Feinstaubbelastung am Hobby-Arbeitsplatz – Arbeitsschutz geht vor