Unterabteilungen in der Moldshow?

  • Ich stimme mit Lora überein, dass der Moldname und wie vorgeschlagen ggf die Nummer des jeweiligen Pferdes völlig ausreichend sind, da das Oberthema ja bereits Moldshow lautet und dann eigentlich jeder weiß worum es geht :) Alphabetische Sortierung wäre definitiv von Vorteil und so auch auch einfacher durchzuführen.

  • Wie bereits geschrieben: wir können das einteilen wie gewünscht und dann geben wir Mitgliedern entsprechende Rechte, die Thread zu verschieben.


    Was wir nicht können: darauf achten, dass immer der Titel "korrekt" oder nach Vorgabe geschrieben wird.


    Daher vorab die Frage: wer verschiebt?

  • ich lese von links nach rechts und moechte moeglichst SCHNELL die gewuenschte Info sehen und nicht erst ueber ueberfluessige Woerter drueberlesen muessen wie Moldshow. wenn das forum schon so heisst, brauhct man das nciht in jedem Threadtitel. Mich stoert es da nur beim finden von Threads


    Naja, es geht aber um das finden mit der Suchfunktion. wenn ich dann da zB Schleich Araberstute eingebe, finde ich zig Threads und Beiträge, aber nicht die Moldshow..
    Ich für meinen Teil möchte nämlich nicht jede Seite der Moldshows durchsuchen müssen.., Suchen soll ja immer möglichst schell gehen, da sind wir uns einig- wo das Wort Moldshow steht, ist mir aber egal


    Meinetwegen kann ich bei den Kleinen verschieben. bei den großen kenne ich mich ja nicht wirklich aus.
    Aber bei Schleich udn Co dürfte das kaum ein Problem sein :) @admin

    1097100_4794328455016kapy8.jpg



    Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält.

  • Ich schau in die Schleich mold show kaum rein, aber ist nicht fast alles was da drin ist eine Mold Show, auch wenn das Wort da nicht steht ? Bei den "grossen" gibt es ein paar Threads fuer Bemalngen von Kuenstlern, aber die gehoeren da meiner Meinung nach nicht rein, sondern eher in das Farben Unterhema (es geht doch um die Farbe, wie die bei den Kuenstlern ausfaellt).


    dieser Thread heisst "Andalusier Stute 2010" da sind dann alle modele von diesem Mold drin, ist also eine Moldshow und der themenberreihc heisst ja auch Moldshow Pferde oder so


    Andalusier Stute 2010


    aber naja am Ende stoert es mich weniger...


    Ne andere sache ist Moldnamen , bei Breyer kann man nach identifyyourbreyer gehen , aber trotzdem erden manche nicht wissn das Idocus = Warmblood Stallion ist z.B. , dann musste man alle Namen im titel erwaehnen (die bekannt sind)
    Loping Quarter Horse / Harley / Latigo Breyer Traditional
    Warmblood stallion / Idocus Breyer Traditional
    von ir aus auch
    Loping Quarter Horse / Harley / Latigo Traditional Breyer
    Warmblood stallion / Idocus Traditional Breyer

  • Oh, das habe ich auch nicht gesehen, dass es hier weiter ging.


    Vom Admin wurde die Frage gestellt. Wer verschiebt?


    Da muss ich eine Gegenfrage stellen (ich weiß, dass man das eigentlich nicht macht):
    Wieviel Computerkenntnisse braucht man für diese Tätigkeit?


    Wenn es eine Größenunterteilung gibt, braucht Traditional oder Classic auch nicht dabei stehen.

  • Zur Einteilung fände ich nicht schlecht, wenn man da wirklich nach Größen sortiert.
    Und dann halt noch die "Personenthreads".
    So ähnlich wie @Winterpferd vorgeschlagen hatte:
    Traditional (Aufteilung Peter Stone und Breyer vielleicht)
    Classic
    Resins (hier nicht nach dem Künstler, das dann unter allgemeine Moldshows)
    Stablemates (würde ich auf jeden Fall wegen der Vollständigkeit dazu nehmen)
    weitere Größen (darunter fallen dann PP, Mini Whinnies - da könnte ja auch mal Bedarf bestehen)
    allgem. Moldshow: Künstler, Stuten und Fohlen, Schöne Kopfbilder, Tiere etc.


    Bei den Schleich, Collecta etc. vielleicht dann nur nach den Herstellern? Was meinen hierzu die Spezialisten :)

  • Das halte ich auch für eine gute Idee.


    Bei den “Gummipferden“ würde ich auch nach Herstellern gehen,also Schleich, CollectA, Bullyland, Safari, Papo, etc.
    Bisher fand ich das immer ziemlich unübersichtlich,auch durch den “Pferde von weiteren Herstellern“-Thread,wo man nie weiß,ob es für das Mold von einem Hersteller bereits eine Moldshow gibt,ob man eine eröffnen sollte oder in genanntem Thread posten sollte.

  • @RiverBend
    Bitte mal die Sprache einstellen, damit wieder der letzte Beitrag zu sehen ist ;) Danke ^^


    Ich persönlich suche Resins, egal welcher Größe nur oben... Da ist dann die Frage, ob man die Kategorie Resins nicht auch wieder unterteilen sollte... nach Größen... oder das dann in die Titel... eih, eih, eih... *grübel* (nur meine Meinung, vielleicht macht die Mehrheit das bei den Resins doch anders :D )

  • Resins gehören nach der Aufteilung hier im Forum in den Bereich der Modellpferde, egal in welcher Größe.
    Es ist die Frage, ob es so viele sind, dass man sie in Groß und Klein unterteilen muss? Diese Fragen können Resinsammler besser beantworten ich.


    Das wäre mein nächstes Anliegen: Dass Threadersteller auf die richtige Schreibweise der Molds achten.
    Ebenso, dass der Moldtitel geändert wird, wenn sich bei neuen Molds der Name ändert. Beispiel: Classic Liam in Stock Horse Gelding.
    Sonst gibt es unter Umständen wieder 2 Threads zu einem Mold.


  • Eine super Idee und sehr sinnvoll!!!! :thumbsup: Ich bin dafür, dass es hier übersichtlicher wird und nach Größen aufgeteilt wird. Dann bräuchte innerhalb der jeweiligen Größe ja nur der Name des Molds angegeben werden.


    Und bei den Gummipferden würde ich auch einen untergeordneten Thread für Mini Gummipferde (Safari Toops, Papo Minis, Paninis u.ä.) sehr schön finden..... Hier könnten dann ggf. auch noch die Breyer Micro Minis mit rein, die sind ja auch aus ähnlichem material und so winzig klein. Ebenso einen solchen Thread für die Gummipferde in Classic Größe (Safari, Collect A, u.a.).... Aber wahrscheinlich ist das Interesse hier gering......


    Wie sieht das dann aber in der Praxis aus: Sollen dann nur of Modelle zur Anschauung gezeigt werden oder wie bisher auch "vorher-nachher", also auch Custs aus den jeweiligen Molds...?

    Ich liebe Modellpferde, deshalb bin ich hier ! :)


    Vorläufig keine weiteren Aufträge!




  • Wie sieht das dann aber in der Praxis aus: Sollen dann nur of Modelle zur Anschauung gezeigt werden oder wie bisher auch "vorher-nachher", also auch Custs aus den jeweiligen Molds...?


    Wenn in den Moldshows nur die OF-Modelle gezeigt werden, dann wäre es ein Sammelregister wie bereits unten, nur mit anderen Bildern.
    Deshalb fände ich es auch sehr schön, wenn man Bilder von Cust auch in den Moldshows zeigt.
    Oft erkennt man den Cust gar nicht wieder. Aber genau das ist spannend. Man sieht sie ja sonst nur in den jeweiligen Threads. Und schaut ja nicht in alle Threads.


    Ebenso einen solchen Thread für die Gummipferde in Classic Größe (Safari, Collect A, u.a.).... Aber wahrscheinlich ist das Interesse hier gering......


    Das ist schon sinnvoll z. B. für Sammler, die eine Größe sammeln. Es werden in der Größe ja auch immer mehr Molds.


    @ Admin: Danke schön, dass die Änderung vorgenommen wurde und auch so schnell.