Umfrage - Entwicklung der Hersteller

  • Welcher Hersteller hat sich im Laufe der Jahre am meisten gesteigert? 59

    1. Collecta (44) 75%
    2. Mojö (7) 12%
    3. Schleich (5) 8%
    4. Safari LTD (1) 2%
    5. Bullyland (1) 2%
    6. Papo (1) 2%

    In dieser Umfrage geht es, wie der Titel schon sagt um die Entwicklung der Hersteller im Laufe der letzten Jahre. Einige Hersteller gibt es ja noch nicht so lange, aber trotzdem sollte es auch dort möglich sein eine Entwicklung nach oben oder unten festzustellen. Also welcher Hersteller hat sich eurer Meinung im Laufe der Jahre gesteigert und welcher eher nicht.


    Gern auch mit einer Begründung für die Auswahl.

  • Also mich zu entscheiden fiel mir bei den negaziven Entwicklungen nicht schwer.
    Gesteigert hat sich meiner keinung nach collectA, wenn man die Figuren vor wenigen iahren und jetzt anschaut sieht man eine enorme Steigerung, winziger kritikpunk sind die meist weichen Beine


    Besonders negativ hat sich schleich entwickelt mal abgesehen von der schlechter ewerdenden bemalungen stört mich alw cuate vor allem die schlimme Anatomie..mittlerweile sehen vor allem die Pferde wie krüppel aus und es ist trqurig dass alle somit zu extremcust Opfer werden... Ew ist sehr wchade, aber ich möchte kich kurzfassen bevor ich wieder in rage Geräte also mache ich jetzt lieber Schluss

  • Ich stimme für Collecta, die waren vor ein paar Jahren ja noch garnicht gut, haben sich also eindeutig gesteigert. Und ich muss hinzufügen, ich rede hier nur von den Pferden. Bei anderen Tieren sieht das vielleicht ganz anders aus.

  • Ich sehe das genauso wie Andalusitano, die Pferde und nur die Pferde von Collect A sind in meinen Augen zur Zeit die realistischsten Modellpferde überhaupt unter den Gummipferden, sie sind einfach wunderschön detailliert und fein gemacht und sehen aus wie ein kleines Resin. :love: Bei den Schleich Modellen gefallen mir die Hunde sehr gut, bei Papo, Safari und Bullyland die Menschen. :)

  • also ich habe mic jetzt für schleich entschieden denn von denn ideen her die die jahr für jahr bringen ist es nich schlecht ok das material wird zwar immer schlechter aber so kann man nichst noch schneller abbrechen denn meine mum hat mal meine mutter mit ihrer tochter gesehen da waren noch die harten pferdchen die mussten sie um tauschen alle bei alles 3 pferdhen die beine abgebrochen waren. Und ja die anatomie ist schrecklich aber egal.. genauso die bemahlung dann kann man ebend wenn man lust drauf hat sie custen wenn nich braucht man sie doch auch erst garnicht kaufen

  • Also die Collect-A gefallen mir wirklich gut, bei Schleich gefällt mir nicht, dass die jetzt so sehr auf die Kinderspielzeug-Schiene gehen und die Pferde pinke Schleifchen bekommen, aber dafür die Anatomie vernachlässigt wird und der Lack der neueren Pferde ist um einiges Kratzer-anfälliger als der von den Pferden um 2000.
    ...achso und Bullyland gefällt mir nach wie vor nicht, ich finde da das Material irgendwie...merkwürdig

    Und hier etwas für die Modellpferdesammlerinnen in den Wechseljahren:

    Bitte lasst euch keine Presomen/Premarin-Tabletten verschreiben!

    Premarin = PREgnant MARes' URINE


    Richtig, Tabletten aus Pferdepipi...aber nein, es geht nicht darum ob das eklig ist oder nicht, sondern das für die Premarin-Produktion 1000e Stuten in der Pharmaindustrie leiden.


  • Ich schließe mich Sagaland an.
    Collecta hat sich echt gemeistert :thumbsup: 
    (Habe keine, aber auf Bildern sind die Pferde sehr realistisch :love: )
    Schleich hat echt etwas nachgelassen :( 
    Und an 2. Stelle würde ich Mojö sagen.
    Ich habe zwei Bullylands und das Material gefällt mir nicht wirklich :S

  • Ich entscheide mich für Mojo, da sie erst 4 Jahre Figuren herstellen und auch die Sammler fragen was sie gerne hätten.
    Dann kommt für mich CollectA, als drittes Bullyland die haben sich echt gebessert!
    Am Schluss stehen Papo und Schleich, Papo wegen der schlechten Bemalung der Figuren und Schleich weil ich nicht wirklich eine steigerung sehen.

  • Ich sage Schleich, weil Schleich iunter anderem in Deutschland produziert, obwohl die Bedingungen für eine Firma nicht unbedingt die besten sind. Außerdem werden die Modelle meiner Meinung nach immer besser und hochwertiger. Klar, es gibt einige Ausreißer. Aber gibt's die nicht auch bei den anderen?

  • Ich persönlich finde das Schleich etwas schwächelt.Den viele der neuen Modell sehen "komisch" aus.Zum Beispiel ist der Kopf der neuen Araber Stute viel zu klein gegenüber dem Körper.Dazu sehen die Pferd i-wie nicht mehr so realistisch aus.Haben ein kitschigkeits-Faktor.Auch das jetzt die meisten Pferde geflochtene Mähne haben :huh: 
    Aber um das ganze etwas gut abzuschließen.Die Reitsets und das es Zubehör einzeln zu kaufen gibt (ab mitte März oder so) find ich toll. :)

    ...Modellpferde sind nicht nur ein Hobby,sie sind eine Leidenschaft....



    Das Glück ist mit der Mähne des Pferdes verbunden.
    (Aus Arabien)