Informationen zu Frau Eberls Arbeiten

  • Wie eigentlich alle wissen, sind sowohl die Modelle, aber auch die Zeit bei Frau Eberl beschränkt. Soweit wir wissen, bekommen und bekamen alle, wenn auch nicht immer zeitnah, was eben so ist, eine Antwort oder eine Aussage, wie es aussieht.


    Der Thread ist auch nicht dazu gedacht, auf Frau Eberl Druck auszuüben.


    Danke für Ihr Verständnis.

  • Hallo an alle,


    auf die Gefahr hin, dass ich vom Forum gesperrt werde, veröffentliche ich die Antwortmail von Brigitte an mich.

    Ich finde es einfach traurig und unverschämt, wie Frau Eberl mit ihrer Kundschaft, von der sie ja lebt, umgeht.


    Ich hatte meine beiden Spanier bei ihr am 8. März bestellt, um Ratenzahlung gebeten und nie eine Antwort erhalten.

    Vorgestern hatte ich sie angeschrieben gehabt und gestern eben diese Antwort erhalten.


    Hier nun Ihre Antwort:

    "Da Sie keine Antwort bekommen haben , ist Ihre Bestellung auch nicht bestätigt.

    Die Nachfrage nach den beiden Spaniern ist sehr hoch und ich werde erst mal den bestätigten Bestellungen nachkommen - sobald der Oberon überhaupt wieder lieferbar ist, er braucht ne neue Form...

    Es ist aber geplant , von beiden Pferden auch eine Auflage in den USA gießen zu lassen , wenn es soweit ist , gibt es Informationen im Forum und auf MH$P.

    Desweiteren nehme ich - zumindest momentan ( kann sich für 2020 evtl wieder ändern)keine Bestellungen auf Ratenzahlung an, das ist für mich einfach mit zuviel Mehraufwand verbunden und Zeit ist es ja , woran es am meisten fehlt."


    Im Klartext heißt es, dass ich beide nie bekommen werde, obwohl ich sofort bestellt hatte. Und selbst wenn sie in den USA gegossen werden sollten, werde ich nicht mehr dafür zahlen, da ich schließlich beide bereits am 8. März 2019 zu je 170 Euro bestellt hatte.

    Ich finde das einfach keine feine Art und Weise von ihr.

  • Ich kann es verstehen, wenn sie sagt, das sie keine Ratenzahlung macht.

    Brigitte fehlt es einfach an Zeit.

    Du könntest doch für die bestellten Pferde das Geld nach und nach zur Seite legen und wenn sie lieferbar sind, hast du das Geld zusammen.

    Das hier jetzt im ersten Brass öffentlich zu machen finde ich nicht gut, so bekommst du deine Traumpferdchen bestimmt nicht.

    Lieben Gruß Nicole




    Esel sind nicht störrischer als Pferde. Sie geben dir nur mehr Zeit zu überlegen, was du falsch gemacht hast.


    [align=center]

  • Das Geld habe ich bereits schon lange zusammen, schließlich haben wir jetzt fast September. Es geht auch nicht um die Ratenzahlung, sondern um die Bestellung.

    Außerdem wird es so wie mir, auch einigen anderen so gehen.

    Zudem gibt es hier in Deutschland auch eine Meinungsfreiheit und somit kann ich ja wohl meinen Brass kundtun, da sich ja scheinbar niemand getraut, auch mal was negatives zu schreiben. Die Welt ist nicht nur rosa.

    Meine Traumpferde habe ich bereits und die sind nicht von Brigitte.

  • Eben, deshalb kann ich auch schreiben, das ich es nicht gut finde.😉

    Und jetzt hier auf leleidigte Leberwurst zu machen, wenn du was Schöneres gefunden hast ist doch toll und damit hat sich die Sache doch für dich erledigt und das hättest du auch Brigitte schreiben können.

    Ich bin sehr zufrieden mit der Kommunikation mit Brigitte, ich habe es noch nie erlebt, dass sie nicht geantwortet hat.

    Lieben Gruß Nicole




    Esel sind nicht störrischer als Pferde. Sie geben dir nur mehr Zeit zu überlegen, was du falsch gemacht hast.


    [align=center]

  • Also mal von uns ganz grob: jeder Verkäufer darf die Zahlungsbedingungen festlegen. Wenn man Ratenzahlung nicht möchte, sollte das für alle ok sein.


    Wie Verkäufer damit umgehen, wenn jemand anders bestellt, ist auch weiterhin deren Sache. Ebenso, wie man kommuniziert.


    Da niemand hier weiss, wie Frau Eberl angeschrieben worden ist zu dem Thema, wäre es verfrüht, hier etwas zu löschen. Sicher wäre es auch gut gewesen, nicht nur einen Teil der Kommunikation zu veröffentlichen.


    Wir warten nun, ob und wann Frau Eberl dazu etwas schreiben wird.

  • Dankeschön für die Antworten.


    Ich weiße nochmal darauf hin, dass es um die pünktlich abgesendete Bestellung von mir ging, dass ich keine Antwort bekommen habe und das ich eben vorerst keine bekommen werde.

    Zudem ist es auch eine Info für alle, die auch keine Bestätigung bekommen haben.

    Das man dann natürlich nicht erfreut ist, ist doch logisch oder?

  • Dankeschön für die Antworten.


    Ich weiße nochmal darauf hin, dass es um die pünktlich abgesendete Bestellung von mir ging, dass ich keine Antwort bekommen habe und das ich eben vorerst keine bekommen werde.

    Zudem ist es auch eine Info für alle, die auch keine Bestätigung bekommen haben.

    Das man dann natürlich nicht erfreut ist, ist doch logisch oder?

    Pünktlich bestellen ist ja schön und gut, aber das haben (gerade für Obéron und Primavera) zeitgleich mit Dir sicherlich auch mindestens 40 andere Sammler gemacht. Einige davon waren bestimmt auch schneller mit ihren E-Mails. Du kannst doch nicht erwarten, dass Du automatisch Resins bei Brigitte gekauft / vorbestellt hast, nur weil Du ihr eine Email geschrieben hast?! Und dann beleidigt zu sein, dass Du besagte Resins (für die Du zudem ja überhaupt keine Reservierungsbestätigung von Brigitte bekommen hast, wie sie Dir in ihrer Antwort ja auch mitgeteilt hat) nicht auf Raten bezahlen kannst, finde ich etwas übertrieben.

    Gerade bei den Cobra Stuten oder generell den spanischen Resins von Brigitte ist es mittlerweile bekannt, dass die Nachfrage immer extrem hoch ist. Ich habe bisher immer eine Reservierungsbestätigung von Brigitte erhalten, wenn ich es denn auf die Reservierungsliste für ein Resin geschafft habe. Wenn keine Antwort von Brigitte kommt, kann man auch davon ausgehen, dass die Liste bereits voll ist.

  • Kommt, ist jetzt gut ihr lieben.


    Manche bekommen Antworten von ihr und manche nicht.

    Ich finde nicht, dass Coco sich jetzt beleidigt hinstellt. Es ist ärgerlich und das merkt man in ihren Beiträgen. Ich finds auch nicht nett, wenn man sich auf Modelle meldet und dann erst Antwort bekommt, wenn man SELBER noch ein zweimal oder mehr schreibt.

    Da sie ja mehr oder weniger von den Kunden lebt, sollte sie ab und an doch mal etwas freundlicher reagieren und auch mal auf Ausnahmen eingehen. Soll nicht heißen, dass sie unfreundlich ist!!

    Klar ist die Zeit ein Faktor, aber für manche Sachen muss man sich halt einfach mal die Zeit nehmen.

    Merkt ich auf Arbeit, wenn Hauptsaison ist. Da muss ich mir manchmal einfach mal ne Pause nehmen, auch wenn ich die Zeit eigentlich nicht habe.


    Wie dem auch sein. Coco und andere sind etwas enttäuscht von ihr und andere eben nicht.

    Jeder hat seine Meinung und darf sie sagen. Klar hört man andere Meinungen nicht so gerne, wenn man wen oder was sehr mag, aber man muss es akzeptieren.

  • 👍 Danke Euch allen für Eure Beiträge. 😊


    Dann bin ich ja wohl nicht die Einzige. Ich war nur die Einzige, die mal den Mut hatte, das mal Anzusprechen. Ja ich hatte mich extrem unglücklich ausgedrückt, auch weil ich wütend war, trotzdem stehe ich dazu und zu meinem Schreiben.

    Denn vielen liegt es auf dem Herzen dass sie sich Ärgern, keine Antwort bekommen zu haben und keiner hat sich getraut das mal öffentlich zu sagen.


    Es wäre kein Beinbruch gewesen, eine kurze Antwort zu schreiben.


    Nungut. Ich habe mich mittlerweile beruhigt und das Thema für mich abgeschlossen.


    Das ist hier mein letzter Beitrag zu dieser Sache.


    Viel Spaß und Freude am Hobby.