Die Rimrock-Ranch im Wilden Süden proudly presents ... Stablemates (09.02.)

  • Nun werde ich mich auch mal aufraffen und meine Pferde und anderen Tiere hier in Wort und Bild vorstellen. Die Rimrock-Ranch beherbergt in ihren Stallungen viele Vierbeiner, in erster Linie aber Westernpferde. Ich liebe "bunte" Pferde, deshalb will ich mit diesen gleich mal anfangen:


    Mein Paint-Zuchthengst "Cherokee War Chief":


    Und nun noch zwei Paintstuten - hier ist "Love At First Sight"
     
    Diese hübsche Stute habe ich auf einem englischen Pferdemarkt gesehen und es war Liebe auf den ersten Blick. ;) Ich musste sie unbedingt haben, habe sogar einen Kredit aufgenommen, aber mein Traum wurde wahr - sie ist in meine Stallungen eingezogen. ^^


    "Maggie Wildfire"


    und ihr diesjähriges Fohlen "Sallisaw Rose":


    Aber auch die einfarbigen Verwandten der Paint Horses, nämlich die Quarter Horses sind auf der Rimrock-Ranch vertreten:
     
    "Hawaiian Moonlight" ist eine schon ältere und sehr erfahrene Zuchtstute, die jedes Jahr ein hervorragendes Fohlen bei Fuss hat. Ihr diesjähriges Fohlen erwarte ich im Mai, sie wurde von "Slickerty Slick" gedeckt.


    Und hier ist er, mein Top-QH-Zuchthengst "Slickerty Slick":


    Der 17 Jahre alte Fuchs ist ein sehr guter Vererber und auch "Railroad Rosie" hat im Moment ein Fohlen von ihm bei Fuss:


     
    "Whispering Wind" ist ein Ebenbild ihrer Mutter und wird auf jeden Fall bei mir in die Zucht gehen.


    So, das war der Anfang, noch viele Pferde werden folgen. :D Da meine Stallungen ja ziemlich voll sind, will ich nicht ausschließen, dass ich aus Versehen mal ein Pferd doppelt vorstelle - ich bitte um Nachsicht. ;)





    Dein "Tun" heute beeinflusst dein "Sein" in der Zukunft. 

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Sinela ()

  • Stimmt, du hattest noch keinen Thread 8| Ist mir jetzt so gar nicht wirklich aufgefallen... :S 


    Ab in die Ecke und schämen. X( :D


    Freut mich, dass euch die Pferde und vor allen Dingen mein Zuchthengst gefällt. Es stellt sich allerdings die Frage welcher von den beiden vorgestellten. :D

  • @Jessie: Stimmt, "Slickerty Slick" ist ein QH des alten Typs. Wurde übrigens aus einem Adios von Inge Hoffmann verändert.


    Andrea : Danke dir. Ich bin lange mit der Idee schwanger gegangen, kostet doch auch Zeit, aber ich habe soviele schöne Pferde und andere Tiere hier rumstehen, warum soll ich diese nicht mit euch teilen? Dieser Gedanke gab dann letztendlich den Ausschlag.

  • Freut mich, dass euch meine Pferde gefallen. :) "Slickerty Slick" ist übrigens nicht nur in der MP-Welt schon ein älterer Herr, sondern auch im echten Leben. Er wurde nämlich schon Ende der 80iger Jahre verändert, hat sich aber sehr gut gehalten. :D

  • also, Du hast hast wunderschöne Pferde!!!!!
    Railroad Rosie und whispering Wind finde ich besonders schön, aber auch die anderen:-)))))


    Interessant finde ich den Fotohintergrund!!! Auch eine Mauer bzw. Steinwand, wenn sie so realistisch dargestellt wird, sieht einfach klasse aus!
    Ein schlichter Hintergrund mit großer Wirkung, wenn es darum geht, in erster Linie das Pferd und nicht zu viel Drum Herum zu zeigen, klasse!!!!
    Das würde ich auch in einer Fotoshow immer postiv bewerten! :)


    LG Monique

  • Danke euch. ^^



    @Monique: Da sprichst du ein wahres Wort gelassen aus. Mir ist so ein "simpler" Hintergrund, der das Pferd in den Focus des Betrachters richtet, tausendmal besser als ein Outdoor-Fotos, wo man dann im Hintergrund einen Riesenzaun oder eine Laterne oder Blätter sieht. Von hohem Gras ganz abgesehen. Die Mauer ist habe ich übrigens mit Pastellkreide selbst gemalt.

  • Leider sehen das die meisten nicht so. Auf Fotoschauen werden fast immer die Outdoor-Fotos vorgezogen, auch wenn sie die oben aufgeführten Fehler haben. Finde ich persönlich nicht okay, aber was willste machen? :(

  • Ich schlcieß mich da an ;) Deine Pferde sind echt klasse . Der dDeckhengst ist aber auch ein imposantes Pferd :love:

    Den bösen geht´s es gut , den braven geht´s schlecht , doch am Ende siegt dennoch das Recht .

    Und irgendwann stellt man fest Gott war schon vorher da!


    Zitat : John Wayne ,geboren als Marion Robert Morrison.
    * 26.05.1907 in Winterset (Iowa), USA
    † 11.06.1979 in Los Angeles (Kalifornien), USA