Mein Marschenhof in Classicgröße

  • Schön, dass Euch die Kleinen vom Fleethof 32 auch so gut gefallen. Bis auf ein OF-Fohlen sind es alles Cust vom Sagaland. Sie fühlen sich hier wohl, wie man sieht.

    Danke Euch für Eure lieben Kommentare

    So.so   Andrea   CCCSpeedy   Sagaland   Karo   Lora

    Stall Kindelsberg   suE   chris   Modelluniversum   Binti   Morgaine   elkepferde


    Und freue mich immer sehr, dass ihr die Bilder gerne anschaut :).


    Montag, eine neue Woche beginnt. Es ist etwas kühler, auch wenn es kaum geregnet hat.

    Tom gibt seinen Mitarbeitern kurze Anweisungen (mein heutiges Kalenderbild)

    i37400b9a8rf.jpg


    Auch wenn Tom bei der Einstellung von Hans-Peter nicht so ganz überzeugt war. Inzwischen vertraut er ihm voll und ganz. Mit den Hunden Rüdiger und Rudolf ist der Fleethof gut bewacht, wenn Hans-Peter in der Nacht mit ihnen seine Runden dreht. Am Tag sind sie völlig entspannt und schlafen gern.

    i37399bu8gjo.jpg


    Michel mit Jasmina und Hund Bella und Toni mit Amsel genießen die etwas kühleren Temperaturen heute Morgen bei einem entspannten Ausritt vor der Arbeit.

    i37401bolh9v.jpg


    Wünsche Euch noch eine schöne neue Woche.

  • Die süßen Hunde haben ja die ruhe weg, so entspannt sie da vor dem tänzelnden Pferd liegen.... :D
    Mit so tollen und schönen Szenen fängt die Woche gut an, das motiviert alle, mit Elan ihre aufgaben zu meistern!!!:thumbup::thumbup:
    Ganz tolle Bilder sind das!!!<3<3<3

  • Sagaland danke Dir :)

    Auch, wenn Lars ihn am langen Zügel reitet, schielt Tassilo zu den Hunden und läuft dicht an der Hecke entlang; scheint froh, endlich an den Hunden vorbei zu sein.

    Ja, die Beiden haben die Ruhe weg, wenn sie nicht gerade den Fleethof bewachen. Dann sind sie sehr achtsam und warten auf Hans-Peters Kommando.

    Sie sind ein ein Geschenk von Antares kamen mit den Mülltonnen vor einiger Zeit.

  • Wieder ganz wunderbare Aufnahmen. Sie sind wie aus dem Leben gegriffen. :)

     :pfe1: Reiten und Pferde sind Balsam für die Seele


    Every Rider
    has that one
    Special Horse
    that one horse
    who changes
    everything
    about them
    (Autor unbekannt)



    Ich bin hier nur der Indianer
    fragt den Häuptling
    (Zitat: Aussteller Intermodellbau)


  • Ach wie schön die beiden mal wieder zu sehen :love: ! Und sie haben sich ganz offensichtlich bestens eingelebt bei dir, das freut mich total ^^ ! Deine Bilder sind immer wieder der Wahnsinn, so realistisch und harmonisch und es ist fast schon so, als würde man einer Familie einen täglichen Besuch abstatten, wenn man Deine herrlichen Kalender-Bilder beschaut.

    Deine Dios sind eine Wucht und ich liebe deine Fotos :love::thumbup:ki;9

  • Nochmal so liebe und nette Kommentare und soviel Lob :rot: .

    Danke Dir sehr elkepferde  :)

    suE danke auch Dir.

    Amsel ist ein Cust von more Spots. Ihre Cust mag ich sehr gern. Auch ihre einfarbigen Pferde sehen klasse aus und "leben".


    Das Mold ist Might Tango von Chris Hess. Nicht mehr so sehr beliebt. Ich mag es auch OF wie die meisten Molds von Chris Hess.

    smuggler : Jaaaa so einen Hof hätte ich sehr gerne vor meiner Haustür. Wer träumt nicht davon, aus dem Fenster die Pferde auf der Weide zu sehen oder auch gerne auf den Reitplatz gucken.

    Die Bilder mit den Wiesen und Weiden, von denen viele meiner Poster sind, werden wohl in naher Zukunft der Vergangenheit angehören. Dort wird "Oberbillwerder" geplant mit ca 8000 Wohneinheiten.


    Antares Danke Dir für Deinen ausführlichen Kommentar und für Dein Lob :rot::rot:

    Freue mich sehr, dass Dir die Bilder und meine Dios gefallen :).

    Wie man sieht, können auch "schlafende Hunde" sich prima auf Bildern machen. Aber wem erzähle ich das.

    Du machst ja die schönsten und lustigsten Bilder mit den "unmöglichsten" Figuren.

  • Ich habe auch einige More spots Pferde, und liebe sie sehr <3<3 Sie hat eine leicht wider erkennbare Art Pferde zu Custen.

    Das Modell mag ich sehr gerne:love:. Habe auch ein Cust Pferd darauf, allerdings alles gecustet, der Kopf auch. Aber erkennbar.

    Ein sehr schönes Bild von Amsel <3

  • Ach mensch, dass ist schade, dass so schöne Natur wieder mal Beton, Marmor und Glas weichen muss......:( Na wenigstens hast du die schönen Wiesen und Weiden in Bildern und auf den Postern erhalten - für alle Zeiten und die Fleethofer Zwei- und Vierbeiner können es doch dann weiterhin genießen, wenigstens doch auf den schönen Bildern!!!<3

    Und Amsel ist übrigens in der Tat ein sehr schönes Pferd mit einer tollen Grundfarbe!<3<3<3 Das Mold passt prima als Reitpferd, für jede Reitweise, vielleicht ja auch mal Fahren......;):thumbup::thumbup:

  • Der Cust gefällt mir sehr gut! Oft ist doch auch "schlichtes" Braun wunderschön :-)

    Traurig, was mit den "originalen" von deinen Hintergründen passierten wird... ;( Umso schöner, dass du sie mithilfe deines wunderbare Fleethofs so erhalten kannst, wie sie einst waren!

    Deine Bilder sind wie immer toll anzuschauen. Das Dio ist einfach wunderschön, man kann sich gar nicht sattsehen an den Bildern mit den wunderbaren Gebäuden, Puppen und Vierbeinern (gross und klein). Wahnsinnig, wie viele Details du immer hinzauberst auf deine Szenen. Es macht einfach so viel Spass, sie anzuschauen :love:(und ich kann mir vorstellen, dass es für dich sicherlich auch spassig ist, die Fotos so perfekt herzurichten! 8o)

  • Danke Euch Andrea   elkepferde für Eure lieben Kommentare :)

    suE danke Dir. Bei Dir schaue ich ja immer. Wenn Du den Cust von Might Tango zeigst, erkenne ich ihn hoffentlich ^^

    Sagaland Amsel ist Tonis Reitpferd. Fürs Fahren bemalte ich eine Stute Mold Ruffian in braun als Fahrpferd. Kaufte von Stall Kindelsberg eine Kutsche. Da muss ich noch mal Bilder machen.

    Nun warten 4 Geschirre auf Fertigstellung.

    Morgaine danke Dir :) Den Hintergrund nehme ich gerne im Frühjahr. Obwohl es bei der Grasfarbe nicht so einfach ist, einen guten Übergang zu bekommen.

    Bei diesem Bild ist der Übergang Untergrund/Hintergrund nicht gelungen. Aber es ist in erster Linie ein Halterbild.

    Meine Hintergründe sind Poster von selbst gemachten Bildern aus der Umgebung. Seit 2014 fotografiere ich für die Hintergründe und da kommt mit der Zeit einiges zusammen.

    pitagor Danke Dir :)

    Es macht einfach so viel Spass, sie anzuschauen (und ich kann mir vorstellen, dass es für dich sicherlich auch spassig ist, die Fotos so perfekt herzurichten! )

    Es freut mich sehr, dass Dir meine Bilder gefallen.

    Das richte ich nicht perfekt ein :rot: . Es ergibt sich so.

    Auch wenn ich keine Bilder mache, bevölkern Pferde, andere Tiere und Menschen den Fleethof. Ich stelle sie immer mal um.

    Im Gegensatz zu den Szenen bei den Puppenhaussammlern bewegen sich meine Leute.

    Viele reiten, sitzen, stehen usw.

    Allerdings belastet das die Puppen auch mehr. Die Frauen haben dann keine perfekten Frisuren mehr.

    Und bei den Heidi-Ott-Puppen belastet es auch die Gelenke, die etwas ausleiern.


    Außer Pferde liebe ich das Puppenhaus. Die Häuser sind eingerichtet (noch nicht perfekt) und werden auch für Bilder genutzt. Sie sind geschlossen, weil ich das für Bilder mit den Pferden schöner finde.

    Aber ich kann alle 3 Wohnhäuser und den Laden öffnen und Bilder von innen machen. Und für den Winter und die dunkle Jahreszeit beleuchte ich die Häuser auch.

    Toms Haus

    i33445br03mn.jpg

    Die Küche

    i33443bc1a5x.jpg


    Das Fachwerkhaus von Klaus und Marianne

    i33454bctu3i.jpg


    Die Senioren vom Fleethof beim Adventskaffee

    i33452bqo649.jpg


    Die beiden Häuser baute ich mit Hilfe von meinem Schwiegersohn selbst.

    Er hat mit die großen Teile zugeschnitten, weil ich mit der Kreissäge nicht umgehen kann.

    Für die Ausreit- und Weidebilder ändere ich die Hintergründe. Und da passe ich die Übergänge gerne farblich an, soweit das möglich ist.

    Eigentlich spiele ich ganz zwanglos damit, weil es mir sehr großen Spaß macht.