Die Damen Windhund - News

  • Es wird windig... :D


    Ich dachte mir, dass meine vierbeinigen Familienmitglieder auch einen eigenes Thema haben sollten.
    In meinem anderen (nicht mehr aktuellen) Thread haben manche bestimmt schon Bilder von den Hunden gesehen.
    Damals lebten hier ein Greyhounds und ein Whippet, doch vor gar nicht allzu langer Zeit zog Tivoli ein, was nicht gleich auf große Freude bei den anderen stieß. Mittlerweile wurde sie aber akzeptiert (man hat verstanden, dass doch was mit ihr anzufangen ist :D )


    Ich schmeiße einfach schnell mal ein paar Bilder in die Runde, die Hunde wollen raus ^^


    Jasper






    Kayleigh





    Tivi






    Da haben wir sie das erste Mal gesehen, dem Blick kann man doch nicht widerstehen, oder? :love:



    Neue Bilder kommen bald :)

    "And the ship went out into the High Sea and passed into the West, until at last on a night of rain Frodo smelled a sweet fragrance on the air and heard the sound of singing that came over the water. And then it seemed to him that as in his dream in the house of Bombadil, the grey rain-curtain turned all to silver glass and was rolled back, and he beheld white shores and beyond them a far green country under a swift sunrise.” JRR Tolkien Lotr 3


    °

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Rohir ()

  • Danke! :love:


    Hier sind noch zwei Tivoli-Bilder von vorhin und eines mit Kayleigh von vor drei Wochen:






    "And the ship went out into the High Sea and passed into the West, until at last on a night of rain Frodo smelled a sweet fragrance on the air and heard the sound of singing that came over the water. And then it seemed to him that as in his dream in the house of Bombadil, the grey rain-curtain turned all to silver glass and was rolled back, and he beheld white shores and beyond them a far green country under a swift sunrise.” JRR Tolkien Lotr 3


    °

  • Danke! :love: Tivi hat momentan noch ganz ganz kurzes Fell. Vielleicht ist es noch "Babyfell", aber es wäre schön, wenn es so bliebe :whistling: :love:


    Am Samstag war sie übrigens zum ersten Mal auf einer Hundeausstellung in der Jüngstenklasse.
    Sie hat zwar nicht gewonnen, aber eine gute Bewertung bekommen. Mir ist es eh egal, ob mein Hund in den Augen der Richter "schön" ist oder nicht.

    "And the ship went out into the High Sea and passed into the West, until at last on a night of rain Frodo smelled a sweet fragrance on the air and heard the sound of singing that came over the water. And then it seemed to him that as in his dream in the house of Bombadil, the grey rain-curtain turned all to silver glass and was rolled back, and he beheld white shores and beyond them a far green country under a swift sunrise.” JRR Tolkien Lotr 3


    °

  • Ich würd mit Lilly auch mal gern auf eine Ausstellung... aber da würd sie wohl nich beachtet werden, weil sie halt kein typischer Rottweiler ist...
    Ich denke, in Lilly schlägt die Arbeitslinie durch und Ronja ist die Showlinie XD


    Deine Hunde sind wirklich super süß, vorallem Tivi, aber der hat ja auch noch "Baby-Hund" Bonus :thumbsup:


    "Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
    Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
    Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat..."


    Roger Andrew Caras



  • Da ich nicht noch ein Thema zu meinen Mitbewohnern eröffnen wollte, stelle ich meinen Neuzugang auch hier vor.
    Schon seit Jahren wollte ich gerne ein Aquarium haben, hatte allerdings nie wirklich die Zeit dazu, meinen Wunsch in die Tat umzusetzen und hatte auch ziemlichen Respekt vor der ganzen Arbeit, die man hat, wenn etwas nicht ganz nach Plan läuft. Irgendwann habe ich im Internet einen weißen Kampffisch entdeckt (ich liebe ja alles, was weiß ist - außer Schimmel :whistling: ) und von da an habe ich mich fleißig belesen. Dann hatte unser Tiergeschäft eine Neueröffnung (20% auf drei Artikel meiner Wahl) und so sind am Samstag, den 20.8. ein 54l Aquariumset, Kies, Aquasafe und ein paar Wasserpflanzen eingezogen :D
    Zuhause ist mir dann in den Sinn gekommen, dass mein kleiner Schrank das Gewicht vielleicht nicht unbedingt tragen möchte und ich auch nicht soo viel Lust auf eine Überschwemmung habe und ich habe mir im Internet einen Unterschrank bestellt. Die armen Pflanzen mussten also bis Mittwoch in einer Blumenvase auf meinem Fensterbrett leben..
    Mittwoch habe ich es dann endlich einrichten können, aber das Ergebnis war ernüchternd:



    In der Vase hatte es nach mehr Pflanzen ausgesehen.. dieses kümmerliche Häufchen reicht für einen Kampffisch, der sich einen Urwald wünscht, laange nicht aus. :wacko:
    Ich bin also wieder ins Tiergeschäft gegangen und habe Pflanzen nachgekauft und eine Wurzel und noch eine Wurzel für die Pflanze... ein Aquarium frisst Geld!
    Wenigstens sah es danach um einiges besser aus:



    Da Kampffische Schwimmpflanzen lieben, mein Laden aber keine hatte, bin ich zu einem anderen Zooladen gefahren, der recht weit entfernt ist und habe mit Froschbiss gekauft:


    (oben rechts)


    Mittlerweile haben meine Fensterbrett-Pflanzen angefangen, sich für die miese Behandlung zu rächen und wurden gelb, die anderen haben mitgemacht und so gab es ein fröhliches Gruppenfaulen trotz Düngekugeln. Toll. Dann kamen auch noch Algen - noch besser :rolleyes: - und ich gab mich geschlagen und kaufte Flüssigdünger (Eisen und CO2). Das war anscheinend ein Deal, denn seitdem machen sie mir keine Probleme mehr. Aber meine Lieblingspflanze bleibt trotzdem der Froschbiss. Der hat mich nämlich nie im Stich gelassen und ist jeden Tag ein ganzes Stück gewachsen. :D


    Damit war ich mehr drei Wochen beschäftigt und gestern habe ich meinen ersten Wassertest gemacht und mir wurde grünes Licht für Fische gegeben. Jippieh! Eigentlich hatte ich vorgehabt, im Internet einen weißen Kampffisch zu bestellen, aber ich war mir sehr unsicher, da ich ihn so ja nicht begutachten kann. Die Haltung der Fische in "meinem" Zooladen gefällt mir nicht so gut - sie fliegen nur durch die Gegend weil die Strömung so stark ist, außerdem werden sie mit kleineren, wilderen Fischen vergesellschaftet. Kampffische mögen keine Hektik und durch Stress verkürzt sich ihre Lebenszeit (auch wenn sie danach alleine gehalten werden), also fiel der Laden aus. In Weiterstadt habe ich dann meinen Fisch kennengelernt (der Laden ist wirklich zu empfehlen, richtig klasse gemacht)! Er war der schönste von allen (jaja, die stolzen Besitzer :rolleyes: ) und hat sich voller Jagdeifer auf jedes Krümeligen gestürzt, das ihm in den Weg geflogen kam. ^^
    Hier seht ihr ihn in seinem privaten Verkaufsbecken (die Männchen konnten sich durch die Scheiben nicht sehen):



    Ich habe ihn erst später abgeholt (wollten noch ins Möbelgeschäft) und bin so froh, dass ich ihn reserviert habe. Der wäre später hundertpro weg gewesen (habe zwei Frauen "erwischt" die sich über das Schild beschwert haben :P ).
    Abends habe ich ihn dann langsam an das Wasser gewöhnt und nach einiger Zeit in mein Becken entlassen. Sonderlich begeistert war er nicht, seine erste Amtshandlung war ein eingefrorenes "Im-Wasser-stehen". Wahrscheinlich dachte er sowas wie "Mist, wo bin ich hier gelandet?".
    Dieses Bild zeigt seine "Freude" richtig gut:


    "Ich hasse dich."


    Heute morgen ging es ihm aber schon besser, er hat sogar schon ein wenig gegessen :love: Ich nenne ihn "Sherlock", weil ich erstens die Sendung gut finde (und das nicht nur weil "Smaug" und "Bilbo" mitspielen) und zweitens ist dieser Fisch wirklich ein Soziopath.. :whistling: Vorhin hat er sein Spiegelbild entdeckt...da war aber was los im Becken! =O Ich hoffe, er gewöhnt sich in den nächsten Tagen dran. Falls ihr euch fragt, warum er alleine ist: Ich habe bewusste keine Weibchen dazugesetzt, es kann klappen, muss aber nicht. Im Normalfall bedeutet es Stress für das Weibchen, was der Halter vielleicht erst bemerkt, wenn das Tier frühzeitig verstirbt. Ein Kafi hat ein bestimmtes Revier und duldet darin auch Weibchen nur zur Paarung, danach muss es verschwinden (was in 54l nicht sonderlich gut geht).
    Jetzt habe ich so viel gequatscht :sleeping: , ich muss auch mal den Fisch zeigen!


    Das ist Sherlock in seinem Revier (hier könnt ihr auch sehen, wir toll sich der Froschbiss entwickelt hat):



    Egal, was die Leute sagen, die meinen, ein Kampffisch würde nur auf der Stelle stehen und daher in ein 10-30l Becken passen: Schocki bewegt sich doch :thumbsup:


    (und zwar so schnell, dass meine Kamera ihn meistens nicht scharf gestellt bekommt..)



    Endlich scharfe Bilder:



    Tut mir leid für das ganze Gerede drumherum.. in nächster Zeit stelle ich mehr Bilder von ihm ein :saint:

    "And the ship went out into the High Sea and passed into the West, until at last on a night of rain Frodo smelled a sweet fragrance on the air and heard the sound of singing that came over the water. And then it seemed to him that as in his dream in the house of Bombadil, the grey rain-curtain turned all to silver glass and was rolled back, and he beheld white shores and beyond them a far green country under a swift sunrise.” JRR Tolkien Lotr 3


    °

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Rohir ()

  • Einer der wenigen Kampffische, die artgerecht leben dürfen ... Glückwunsch zu ihm!


    Kleiner Tipp, wenn du dich doch für eine Gruppenhaltung entscheiden solltest, mehrere Weibchen, das ist der Trick, so ist nicht nur eine das Ziel, sondern seine "Zuneigung" verteilt sich bissel ...

  • Morgaine : Danke!!
    @KaRo99: Danke! Deine Kaffees sind aber auch wunderschön :love:
    impala : In diesem Becken werde ich ihn alleine leben lassen..auf dem Dach steht aber noch ein leeres 60l-Becken, wenn das noch dicht ist... :whistling: Ich will nicht, dass Weibchen unter ihm leiden müssen..
    Snowbell : Naja, es sind eben tolle Tiere! :love: Entweder es halten mehr Leute Kampffische als gedacht oder es ist ein riesiger Zufall, dass gerade jetzt so viele im Form "unterwegs" sind :D


    Ich habe eben noch ein paar Fotos gemacht..


    "Nein, ich will nicht fotografiert werden!"


    "Hau ab."


    :whistling: Sherlocks Sicht der Dinge..


    "And the ship went out into the High Sea and passed into the West, until at last on a night of rain Frodo smelled a sweet fragrance on the air and heard the sound of singing that came over the water. And then it seemed to him that as in his dream in the house of Bombadil, the grey rain-curtain turned all to silver glass and was rolled back, and he beheld white shores and beyond them a far green country under a swift sunrise.” JRR Tolkien Lotr 3


    °