Informationen zu den Rassekatzen 1:8

  • Die Serie der Rassekatzen im Maßstab 1:8 gehört, wie der Name schon sagt zu den Sammelserien im Maßstab von Schleich. Zu diesen zählen vier kleine Serien (Rassekatzen 1:8, Korallenfische 1:6 und Greifvögel 1:8, Prähistorische Säugetiere 1:20) und drei große Serien (Replica Saurus 1:40, Seetiere 1:32, Hunde 1:12). Die Sammelserien im Maßstab wurden im Jahr 1994 mit Replica Saurus, den Seetieren und den Hunden begonnen. Zur Jahrtausendwende gab es dann kleinere Serien, die nach einigen Jahren wieder verschwanden. Die großen Serien gab es aber noch offiziell bis 2009, danach wurden sie aufgelöst und zum Beispiel bei den Hunden erschienen Figuren, die nicht mehr dem Maßstab entsprachen.


    Die Serie der Rassekatzen kam 1997 auf den Markt. Bisher hatte Schleich nur einige Hofkatzen im Programm gehabt. Mit der Serie sollte nun der Horizont mal erweitert werden und zeigen, wie vielfältig Katzen auf der ganzen Erde sind. Es gibt viele Arten, die sehr unterschiedlich aussehen. Insgesamt gab es acht verschiedene Katzenmodelle in der Serie. Jede Katze wurde mit einem kleinen Kärtchen verkauft, auf dem man Wissenswertes zu der Katzenart finden kann. Die Figuren waren etwas größer, als die normalen Schleich Katzen.
    Die Serie der Katzen war insgesamt 7 Jahre im Schleich Programm. Zum Jahr 2004 wurden sie alle herausgenommen. Auch die Katzen sind heute ziemlich rar geworden und mit dem original Kärtchen kaum noch zu bekommen.