einfach nicht zu ihm gepasst.


    Hier ist Bandit - ach ja, er hat den Namen erst beim Bemalen erhalten und ich finde Bandit passt ganz gut, weil er die Herzen seiner Menschen stiehlt :)


    So sah er vorher aus:



    Und so nun <3









    Und hier noch paar Portraits



  • Und hier ist das letzte Pferdchen für heute: Sandor


    Sandor ist ein Repaint auf dem Safari Paint Horse Hengst aus dem Jahre 2005.

    Auch ihn habe ich nach einer realen Paint Horse Vorlage bemalt. Und auch er hat "dreckiges" Langhaar.


    Kann mir vielleicht jemand helfen und kennt sich mit seiner Farbe aus?

    Leider stand zu dem Bild keine Farbbeschreibung dabei :(

    Ich habe schon gelesen, dass hier einige sehr bewandert in Sachen Pferdefarben sind :)

    Seine Grundfarbe ist Grullo und er besitzt auch einen Aalstrich. Nur bei der Scheckung habe ich leider keine Ahnung.


    Hier ist Sandor :)


    So sah er vorher aus


    Und so jetzt







    Und hier sind noch zwei Portraits



    Einen schönen Abend euch noch :)

  • Ein paar hübsche Pferde.

    Sandor finde ich besonders toll :love: Wenn du den mal abgeben solltest, würde ich ihm sofort ein neues Zuhause geben ;)

    Salyra finde ich auch sehr nett und aus den Sachen, die einem auffallen und stören lernt man ja, aber sie ist auf alle Fälle eine süße Maus.

    Bandit hat wirklich etwas von einem kleinen Herzensbrecher :D

  • Mir gefallen die drei auch total gut :thumbsup:

    Bandit ist richtig klasse, aber auch Sandor ist super schick :love:

    Salyra gefällt mir auch gut und für das, was du alles geändert hast, ziehe ich meinen Hut :)

    Besonders niedlich finde ich ihre Ohren :love:

    Hihi, und mit dem nicht zum Malen kommen wegen Kleinkind, da kann ich ja auch ein Liedchen von trällern ;)

    Liebe Grüße wünschen Cari & Philip mit Colin, Carlos, Cindy und Momo

    Speedy im Herzen <3