Die Pferde der Moonlight Stables- Halfter

  • So, ist ja doch ein bisschen Zeit vergangen. Aber jetzt kann ich Hrefnar ja offiziell vorstellen.



    Den Hintergrund habe ich in meinem Skizzenblock noch in der Schule gezeichnet, als ich mich entschieden habe, sie zu kaufen. ^^


    SWC Hrefnar




    Name: SWC Hrefnar
    Züchterin: Schwarzwald-Custs


    Rasse: Islandpferd
    Geschlecht: Stute
    Fellfarbe: Rappschecke
    Augenfarbe: braun


    Veränderung: Repaint
    Mold: Dartmoor Pony Stute (Schleich)
    Erfolge: ja


    Hrefnar ist das erste Repaint, das ich mir überhaupt gekauft habe. Ich bin echt froh, dass ich sie habe, denn sie ist eine ganz Hübsche. An dem Tag, als sie angekommen ist, bin ich von der Schule gekommen und hab den Zettel im Briefkasten gefunden. Um 16:30 sollte ich es frühestens holen. Pünktlich um 16:45 (wollte dem DHL-Menschen noch Zeit geben, dass das Pferd fix da ist, sonst hätte das in einer Katastrophe geendet) bin ich dann in der Abholstelle gestanden und hab mir das Paket geholt. Danach bin ich freudig nach Hause gehüpft. Aber dort hab ich sie noch nicht ausgepackt, wollte das Gefühl ja noch genießen ^^ Außerdem musste ich noch mein Zimmer aufräumen, dass sieht ja aus wie... ich erspare mir die Beschreibungen, es gibt sonst Tote. Und am Abend habe ich in Ruhe das Pferd ausgepackt, jeden Auspackschritt fotografiert und die Fotostory gestellt.



    So, das ist so ungefähr die Background-Story. Mal schaun, in nächster Zeit würde ich gerne meine Repaints vorstellen, die ja zum Teil wirkliche Anfängerrepaints sind, aber meine aktuellen werden besser. :D Naja, ich verspreche nichts, wir haben ja gesehen, was aus "bald" und "nächste Woche" wird. :whistling:

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

    Edited once, last by pintostute ().

  • Gratuliere zu dem Neuzugang :-) Ein sehr hübsches Stütchen

    Sry, hab grad versehentlich alle Bilder gelöscht -.- Ich kümmer mich sobal es geht um neue Verlinkung!

  • Schön, dass du so viel Freude an der süßen Ponystute von Anna hast! :-)
    Ach ich kenne das. Ich raste immer total aus, wenn ich ein Pferd erwarte und die Post dann kommt. :whistling: Sehr vorbildlich, dass du erst noch dein Zimmer aufgeräumt hast, ehe du ausgepackt hast. Das hätte ich nicht geschafft. ^^

  • Schön, dass du so viel Freude an der süßen Ponystute von Anna hast! :-)
    Ach ich kenne das. Ich raste immer total aus, wenn ich ein Pferd erwarte und die Post dann kommt. :whistling: Sehr vorbildlich, dass du erst noch dein Zimmer aufgeräumt hast, ehe du ausgepackt hast. Das hätte ich nicht geschafft. ^^


    Ich hab es aufgeräumt, ja, Aber am nächsten Tag war es genauso verwüstet wie vorher... :whistling:

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Kenne ich auch - nur ist das keine Unordnung, sondern ein kreatives Chaos mit System

    Sry, hab grad versehentlich alle Bilder gelöscht -.- Ich kümmer mich sobal es geht um neue Verlinkung!


  • Heute hat Julia jemanden mitgebracht: Den kleinen Hachiko. Er kommt aus dem Tierheim, er wurde ausgesetzt. Allerdings war er wohl auf, hat weder körperlichen noch psychischen Schaden davongetragen, weil er schnell gefunden wurde. Er ist noch ein Welpe, macht dafür aber sehr viel Unsinn.
    Gestern ist er angekommen und heute hat er schon den ganzen Hof auf Trab gehalten.

    Während Julia sich mit Elisas Nachbarin unterhalten hat, hat der Kleine die Putzbox entdeckt. Da wir nur einen Hufkratzer haben (bis jetzt, weitere sind noch in Arbeit), war es um so dreister von Hachiko, ausgerechnet den zu stehlen.

    Julia hat sofort bemerkt, was der kleine Strolch da macht, doch der hat sich trotz Rufens nicht davon abhalten lassen, mit dem Hufkratzer im Schlepptau die Biege zu machen. Nach einer kleinen Jagd haben Julia und Nina, Elisas Nachbarin, dann Hufkratzer doch wieder bekommen. Ob es wohl Zeit für die Hundeschule wird?


    Ich habe den kleinen Welpen gestern von meiner Schwester geschenkt bekommen und weil ich ja schon länger einen Hofhund suche, und noch keine Entscheidung treffen konnte, hat sich das natürlich gut angeboten, ihn zu meinem offiziellen Hofhund zu machen. Hachiko heißt er nach dem berühmten Hund, dessen Geschichte auch verfilmt wurde. Ich habe den Film mit meiner Mutter vor Jahren gesehen, als ich noch kleiner war und fand ihn unheimlich traurig aber auch sehr schön. Leider kann ich mich nichtmehr genau an die Geschichte erinnern, aber ich weiß, dass ich die Monate danach in jedem Spiel, wenn ich dort einen Hund hatte, ihn Hachiko genannt habe. :rolleyes:

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • Der ist ja niedlich :-D


    Gratuliere zu dem Neuzugang :-)

    Sry, hab grad versehentlich alle Bilder gelöscht -.- Ich kümmer mich sobal es geht um neue Verlinkung!

  • Tja, heute gibt es nur ein kurzes Update. Ich wollte nur der Ordnung halber erwähnen, dass ich Celaena (Anda Stute neu) zu Kyoga umbenannt habe. Normalerweise ändere ich Namen nicht, diesmal ist es eine Ausnahme. ^^ So viel zu den Neuerungen. :D

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

  • So, heute hatten meine Lieblinge die Ehre, mir zu helfen, meine Lateinnote etwas zu verbessern. Ich mein, ich hab ne 3, dass ist nicht wirklich schlecht, aber bei dem Arbeitsauftrag wusste ich sofort: Die Lehrerin wird ihr pferdiges Wunder erleben!
    Wir hatten einen sogenannten Interpretationstext als Hausübung. Dabei bekommen wir einen Lateintext, den wir verstehen, aber nicht übersetzen müssen. Dann bekommen wir Arbeitsaufträge, die wir mithilfe des Textes erfüllen müssen. Wir hatten den berühmten Text von Cäsar, der mit den nicht weniger bekannten Worten "Gallia est omnis divisa in partes tres" beginnt. Darin beschreibt Cäsar, welche Völker in Gallien leben und wie sie über das Land verteilt sind.
    Zu dem Text hatten wir sechs Fragen zu beantworten und als siebtes noch einen Arbeitsauftrag, der lautete:
    " Veranschauliche die Informationen, die der Text über Gallien und seine Bewohner bietet. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Nur ein paar Ideen: Playmobil, Plastilin, Computeranimation,…"


    Naja, da war eigentlich schon so gut wie klar, was passieren würde. Ich habe notdürftig Requisiten gebastelt und einige zusammengesammelt, notdürftig ein Set aufgebaut und einige Pferde für bestimmte Rollen gewählt. Das Ergebnis, will ich euch ja nicht vorenthalten:





    Das war's für heute!
    Demnächst muss ich euch meinen Neuzugang vorstellen, den ich mir zum Geburtstag gegönnt habe! Sie ist echt süß, aber bin noch nicht dazugekommen, sie ordentlich abzulichten, das hol' ich nach! :D

    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide, is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
    -Edward Snowden

    Edited once, last by pintostute ().