Modellpferde Hengst, Stuten Modellage (sichtbare Geschl.organe)

  • Hallo,
    ich bin neu hier im Forum. Zunächst zu mir: Ich bin männlich, mittdreissiger und sammele schon immer Modellpferde.
    Es sind schon tolle Arbeiten die ich hier gesehen habe. Der (Die) ein oder andere traut sich auch an die Geschlechtsmerkmale von Pferden heran.
    Ich weis das das Thema nicht ganz alltäglich ist, trotzdem ist es in der Natur zu beobachten.
    Vorab nun mal 2 Bilder mit abgeänderten Modellen. Ich habe schon über 20 Modelle in ähnlicher Weise abgändert, möchte diese aber vorerst nich hier einstellen, weill es halt
    nicht alltäglich ist. Für die Geschlechtsmerkmale ( Schlauch, Vagina ) habe ich mir einige 2-teilige Silikongussformen angefertigt. So ist es kein Problem mehr Pferde entsprechend
    auszustatten. Für Kritik und Anregungen habe ich ein offenes Ohr.
    Die nächste Arbeit wird ein Deckakt werden.


    LG
    Michael

  • Hallo,


    Für Breyer kann ich sowas natürlich auch machen, da ist das sogar noch einfacher, da diese Modelle um einiges grösser sind. An Breyer
    Modellen hätte ich einige Hannoveraner einen Frisen und den Breyer 1494 da.
    Also wenn Interesse daran besteht, kann ich ja mal ein Hanno abändern.
    Dazu müsste ich aber wissen wie der Zustand des Geschlechtsmerkmales sein soll... z.B. schlaff (hängt also runter), unflared ( halbsteiff ) und flared ( kurz vor oder nach dem ejak.)


    LG

  • Äh, ich weiß jetzt nicht so genau, was ich dazu sagen soll, aber findest du nicht, du reagierst etwas über? ?( Bajazzo hat sich einfach nur vorstellen wollen und hat das mit reingeschrieben, da finde ich jetzt nichts schlimmes daran. Es war ein Satz zu diesem Thema, mehr nicht.

  • Ich denke mir eigentlich genau das Selbe wie Stall Kindelsberg...natürlich kann man sich täuschen, aber das kommt mir schon komisch vor..

    "And the ship went out into the High Sea and passed into the West, until at last on a night of rain Frodo smelled a sweet fragrance on the air and heard the sound of singing that came over the water. And then it seemed to him that as in his dream in the house of Bombadil, the grey rain-curtain turned all to silver glass and was rolled back, and he beheld white shores and beyond them a far green country under a swift sunrise.” JRR Tolkien Lotr 3


    °

  • Das ist tatsächlich schon ein merkwürdiger Einstieg in dieses Forum ... :huh: Die drei Vorschläge für den Zustand des Schlauchs verwundern mich zusätzlich. Wieso keine Option "nicht ausgeschachtet"?

    Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden.


    (Bertolt Brecht, 1951)


    Kein Krieg nirgends.

  • Äh, ich weiß jetzt nicht so genau, was ich dazu sagen soll, aber findest du nicht, du reagierst etwas über? ?( Bajazzo hat sich einfach nur vorstellen wollen und hat das mit reingeschrieben, da finde ich jetzt nichts schlimmes daran. Es war ein Satz zu diesem Thema, mehr nicht.


    Ich habe mir gerade mal die Fotos genauer angeschaut und ich muss sagen, ich revidiere meinen Post von vorhin. Der ausgeschachtete Penis ist meiner Meinung nach schon etwas übertrieben dargestellt, außerdem stellt sich mir die Frage: Warum muss er überhaupt ausgeschachtet sein? Und die Vagina der Stute - wieso muss sie so deutlich und offen dargestellt sein? Und warum zeigst Du hier nur Pferde mit diesen Geschlechtsmerkmalen, hast du keine anderen? ?(

  • Warum denn? Hier passt es doch gut. Es geht ums Modellieren. Das ist ein sehr mutiges Vorhaben Bajazzo.
    Find ich gar nicht so schlecht. Meinst du es könnte sowas auch für Breyer geben?


    Ich hab mir das mal genauer angesehen, und revidiere auch diesen Beitrag. Warum muss den alles SO genau dargestellt sein? Das ist finde ich etwas zu viel. Versuche dich doch einfach mal als ganz normaler Tier-Modelleur.

    Ohne Pferd wäre das leben nicht lebenswert. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Ich liebe alles was mit Pferden zu Tun Hat. Friesen vor allem!!! :love:

    The post was edited 1 time, last by Dinosaur Revolution ().

  • Also ich finde es für dieses Forum in dem gzT die Hälfte und mehr minderjährig und viele auch unter sexhzehn sind das etwas zu viel
    Also wenn dir das gefällt will ich da au ch nichts dran ändern wollen
    Nur ich bitte darum sowie nicht in einem öffentlichem Forum wo Kunde unterwegs sind in solchem Maße darzustellen... Ich finde das ist hart an der Grenze

    1097100_4794328455016kapy8.jpg



    Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält.

  • So,


    1.) Normale Custs, habe ich auch, hier sind aber schon reichlich eingestellt. Ich arbeite da lieber mit kleinen Pinseln anstatt mit Airbrush, gibt eine bessere Fellstruktur.
    2.) Ich habe dieses Thema mal eingestellt, weil sich der Grossteil sich nicht da ran traut; Ich habe hier vllt. 3 Beiträge dazu gefunden. Auch im echten Umgang mit Pferden wird das Thema still geschwiegen.
    Was dann bei mangelnder Pflege raus kommt, ist das die Pferde Probleme beim wasserlassen haben! Ist ein anderes Thema und gehört hier nicht rein. Ich möchte auch nicht das hier und jetzt darüber
    diskutiert wird.
    3.) Diese Modelle sollte ich so machen! Das heisst ich habe sie nicht mehr um es abzuändern.
    4.) Ich nehme doch an das dies ein Forum ist, wo man sich gegenseitig kontruktive Hilfe (Kritik) geben kann, oder liege ich da falsch ?


    5.) Ich würde mich freuen wenn ihr mir bei meinen nächsten Projekt dem Deckakt helfen würdet. Ich werde dann selbstverständlich auch Bilder von den einzelnen Bearbeitungsstufen einstellen.
    Ist das in Ordung für Euch?


    In diesem Sinne Euch ein schönes WE!

  • Also erst mal Willkommen im Forum :) Vieleicht solltest du dich in der Vorstellungsecke mal etwas näher vorstellen,damit man weiß mit wem man es zu tun hat ;)


    Und jetzt zu den gezeigten Modellen.Ich verstehe ehrlich gesagt diese ganze Aufregung nicht.
    Jugendliche hin oder her,wenn sonst Modelle möglichst naturgetreu dargestellt sind mit allem piepapo dann wird in den höchsten Tönen gelobt "Ohhh wie Toll" "Wow,sehr realistisch" etc.
    Warum dann jetzt hier bei einem Neuling im Forum nicht?Um ihm möglichst zu zeigen,"Du bist hier neu also benimm dich"???
    Was ist zum Beispiel mit dem Modell von Paint Creations wo sie eine Fohlengeburt darstellt?....Da sah man auch ALLES ganz genau.Da wurde gelobt in den höchsten Tönen.Ich fand diese Szenen auch gut.


    Oder aber das Bild von Gollensteinhof wo der Hengst "ausgeschachtet" auf der Weide steht?Da wurde auch gelobt was das Zeug hält und da konnte man "Das gute Stück" des Hengstes auch sehr deutlich sehen.


    Dieses hier meine ich:


    http://nimga.de/f/VBvEH.jpg (ich mache mir den Link nicht zu Eigen)


    An dieser Stelle liebe Heidi,das ist nicht böse gemeint oder Kritik an deinem Modell,ich find ihn klasse und das schrieb ich im Modellpferdekalender_Thread auch :)


    Also ich finde etwas mehr Toleranz würde diesem Forum sehr gut tun und ich denke das der admin diese Fotos schon lange entfernt hätte wenn sie soooo anstößig wären!
    Desweiteren bin ich der Meinung und davon überzeugt das Jugendliche heutzutage bei fb und allgemein im www schon durchaus schlimmere Dinge gesehen haben.

    "Dein Neid ist meine Anerkennung und Dein Hass ist Mein Stolz.Wenn Du hinter meinem Rücken über Mich redest,danke ich Dir,das Du Mich zum Mittelpunkt Deines Lebens machst!!!"(Quelle world wide web) http://dawnshope.jimdo.com/

    The post was edited 1 time, last by BreakingDawn ().

  • Also ich finde das alles halb so wild. BreakingDawn hat das in meinen Augen ganz gut dargestellt - sowas gehört eben zum realistischen Modell auch dazu. Ok, sich mit so einem Thread vorzustellen mag etwas ungeschickt sein, aber ein Drama ist es wirklich nicht.


    Ich habe selbst auf meiner Ideenliste eine Fohlengeburt und einen Deckakt stehen. Für mich sind das genauso alltägliche Szenen wie ein Pferd beim Fressen oder Wälzen darzustellen. Nur, dass man sie eben nicht so häufig sieht.


    Bajazzo : Vielleicht eröffnest du im Bilderbereich einfach mal einen Thread, wo du generell Arbeiten von dir vorstellst. VIelleicht ist es dann einfacher, mal hin und wieder Pferde mit deutlich dargestellten Geschlechtsteilen mit unterzubringen oder nach Kritik für ein Projekt zu fragen, wenn das als ein Teil deiner Arbeit angesehen wird, und du nicht darauf reduziert wirst ;)

  • es geht darum, dass Bajazzo hier gleich einen ganzen Thread dafür eröffnet hat und in dem wird dann wohl nichts anderes als die Genitalien der Pferde vorkommen. Muss das wirklich sein? Wir haben auch keine Extra-Threads für Pferdehufe, Pferdemäuler, Pferdeohren...


    Gegenfrage,Wer hält euch/uns davon ab extra Threads für alle möglichen Körperteile zu machen???
    Das wäre vieleicht garnicht so schlecht,denn dann müßte man in einem Allgemein-Modellierthread nicht 400 Seiten lang danach suchen wie man z.B. Hufe,Mäuler,Geschlechtsteile etc. modelliert.Und kommt mir jetzt nicht mit der SuFu,denn die spuckt noch lange nicht ALLES aus.


    Was mich an der Sache iwie am meisten ärgert ist,wäre Michael Michaela,würden das hier manche garnicht mehr schlimm finden da bin ich sicher.Und davon abgesehn finde ich es absolut scheinheilig das hier manche erst schreiben es ist nicht schimm,und sobald sie sehen "Oh das Thema kommt nicht so gut an",ihre Posts löschen oder editieren....Erst Hüh und dann Hott nur weil es ein paar Leute gibt denen das Thema nicht passt.Entweder habe ich eine Meinung,dann lass ich das auch so stehn,oder ich rede gleich der Mehrheit nach dem Mund.


    Und nun schlagt euch meinetwegen weiter die Köpfe ein wenn ihr denkt das sei erwachsen...Ich bin raus da ich grade meinen Hund beerdigt habe und andere Probleme habe...

    "Dein Neid ist meine Anerkennung und Dein Hass ist Mein Stolz.Wenn Du hinter meinem Rücken über Mich redest,danke ich Dir,das Du Mich zum Mittelpunkt Deines Lebens machst!!!"(Quelle world wide web) http://dawnshope.jimdo.com/

    The post was edited 2 times, last by BreakingDawn ().

  • Jetzt muss ich aber mal lachen... Wenn es ein eigenständiger Th über das Ding wäre, hätte ich es ohne Pferd eingestellt; das hätte ich mit Sicherheit nicht gemacht
    Gegenfrage: Wie hätte ich es denn einstellen sollen? Bin schliesslich neu hier...
    Im übrigen ist es eine gute Idee die Details von Pferden extra darzustellen, wie Maul, Mähne, Schweif etc. denn jeder bearbeitet es anders. So muss man sich mühsam durch die Bilder klicken. Gerade bei den kleinen Modellen sind Makroaufnahmen sehr hilfreich.
    Die Frage in meiner letzten Antwort wurde aber noch nicht beantwortet.


    Clover: Ich danke dir für das Verständnis, ich seh es genau so.

  • Jetzt muss ich aber mal lachen... Wenn es ein eigenständiger Th über das Ding wäre, hätte ich es ohne Pferd eingestellt;


    Clover: Ich danke dir für das Verständnis, ich seh es genau so.


    Die Antwort ist echt gut :thumbsup:


    Und was ist mit meinem Verständnis?*schniiieeef* ;(:D

    "Dein Neid ist meine Anerkennung und Dein Hass ist Mein Stolz.Wenn Du hinter meinem Rücken über Mich redest,danke ich Dir,das Du Mich zum Mittelpunkt Deines Lebens machst!!!"(Quelle world wide web) http://dawnshope.jimdo.com/

  • Die Idee mit eigenständigen Threads über Modellieren von Mäulern, Ohren etc finde ich auch ziemlich gut! Dort könnte man sich auch präziser über solche Dinge austauschen. Im Fragenthread geht sowas immer schnell unter, sobald jemand eine neue Frage stellt. So bleibt alles geordneter und ich finde es auch effektiver, wenn man sich da seperat austauschen könnte.


    Natürlich ist die Idee mit den Geschlechtsteilen "gewagt", aber ich verstehe nicht, wieso so viele hier se.uelle Handlungen darin sehen? Ich meine, bei Tieren ist das nun was völlig anderes als bei Menschen und ich nehme an, jeder Pferdebesitzer hat solche "Dinge" und "Taten" schon beobachtet. Es gab hier, wie schon gesagt wurde, schon viele ähnliche Modelle, wo niemand gesagt hat, es sei schlimm. Ich finde, so was gehört zu einem realistischen Modell dazu und sollte keinesfalls unter den Teppich gekehrt werden.

  • Bajazzo : Erst einmal herzlich Willkommen hier! :thumbsup:


    Und dann kann ich dazu nur sagen, Modellpferde sind Kunst! Genauso wie Ölmalerei, Bildhauerei, Aquarellmalerei, und was sonst noch...... Wenn man Kunst so realistisch wie möglich darstellen will, und das war ja von Beginn an der Tenor im Modellpferdehobby, dann gehört auch DAS hier dazu. Ich modelliere DAS auch und verwandle die Modelle entsprechend und es gibt, glaube ich, kaum einen seriösen Custer bzw. Custerin, die das nicht so handhabt. Realismus eben! So wollen wir es doch in unserem Hobby und dazu gehört eben auch DAS hier!


    Liebe Forumsmitglieder, zerpflückt es bitte nicht wieder, lasst es so wie es ist, hier ist jemand, der sich Gedanken macht, die Modellpferde so real wie möglich zu modellieren, Kunst eben, Liebe zum Pferd eben. Das kann ja jeder handhaben, wie er will, wenn ihr es gut findet, dann schreibt es, wenn ihr es nicht mögt, dann schreibt nichts......! ;)

    Ich liebe Modellpferde, deshalb bin ich hier ! :)


    Vorläufig keine weiteren Aufträge!