Die Pferde der Moonlight Stables- Halfter

  • Ist schon wieder einiges an Zeit vergangen, dass ich das letzte Mal etwas gepostet habe... Um ehrlich zu sein, fehlt mir in letzter Zeit Kraft und Motivation, wirklich viel mit den Modellpferden zu machen, was wohl vor allem am Schulstress liegt. Nichtsdestotrotz kann ich heute mal wieder etwas zeigen.

    Vorgestern war die LS in München und wie schon im letzten Jahr, war ich wieder als Besucherin dabei. Das war gar nicht so einfach, denn die S-Bahnen waren gesperrt und der Schienenersatzverkehr war nicht sonderlich gut organisiert, zumindest war das die Erfahrung, die ich so machen durfte. Erst mal in den falschen Bus gestiegen, weil ein Bahnmitarbeiter diesen genannt hatte, dann mitten in München gestrandet, ohne zu wissen wohin. Dann also mit dem Handy den Weg zum Bahnhof zurückgefunden und ein Taxi genommen. Die Anreise war also schon einmal Herausforderung genug, die Rückreise war dann nicht unbedingt einfacher.

    Sei's drum, davon wollte ich mir die LS nicht ganz vermiesen lassen, also hab ich mir die Kamera geschnappt und Bilder gemacht, manche besser, manche schlechter (meine Kamera ist wirklich nicht die Beste, drum war es schwierig, schöne Bilder hinzubekommen... oder ich bin zu unfähig xD). Ein paar Eindrücke möchte ich dennoch teilen. Ich habe mich bemüht, die Bilder so zuzuschneiden, dass keine Gesichter zu erkennen sind, oder diese nach Möglichkeit verdeckt. Sollte ich dennoch was übersehen haben, würde ich mich über einen kurzen Hinweis freuen, dann nehm ich das Bild so schnell wie möglich wieder raus.
    Des Weiteren möchte ich hinzufügen, dass ich bei den meisten Pferden nicht weiß, wem sie gehören. Wenn der Besitzer oder die Besitzerin nicht möchte, dass das Bild hier gezeigt wird, dann bitte ich um kurze Nachricht und ich nehme das Bild selbstverständlich auch wieder raus.










    Bei diesem Pferd fand ich es cool, dass noch eine Hintergrundinformation gegeben war. Eine gute Idee und macht das Pferd noch ein Stückchen interessanter, abgesehen davon natürlich, dass es ziemlich gut aussieht*-*





    Diesen Cust fand ich ziemlich ungewöhnlich, aber eine nette Idee. Es soll wohl ein blindes Pferd sein, so, wie ich das sehe. Aber die Ratte, die dem Pferd da auf dem Kopf sitzt, ist ziemlich gelungen modelliert, die Idee ist doch originell, wie ich finde. Darum musste ich einfach ein Foto davon machen :'D






    Bei diesem Pferd handelt es sich nach dem, was ich so aufgeschnappt habe, wohl um ein Projekt, bei dem es darum ging, die Vier Jahreszeiten von Vivaldi darzustellen. Dieser Cust behandelt, wie man unschwer erkennen kann, den Herbst. Eine ziemlich interessante Idee und auch die Umsetzung ist ziemlich gut gelungen. Das ist auf jeden Fall ein Pferd, das in Erinnerung bleibt.













    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Danke für die Kommentare :)


    Stall Kindelsberg
    Ich hab auch schon gesucht, aber so einen Thread auch nicht gefunden. Entweder hab ich ihn also ebenfalls übersehen, oder es gibt ihn schlichtweg nicht...

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Puh, ist ja schon wieder die Zeit vergangen...


    Heute geht es mal um das Pferd von der letzten Seite^^ Ich bin nämlich mit der Arbeit vorangekommen und möchte einfach mal kurz einen Zwischenstand dalassen :'D (Kritik ist gerne gesehen)


    i36412bemux1.jpg


    Es sah schon verhältnismäßig gut für ihn aus (ein besonders tolles Repaint wird er wohl nicht, aber ich war ziemlich zufrieden, da ich der Meinung war, mich zumindest etwas verbessert zu haben)... Es hätten nur noch der Schweif und ein paar Details gefehlt und der Aalstrich (hatte zuerst einen Grullo versucht und bin grandios gescheitert) wäre noch zu entfernen gewesen. Also habe ich den Aalstrich begonnen zu verdecken, das hat auch super hingehauen. Also nächste Schicht Mattlack drauf. Und dann kam es, wie es kommen musste...


    i37244bmwuoj.jpg



    Einmal mit meinem Mattlack nicht aufgepasst, dann sah die Sache schon ziemlich übel aus.

    i37243b1xx51.jpg



    Also hab ich das Pferd neu grundiert und neu zu schattieren begonnen. Mittlerweile fehlen nur noch Mähne, Schweif, Hufe und Augen, sowie die Blesse. Es ist also noch etwas zu machen. Es bleibt zu hoffen, dass er die noch folgenden Prozeduren überlebt. ?(


    i37246bp75t6.jpg


    i37245bswc89.jpg


    Das war's vorerst von mir. Ich hoffe, ich kann mich mal aufraffen, die nächste Story zu schreiben oder ich kann das nächste Mal den fertigen Hengst vorstellen ^^ (Über Verbesserungsvorschläge freue ich mich, wenn ich sie vielleicht auch nicht mehr bei diesem Projekt umsetzen kann... aber es sollen ja neue folgen und dann kann ich es besser machen :') )

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

    Edited once, last by pintostute ().

  • Oh oh8| Da hat der Mattlack ja Übles angerichtet:(

    Aber auch der zweite Versuch sieht toll aus, ich bin schon gespannt, wie er fertig ausschauen wird:):thumbup::love:

    Ich habe echt einen Flausche-Fimmel und ich bin Modellpferdesüchtig, aber darum bin ich ja hier :huh:

  • Danke auch dir für deinen Kommentar :)


    Heute ist der Gute fertig geworden ^^ Dazwischen hat der Mattlack noch einmal einen mittelgroßen Schaden angerichtet, jetzt ist das aber behoben und ich bin ziemlich glücklich, dass das Pferd endlich fertig ist.






    Und noch einmal die Blesse in der Nahaufnahme. Ich habe die Farbe wohl zu dick aufgetragen (ich weiß nicht, ob das auf den Bildern zu erkennen ist). Na ja, das nächste Mal mach ich's einfach besser :'D


    Das war's vorerst wieder von mir, das nächste Mal komm ich wohl mit ein paar Fotos von OFs im Wasser um die Ecke :'D

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Hübscher Kerl Pintostute. Momentan bin ich auch noch an einem braunen dran der aber erst vorgestellt wird wenn die anderen beiden soweit fertig und vorgestellt sind.

  • Danke dir :)

    Ich glaub, das ist Übungssache, das kann aber sehr frustrierend sein xD

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Es wäre sicher spannend, deine Versuche zu sehen ^^ Hast du eigentlich einen eigenen Thread?

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Mirika

    Danke für deinen Kommentar :)


    Annabell7691

    Das es den gibt, das weiß ich (; (Da muss ich auch dringend mal vorbei schauen) Aber vielleicht magst du deine Versuche mal herzeigen? :) (Nur eine Idee^-^)

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Schade, dass sie zu groß ist. Aber vielleicht ist es doch irgendwann möglich, deine Versuche zu bewundern ;')

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Eigentlich wollte ich dieses Mal endlich (die letzte ist doch schon ewig her o.o) wieder eine neue Story bringen, aber leider kämpfe ich im Moment mit der Motivation. Damit es hier aber nicht ganz bilderlos bleibt, dachte ich, ich bringe ein paar aktuelle Bilder (die ich wohl auch in einer Story verarbeiten werde). Die Ferien haben ja gerade begonnen und da sind die Möglichkeiten nicht so begrenzt.


    Erst einmal zwei Nahaufnahmen von Pflanzen (einmal mit Besucher ;') ), die ich beim Fotografieren gesehen habe.




    Der Schmetterling war wohl ziemlich unerschrocken, denn er hat sich auch nicht davon beeindrucken lassen, dass ich mich genähert habe, um ihn zu fotografieren ^^


    Anlässlich eines erfolgreich abgeschlossenen Schuljahres habe ich mir eine Kleinigkeit gegönnt, nämlich vier neue Schleichpferde: Die beiden Welsh Ponys und das neue Connemara. Gerade Letzteres finde ich gut gelungen, weshalb ich es mir in zweifacher Ausführung gekauft habe, um es repainten/custen zu können. Was genau ich machen werde, weiß ich noch nicht, allerdings spiele ich mit dem Gedanken, die Mähne zu verändern und vor allem die Blumen zu entfernen, da ich ehrlich gesagt davon kein so großer Fan bin. Mal sehen, was ich hinbekomme.


    Das Connemara:





    Die Welsh Ponys:


    Stute:



    Hengst:


    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden