Flohmarkt-Jagd-Berichte

  • Bei uns findet nächste Woche Samstag ein Flohmarkt statt. Ich werde auf jeden Fall früh aufstehen und hingehen.
    Bisher hatte ich immer Glück, irgentwas Pferdiges zu finden.*g*


    Ich halte immer nach Modellpferden aussschau. Wenn ich sonst noch was anderes finde was mir gefällt, dann auch das. Früher waren das z.B. alte Wendy Hefte.


    Auf meinem letzten Flohmarktbesuchen habe ich z.B. auch Barbiepferde,Grand Champions,Schleich Raris und Mc. Donalds Pferde gefunden und auch mitgenommen.*g*


    Wenn einem was billig angeboten wird und man Verhandeln kann überlegt man nicht lange. *g*


    LG
    Anna

  • Ich bin ein absoluter Flohmarktgänger, nicht nur als Käufer sondern auch als Verkäufer, das macht richtig süchtig :D Ich versuche mindestens 2mal im Monat zu verkaufen. Alles was nicht mehr gebraucht wird, kommt weg, ist für mich als Schüler mit Auto ne tolle Möglichkeit etwas Geld zu bekommen. Und da unsere Flohmärkte sehr klein sind, kennt man sich irgendwann und hat den größten Spaß dort :D


    Natürlich kaufe ich dort auch, ich suche besonders Schleichtiere, Bücher und manchmal auch Klamotten und Schmuck. Hab schon die tollsten Schnäppchen gemacht.

  • Schaue auch öfters auf Flohmärkten und halte auch immer nach Modellen egal in welchem Zustand aus, habe allerdings noch nie ein Breyerpferd gefunden. Meine Mutter hatte mal zwei Classicaraber gefunden und mir mitgebracht, haben glaub ich so 3 € gekostet.

  • Ich gehe immer 2 oder 3 mal im Jahr bei uns im Westfalenpark zu dem Flohmarkt und verkaufe dort auch. Der Flohmarkt ist riesig, der ganze Park ist voll mit Ständen. Dort findet man eigentlich immer Irgendwas.
    Das mit dem Selbstverkaufen macht die Sache mit dem suchen natürlich etwas komplizierter, da man immer wen braucht, der auf den Stand aufpasst...
    Erst recht am Morgen, wenn man noch aufbauen muss. Ich hab mal selbst versucht Breyers zu verkaufen, aber das war den Leuten einfach zu teuer, obwohl ich mit den Preisen ganz unten war für top Pferde...
    Aber ich hab mal Stablemates gekauft. 5 Stück für 7 Euro oder so, das war ganz gut.
    Nächsten Sonntag (27.4.) ist da wieder Flohmarkt - ich muss mal überlegen, ob ich Pferdchen mit nehme.

  • huhu,
    also ich geh fast jedes wochende nach Frankreich aufm Flohmarkt (wir wohnen ja grad an der grenze) da ist es billiger... habe gestern 3 schleicher (fuchs stute, Altes Kaltblut und nen Hanno fohlen) für 2 Euro gekauft.


    Das Letzte mal habe ich die zwei schleich Shire Horse (mit stehmäne und ohne) für 4€ gekauft...


    ein Breyer hab ich auch schon gefunden für 0,50€ denn ich aber wieder verkauft habe da er zuviel ähnlichkeit mit meinem Ersten pflege pferdi hatte... konnte denn dann i-wie nicht mehr anschaun :rolleyes:


    meine Halbe sammlung besteht eig. aus Flohmarkt pferde...


    glg
    ady

  • Zitat

    Original von Schleich_Fan
    Tja, bei mir muss dann alles Pferdige mit, auch wenn es nur ein Mc Doof Pferd ist... Zum custen kann man ja immer was gebrauchen, ne?!


    jup, jedes halbwegs realistische Hartgummi Pferd muss mit.
    hab aber schonmal den gaaanz alten braunen Schleich Araber für 5€ gekiregt, bei ebay is der schonma auf 18€ hoch. und der zustand is eigtl. ganz gut. ups, passt jetzt i-wie net so ins breyer forum... :rolleyes:

  • Ich war heute auf dem Flohmi und habe dort dieses Pferdchen gefunden.

    Es hat die Größe von Schleich Pferden. Unter dem Bauch steht:" Imperial Toys 1975 HongKong"

    Da die farbe nicht mehr ganz so schön ist, wollte ich es gern repainten, aber da ich mir nicht so sicher bin, ob ich da vielleicht was seltenes gefunden habe, bei dem es schade drum wäre das OF zu übermalen, wollte ich mal fragen ob ihr mir etwas darüber sagen könnt :)

  • ich fahr heute auch aufm Flohmarkt....mit meiner Freundin die auch sammelt...Ich hoffe sie schnappt mir nicht alles weg... :D :D :D

    Wenn ihr Schleichzubehör und sonstiges sucht, sagt einfach bescheid...mache (fast) alles! :D :D :D