Was macht euch traurig?

  • Westernpferd mein Beileid, fühle mit dir =( Wir mussten einen unserer Hunde (bzw. einen meiner Mutter) am Montag überraschend gehen lassen. War jetzt 12, hatte leider einen Herzklappenfehler welcher Seit gut einem Jahr mit Medikamenten "behandelt" wurde, nur leider wurde es dennoch immer schlechter =(

  • Seit gestern brennt es in einem Moorgebiet bei Bad Bentheim:

    https://www.ndr.de/nachrichten…r,gildehauservenn100.html


    Das dieses Feuer gerade am Nachmittag des Ostersonntags ausgebrochen ist, legt die Vermutung nahe, dass es Spaziergänger oder Ausflügler verursacht haben. Bei den zur Zeit schon wieder sehr trockenen Verhältnissen und dem vom Winter noch überall vorhandenen, trockenen Altgras reicht schon eine vermeintlich ausgetretene Zigarettenkippe, um so einen Brand zu verursachen. Oder ein heißer Katalysator, wenn Autos nicht auf vorgeschriebenen Parkplätzen abgestellt werden. Schlimm, wenn Menschen durch Unachtsamkeit dafür verantwortlich sind, dass Leib und Leben der Feuerwehrleute in Gefahr gerät und vermutlich tausende Kleintiere in den Flammen sterben.

    Wenn ein Brand durch einen Blitzeinschlag entsteht, ist es schon schlimm genug, aber leider nicht vermeidbar, aber wenn er durch Menschen verursacht wird, die nicht denken (und was anderes kann ich mir hier nicht vorstellen), das macht mich sehr traurig!

  • Wie in dem Artikel steht, kann zur Brandursache keine Angabe gemacht werden.

    Das Feuer ist zum Glück zum Großteil gelöscht.

  • Klar kann das niemand mehr feststellen, wenn irgendwo in der Pampa jemand eine Zigarette nicht oder nicht richtig ausmacht. Aber was soll es sonst gewesen sein außer Menschen? Gewitter waren keine, ein glühender Meteorit ist auch nicht vom Himmel gefallen. Und wenn so was ausgerechnet am Ostersonntag passiert, wenn bei schönstem Wetter alle Welt draußen rum rennt, dann kann mir niemand erzählen, dass es keine ,,menschliche,, Ursache war. Dafür habe ich in früheren Jahrzehnten zu oft miterleben müssen, das unsere heimische Feuerwehr ausgerechnet an solchen Feiertagen zu Wald- und Böschungsbränden ausrücken mußte.

    Und das es gelöscht ist, glaube ich kaum. Ein Moorbrand kann tagelang oder sogar wochenlang unter der Oberfläche schwelen und bricht plötzich wieder aus, vielleicht an ganz anderer Stelle. Von daher wünsche ich den Feuerwehrleuten der Grafschaft Bentheim eine Woche lang kräftigen Regen!

  • Ja, da hast du recht, Ulla. Es ist schrecklich, was ,,Menschen,, im Namen der Religion so alles tun. Wobei ich Menschen gezielt in Anführungszeichen gesetzt habe, denn eigentlich darf man diese Extremisten, ganz egal aus welchem Lager, gar nicht so nennen.

  • Es gibt leider sehr viele Sachen, die traurig machen und auch schwerwiegende.


    Aber heute bin ich glücklich, weil ein paar lange gesuchte Pferde die Sammlung bereichern werden und dafür aber nun auch liebgewonnene ausziehen müssen. Jedes Pferd ist schon sorgfältig gewählt und es wird mir sehr schwer fallen die abzugeben. Das macht den Verkauf nicht gerade leichter. Aber es geht eben nicht, alle zu behalten. Daher bin ich nun traurig und glücklich zu gleich.

  • Sicher ist das schockierend - aber wenn ich solche Sachen ausstelle (z.B. eine Lokomotive, die 8.500 Pfund wert ist) dann habe ich doch einen Wachschutz in der Halle !? Wie kann man denn so leichtsinnig sein? Es hätten ja genauso gut Diebe statt Vandalen sein können. Außerdem sehe ich auf den Fotos nichts, was nach Modellbahn-Anlagen aussieht, nur umgestürzte Tische und Stühle:whistling:... (ich meine auf den Fotos von der Halle, nicht die weiter unten, wo man zwar Schrott erkennt, aber nicht, wo der aufgenommen ist).

  • Hast du auf Modellbau Ausstellungen schon mal Sicherheitsdienst gesehen?(und ich meine jetzt nicht auf großen Messen).

    Ranchstorys *:pfe1:* Ranchnews


    Nächste Termine:

    LS Stralsund, 15.2.2020

    2. Mini LS - Hausturnier, 21.3.2020

    5. Elbepferd, 25.4.2020

    Messe Modell-Hobby-Spiel, 2.10.-4.10.2020

    vorraussichtlich 8. Performance LS MD, 31.10.2020

  • Hast du auf Modellbau Ausstellungen schon mal Sicherheitsdienst gesehen?(und ich meine jetzt nicht auf großen Messen).

    Jahaa!!! Wenn unsere Modellbaufreunde aus dem Nachbarort hier in der Halle im Dorf ihre Modellbau-Ausstellung machen, dann isz nachts

    immer ein Team von zwei oder drei Leuten vor Ort, von denen mindestens einer einen Schäferhund dabei hat. Zwar privater Wachdienst, also keine Profis, die viel Geld ksoten, aber sie lassen die Halle nicht unbeaufsichtigt. Denn da stehen auch zehntausende von Euros rum!

  • Das finde ich auch unter aller Sau, macht mich echt sprachlos :cursing::cursing::cursing::cursing:;(;(;(;(, htatte das gerad bei FB gesehen, mir fehlen da echt die Worte!

    Ich hab in den 80gern mal erlebt daß ein Radfahrer absichtlich meine Modellpferde überfahren hat ( zum Glück ist denen außer Kratzern nichts passiert, er fuhr extra einen Schlenker um drüber zu fahren)), es gibt eben Menschen die so sind und die sind echt das letzte. Dafür gibts keine Entschuldigung, wirklich keine!:thumbdown: